"Der kleine Troll" - Morus alba

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Antworten
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23424
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG »

*updated*

Bild
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Lindwurm
Beiträge: 2005
Registriert: 25.04.2004, 01:52

Beitrag von Lindwurm »

warum kippst du den baum nicht zur seite und machst ne kaskade draus?
die stammbewegung wäre dann irgendwie schlüssiger oder?

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10084
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von achim73 »

etwa so...? :)
Dateianhänge
moruskaskade.jpg
moruskaskade.jpg (68.38 KiB) 1794 mal betrachtet
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

vhobus
Beiträge: 131
Registriert: 28.04.2006, 14:37

Beitrag von vhobus »

Hallo Haike....
Tolles Baum!!!!!
Achim73 idee isto auch sehr gut.
Grüsse aus Brasilien...
Valdir Hobus

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23424
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG »

Ja, vielleicht! Sieht so wirklich nicht übel aus! Gute Schalenwahl, Achim! :D
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10084
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von achim73 »

die war gerade zufällig ganz vorne auf der hh-page... :)

könnte nur mit dem wurzelansatz schwierig werden. aber eine interessante alternative.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23424
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: "Der kleine Troll" - Morus alba

Beitrag von Heike_vG »

Hallo,

nach längerer Überlegung habe ich es nicht fertig gebracht, aus dem Maulbeerbäumchen eine Kaskade zu machen.
Wäre für die Baumart auch nicht gerade typisch und mir gefällt der kleine Troll in seiner merkwürdigen, regelwidrigen Form :lol: doch ganz gut.
Nun steht der kleine Troll in einer schönen Schale von Peter Krebs.

Liebe Grüße,

Heike
Dateianhänge
DSCF4266k.jpg
DSCF4266k.jpg (63.29 KiB) 1525 mal betrachtet
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6571
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: "Der kleine Troll" - Morus alba

Beitrag von Norbert_S »

So bleibt er ein Original.
Da wären auch noch Alternativen, aber die kommen von ganz alleine.

Freu dich an dem Bäumchen.

Gruß
Norbert
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924

Wendi
Beiträge: 124
Registriert: 14.10.2007, 14:28

Re: "Der kleine Troll" - Morus alba

Beitrag von Wendi »

Hallo Heike,

gefällt mir gut, die neue Schale (obwohl ich sonst nicht so auf blaue Schalen stehe und mich schon gefragt hatte, für welchen Baum sie wohl geplant sein könnte,
als du sie zum 1. Mal gezeigt hast)
Beeindruckend finde ich auch die Entwicklung der Verzweigung in nur 2 Jahren!

Gruß
Brigitte
Grüße
Brigitte

erdmaennchen
Beiträge: 118
Registriert: 04.02.2007, 16:47
Wohnort: Karlsruhe

Re: "Der kleine Troll" - Morus alba

Beitrag von erdmaennchen »

Hallo,

ich finde den Baum super, auch die gewundene Form ist interessant.
Die neue Schale steht ihm auch gut von Farbe und Form. Ich finde allerdings die Füße unpassend.
Irgendwie sind sie zu .... groß?

Grüße

Sebastian

Benutzeravatar
Ruhrpottler
Beiträge: 385
Registriert: 30.03.2006, 16:20
Wohnort: mitten in meinem Namen

Re: "Der kleine Troll" - Morus alba

Beitrag von Ruhrpottler »

*daumen_new*

Ich freue mich, dass Du den Troll so bleiben lässt.

Das ist einfach das, was den Baum interessant macht, seine Seele.
Gruß
Andre

...und fällst Du auch mal von der Leiter, ganz egal, denn es geht weiter...

Benutzeravatar
Ruhrpottler
Beiträge: 385
Registriert: 30.03.2006, 16:20
Wohnort: mitten in meinem Namen

Re: "Der kleine Troll" - Morus alba

Beitrag von Ruhrpottler »

Konnte mir ein weing rumspielen aber nicht verkneifen.

Ich denke allerdings, dass die Schnittstelle viel zu groß werden dürfte.
Dateianhänge
DSCF4266k1.JPG
DSCF4266k1.JPG (52.36 KiB) 1287 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Ruhrpottler am 07.03.2009, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Andre

...und fällst Du auch mal von der Leiter, ganz egal, denn es geht weiter...

Benutzeravatar
Bonsai-Bene
Freundeskreis
Beiträge: 1948
Registriert: 02.12.2007, 20:00
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: "Der kleine Troll" - Morus alba

Beitrag von Bonsai-Bene »

war auch mein gedanke aber dann haste nen "Standart"-Bonsai
MfG Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht!

Benutzeravatar
Mac Best
Beiträge: 1087
Registriert: 27.06.2008, 15:49
Wohnort: Brandenburg a.d.H.

Re: "Der kleine Troll" - Morus alba

Beitrag von Mac Best »

Ich finde ihn so wie er jetzt ist einfach zum knuddeln. Der will eben genau so weiterwachsen, dann solltest du ihn auch machen lassen. Der neue Schuh steht ihm sehr gut.
Sich von Konsumgeilheit und Medialer Dauerbeschallung verführen zu lassen, liegt in den eigenen Händen, wer mitmacht, PECH GEHABT !!!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23424
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: "Der kleine Troll" - Morus alba

Beitrag von Heike_vG »

erdmaennchen hat geschrieben: Ich finde allerdings die Füße unpassend. Irgendwie sind sie zu .... groß?
Ist ja witzig, dass Du die Füße unpassend findest, denn ich finde gerade, dass dies ein Fall ist, wo solche verspielten Schnörkelfüßchen tatsächlich mal richtig gut passen! :D
Die Schnörkel auf den Füßen finden ihre Entsprechung nämlich im Stamm wieder. Wenn Du mal auf der ersten Seite des Threads schaust, dort sind Bilder von oben. Da sieht man es noch besser, wie verdreht und verschnörkelt der Stamm ist.

Viele Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten