Callicarpa japonica Gruppe

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22633
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Heike_vG » 23.11.2014, 11:21

*updated*
Dieses Jahr hatte die Callicarpa ziemlich viele Beeren angesetzt, aber diese haben ungeahnten Zuspruch seitens der Vögel erfahren. :?
Nächstes Jahr bekommt dieses Bäumchen also genauso einen Käfig wie die Ilexe...
Nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendwas gut ist, so konnte ich immerhin schon ordentlich beschneiden.
Und wenn ich ihn so anschaue, habe ich doch lieber einen Baum mit guter Struktur, schöner Verzweigung und ohne Früchte als umgekehrt. *crazy*

Liebe Grüße,

Heike
Dateianhänge
P1120044k.JPG
Eine Beere haben die Vögel übersehen
Eine Beere haben die Vögel übersehen
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland


Benutzeravatar
SandraP
Beiträge: 1201
Registriert: 06.02.2011, 16:54

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von SandraP » 23.11.2014, 13:01

Top Heike! Ich durfte die Callicarpa ja schon gestern beim AK-Treffen bestaunen.
Die Verzweigung hast du mal wieder super hinbekommen!! Da bin ich ganz auf deiner Seite.... lieber Struktur und Verzweigung statt Beeren.
Die Schale dazu ist ein Traum. Die Patina ist herrlich, was auf den Bildern nicht ganz rüber kommt.
Das ist ein Bäumchen, dass ich auch liebend gerne hätte *lieb*
Bin mit meinen Bäumchen auf Instagram unterwegs :)
https://www.instagram.com/momiji_bonsai/

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22633
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Heike_vG » 24.09.2015, 13:44

*updated*
Da der Mai und Juni bei uns so kalt waren hat dieses Bäumchen erst sehr spät geblüht und dann leider auch kaum Früchte angesetzt. Wie die Ironie es will, gibt es ein einziges Beerchen und das ist bis jetzt auch noch grün. Da ansonsten die Callicarpa aber gut im Laub ist und mit der gelben Schale gerade gut ins Konzept passt, wird sie auch in Aerzen dabei sein.

Liebe Grüße,

Heike
Dateianhänge
P1140308k.JPG
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22633
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Heike_vG » 14.10.2019, 18:19

Hallo, Ihr Lieben,

diesen Thread habe ich auch lange vernachlässigt. Dann kommt er heute mal wieder auf den neuen Stand.

Liebe Grüße,
Heike
Dateianhänge
Shohin Passion September 2015
Shohin Passion September 2015
compIMG_9296.jpg (168.85 KiB) 623 mal betrachtet
November 2015
November 2015
P1150074k.jpg (273.79 KiB) 623 mal betrachtet
November 2015
November 2015
P1150076k.jpg (267.41 KiB) 623 mal betrachtet
November 2015
November 2015
P1150082k.jpg (115.54 KiB) 623 mal betrachtet
März 2016, frisch umgetopft
März 2016, frisch umgetopft
P1150397k.jpg (275.19 KiB) 623 mal betrachtet
Juni 2016 BFF Sommerfest
Juni 2016 BFF Sommerfest
BFF 2016IMG_7671.jpg (200.78 KiB) 623 mal betrachtet
Juni 2016 BFF Sommerfest
Juni 2016 BFF Sommerfest
FS3_0692.jpg (196.7 KiB) 623 mal betrachtet
November 2016
November 2016
P1170927k.JPG (262.35 KiB) 623 mal betrachtet
November 2016
November 2016
P1170928k.JPG (276.49 KiB) 623 mal betrachtet
November 2016
November 2016
P1170931k.JPG (236.64 KiB) 623 mal betrachtet
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22633
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Heike_vG » 14.10.2019, 18:27

Weiter geht es. Die Callicarpa ist häufig im Display dabei, weil sie oben rechts ins Regalfach passt. Ein bisschen knapp zwar manchmal, aber die Alternativen müssen erst noch reifen.
Dateianhänge
Shohin Passion Hameln 2017
Shohin Passion Hameln 2017
Display13-01s_Heike_vG.jpg (129.6 KiB) 616 mal betrachtet
Shohin Passion Hameln 2017
Shohin Passion Hameln 2017
P1210461k.JPG (242.79 KiB) 616 mal betrachtet
Best of 20 Years Trophy Februar 2019
Best of 20 Years Trophy Februar 2019
IMG_5865.jpeg (171.48 KiB) 616 mal betrachtet
März 2019, frisch umgetopft
März 2019, frisch umgetopft
P1220110k.JPG (246.09 KiB) 616 mal betrachtet
Heute, Oktober 2019 - die stärkste Herbstfarbe, die ich bei dieser Pflanze je hatte. Gelb und lila - Hammer...
Heute, Oktober 2019 - die stärkste Herbstfarbe, die ich bei dieser Pflanze je hatte. Gelb und lila - Hammer...
IMG_2981b.JPG (286.29 KiB) 616 mal betrachtet
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2932
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Barbara » 14.10.2019, 19:47

Liebe Heike,

bei Dir toppt ja ein Baum den anderen....

der Bayer sagt in solchen Fällen: "wer ko, der ko" :wink:

wunderschön!

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6278
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Norbert_S » 15.10.2019, 09:26

Schön die Entwicklung zu sehen und das bisherige Endresultat weiß sehr zu überzeugen.
Norbert

Was starke Wurzeln hat, muss den Sturm nicht fürchten!

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4324
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Gary » 15.10.2019, 14:05

Liebe Heike,

nicht nur die Farben sind ein Rausch, auch die Gestaltung weiß zu überzeugen. *daumen_new*
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 869
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von hwolf » 15.10.2019, 16:29

Echt super, in den Stämmen kämpfen irgendwie Dynamik und Statik miteinander. Eine sehr gelungene Gestaltung und laublos mit Früchten ist das natürlich die Schau!
Respekt!

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11439
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Martin_S » 15.10.2019, 17:18

Auch immer wieder schön. :)

Hier habe ich mich aber öfter mal gefragt, ob man nicht durch drehen gegen den Uhrzeigersinn den "5ten Baum" (das ist ein Ast, oder?) besser erkennen könnte und dann die "4" dadurch mitigiert.
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22633
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Heike_vG » 15.10.2019, 18:26

Danke Euch! Martin, ich schau mir das nach dem Laubfall nochmal kritisch an und mache ein paar Fotos. *z* *daumen_new*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22633
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Heike_vG » 09.11.2019, 12:32

Hallo, Ihr Lieben,
jetzt ist das Laub ab, ich habe die Triebenden beschnitten und neue Fotos gemacht. Auf denen versteckt sich das hintere Stämmchen auch wieder hinter dem dickeren Hauptstamm, aber wenn man den Baum live mit zwei Augen betrachtet, sieht man den hinteren Stamm eigentlich immer, das wirkt ganz anders. *confused* *schulter zuck* :wink:

Liebe Grüße,
Heike
Dateianhänge
November 2019
November 2019
IMG_3674b.JPG (316.43 KiB) 243 mal betrachtet
November 2019, nach leichtem Beschneiden
November 2019, nach leichtem Beschneiden
IMG_3679b.JPG (308.85 KiB) 243 mal betrachtet
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2860
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Petra K. » 11.11.2019, 11:30

Hallo Heike, wunderbar. Die hat heuer ja sehr viele Beeren. Die Schale in der zart gelben Glasur (ich denke so wie es aussieht hat sie schon etwas Patina) ist traumhaft dazu.
*daumen_new* *daumen_new* *daumen_new* drei Daumen hoch. :-)
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3398
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von bonsaiheiner » 11.11.2019, 11:49

Liebe Heike,
das wichtige hintere Stämmchen ist am besten auf dem Foto aus Hameln zu sehen (2017). Könnte das vielleicht um nur ganz wenige Grade weiter nach rechts gestellt werden?
Bei dieser tollen Entwicklung und der zunehmenden Erlangung der Gestaltungsziele rücken meines Erachtens auch Feinheiten immer mehr in den Vordergrund.
Das ist eine Gruppe, bei der man sich fragt, warum so etwas nicht auf der eigenen Bank steht *confused*
Liebe Grüße,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22633
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Callicarpa japonica Gruppe

Beitrag von Heike_vG » 11.11.2019, 15:39

Danke Euch beiden! :-D
Die Schale entwickelt wirklich schon eine ganz nette Patina. Ein bisschen hatte sie schon beim Kauf, aber es wird jedes Jahr etwas mehr. 8)
bonsaiheiner hat geschrieben:
11.11.2019, 11:49
das wichtige hintere Stämmchen ist am besten auf dem Foto aus Hameln zu sehen (2017). Könnte das vielleicht um nur ganz wenige Grade weiter nach rechts gestellt werden?
Ja, stimmt, auf dem Bild kommt das gut rüber, ist mir tatsächlich selbst bisher entgangen. Nach dem starken Wurzelwachstum in diesem Jahr kann ich eigentlich auch nächstes Frühjahr schon wieder umtopfen. Dann mache ich das! Vielen Dank. *kiss*
bonsaiheiner hat geschrieben:
11.11.2019, 11:49
Bei dieser tollen Entwicklung und der zunehmenden Erlangung der Gestaltungsziele rücken meines Erachtens auch Feinheiten immer mehr in den Vordergrund.
In der Tat, Feinheiten werden immer wichtiger. Macht schon Spaß, wenn man ein paar Bäume soweit hat.
bonsaiheiner hat geschrieben:
11.11.2019, 11:49
Das ist eine Gruppe, bei der man sich fragt, warum so etwas nicht auf der eigenen Bank steht *confused*
Sowas in der Art wird schon ab und zu mal angeboten bei den Shohin-Spezis, habe ich in Belgien die letzten Jahre hin und wieder mal gesehen. Aber in dem riesigen Händlerangebot ist es nicht möglich, immer alles richtig aufzunehmen. Ich wundere mich jedesmal, was andere BFFler gefunden haben, was ich überhaupt nicht bewusst gesehen habe.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten