Koreanischer Hainbuchenwald

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
uwebonsai
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2008, 19:14
Wohnort: bei Hildesheim

Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von uwebonsai » 14.06.2009, 20:33

Hallo,

ich wollte Euch meinen ersten Wald zeigen.

Gruß Uwe
22.02.2009.678.jpg
22.02.2009.678.jpg (53.56 KiB) 4559 mal betrachtet
Dateianhänge
01032009701.jpg
01032009701.jpg (51.35 KiB) 4555 mal betrachtet
21042009943.jpg
21042009943.jpg (46.63 KiB) 4553 mal betrachtet
28022009696.jpg
28022009696.jpg (36.64 KiB) 4553 mal betrachtet
21042009944.jpg
21042009944.jpg (54.33 KiB) 4675 mal betrachtet

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21959
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von Heike_vG » 14.06.2009, 20:35

Hallo Uwe,

auf den Fotos kann man erahnen, dass es ein schönes Stück ist.
Aber leider nicht richtig sehen... ein Foto vor einfarbig dunklem Hintergrund könnte uns da noch mehr Freude machen. :wink:

Viele Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

uwebonsai
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2008, 19:14
Wohnort: bei Hildesheim

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von uwebonsai » 14.06.2009, 21:06

Hallo Heike,

hier noch drei Bilder. Der Hainbuchenwald wurde bei der Noelanders Trophy 2007 von Manfred Roth ausgestellt.

Gruß Uwe
Dateianhänge
30112008311-001.jpg
30112008311-001.jpg (32.37 KiB) 4512 mal betrachtet
13.02.2009.jpg
13.02.2009.jpg (32.77 KiB) 4506 mal betrachtet
Hainbuchenwald_13_2_9.jpg
Hainbuchenwald_13_2_9.jpg (69.89 KiB) 4665 mal betrachtet

uwebonsai
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2008, 19:14
Wohnort: bei Hildesheim

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von uwebonsai » 14.06.2009, 21:22

Hallo,

der Wald in der Gruppe.

Gruß Uwe
Dateianhänge
18042009871-001.jpg
18042009871-001.jpg (22.25 KiB) 4638 mal betrachtet

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21959
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von Heike_vG » 15.06.2009, 10:23

Gefällt mir ausgezeichnet! Danke für die vielen Fotos! :D
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11290
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von Martin_S » 15.06.2009, 11:50

Taj....der Schilly hat größere Bilder davon bekommen :mrgreen: und er sagt das gaaaanz frei raus: das ist ein Sahneteilchen das eigentlich auf meinem Regal stehen sollte :wink:
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

uwebonsai
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2008, 19:14
Wohnort: bei Hildesheim

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von uwebonsai » 15.06.2009, 19:19

Hallo,

noch drei Bilder von oben.
Dateianhänge
11022009649.jpg
11022009649.jpg (69.87 KiB) 4148 mal betrachtet
11022009650.jpg
11022009650.jpg (68.86 KiB) 4146 mal betrachtet
11022009651.jpg
11022009651.jpg (65.76 KiB) 4317 mal betrachtet

David Lust
Beiträge: 79
Registriert: 19.01.2008, 12:10
Wohnort: Braunschweig

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von David Lust » 15.06.2009, 22:44

HeHe ich hab in live gesehen und der ist wirklich sehr schön ,
hallo Uwe !hoffe bei dir ist alles i.o. würde mich freuen dich mit Born bald mal wieder besuchen zu könen bis dahin immer schön gießen *daumen_new*

gruß David Lust
Was nicht ist kann noch werden!

uwebonsai
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2008, 19:14
Wohnort: bei Hildesheim

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von uwebonsai » 16.06.2009, 19:38

Hallo,

die Höhe des Hainbuchenwaldes ist ab Schalenrand 26 cm hoch.

gruß Uwe

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11290
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von Martin_S » 16.06.2009, 21:55

David Lust hat geschrieben:HeHe ich hab in live gesehen.....
Shit! Das muß ich ändern :mrgreen:
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

uwebonsai
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2008, 19:14
Wohnort: bei Hildesheim

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von uwebonsai » 16.06.2009, 22:14

Hallo Martin,

ich werde den Hainbuchenwald bei der 1. nationalen Mame und Shohin Ausstellung in der Bonsaischule Enger vom 06. bis 08. Nov. 2009 ausstellen.

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11290
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von Martin_S » 16.06.2009, 22:27

Super!
Die wollte ich in jedem Fall besuchen! Ich hörte über Dritte, das da angeblich auch was von mir hin soll.... mal sehen :mrgreen:
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
schmieda
Administrator
Beiträge: 7511
Registriert: 11.09.2005, 02:53
Wohnort: Leipzig

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von schmieda » 17.06.2009, 03:55

uwebonsai hat geschrieben:Hallo Martin,

ich werde den Hainbuchenwald bei der 1. nationalen Mame und Shohin Ausstellung in der Bonsaischule Enger vom 06. bis 08. Nov. 2009 ausstellen.

Gruß Uwe
Das ist doch mal eine interessante Info. :D
Gruß
Frank :)

++++ Gießen: Hessischer Botaniker findet heraus, wie Pflanzen länger leben ++++

uwebonsai
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2008, 19:14
Wohnort: bei Hildesheim

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von uwebonsai » 19.07.2009, 16:45

Hallo,

habe mein Hainbuchenwald für die Ausstellung am 6. bis 8. Nov. 2009 in der Bonsaischule Enger angemeldet.

Gruß Uwe

uwebonsai
Beiträge: 90
Registriert: 25.09.2008, 19:14
Wohnort: bei Hildesheim

Re: Koreanischer Hainbuchenwald

Beitrag von uwebonsai » 19.07.2009, 16:54

Hallo,

ein neues Foto von meinen Hainbuchenwald.

Gruß Uwe
Dateianhänge
190720091511.jpg
190720091511.jpg (63.67 KiB) 4005 mal betrachtet

Antworten