kleiner Wacholder

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Marc Berenbrinker
Freundeskreis
Beiträge: 2590
Registriert: 11.02.2007, 20:35
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

kleiner Wacholder

Beitrag von Marc Berenbrinker » 18.04.2010, 12:44

.......ist mir gestern ins Auto gehüpft. Höhe ab Schalenrand 15cm
Mal sehen, was draus wird :wink:
Dateianhänge
DSC05083.jpg
DSC05083.jpg (61.71 KiB) 2821 mal betrachtet
DSC05099.jpg
DSC05099.jpg (52.32 KiB) 2821 mal betrachtet
http://www.mb-bonsaischalen.de
.....viele Grüße,
Marc

Hans-Georg K.
Beiträge: 303
Registriert: 29.03.2009, 14:42
Wohnort: Kerpen Rheinland

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Hans-Georg K. » 18.04.2010, 13:06

Hallo Marc

Aber Hallo *up*
Den hätte ich aber auch ins Auto hüpfen lassen . :wink:

Mfg
Hans-Georg

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21470
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Heike_vG » 18.04.2010, 20:10

Oh ja, ich auch!
Der ist wirklich ausgesprochen hübsch, toller Fang, Marc. *lieb*

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

jupp

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von jupp » 18.04.2010, 20:44

Also ist es doch dieser geworden :wink: Ich wünsche Dir viel Spaß damit und schau mal nach einer guten Schale. Solltest Du keine finden, ich weiss wer welche macht, die zu diesem Baum passen *nenene*
Übrigens, wer solches "Material" sucht sollte sich beeilen, denn beim Sponsor sind noch welche zu haben, aber nicht unendlich viele. Wer zu erst kommt malt zuerst. :D *user*

Benutzeravatar
Marc Berenbrinker
Freundeskreis
Beiträge: 2590
Registriert: 11.02.2007, 20:35
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Marc Berenbrinker » 19.04.2010, 15:58

richtig Jupp, es ist doch dieser geworden! ........hätte mich im nachhinein bestimmt geärgert, wenn ich den Kleinen nicht mitgenommen hätte.
Eine neue Schale wird wohl noch etwas auf sich warten lassen, weil der, den Du kennst, der eine machen kann,.............. :D
Auf jeden Fall habe ich auch erstmal ohne eine passende Schale meine Freude an dem Bäumchen. :wink:
http://www.mb-bonsaischalen.de
.....viele Grüße,
Marc

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11158
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Martin_S » 19.04.2010, 15:59

Ah Marc!

Gut das du ihn hast so zielgenau springen lassen!
Sehr schön.
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
manuu29
Freundeskreis
Beiträge: 3995
Registriert: 01.03.2009, 21:20
Wohnort: berlin

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von manuu29 » 19.04.2010, 23:16

huhu marc


hab mir ebend gedacht den haste doch schonmalin der hand gehabt :mrgreen:


feiner wacholder und das mit der schale vielleicht bleibt ja bei meiner die du mir evtl. machst noch ein wenig ton über *nenene*



gruss manuu *banana*
wenn die die reinwollen die die rauswollen nicht rauslassen,können die die rauswollen die die reinwollen nicht reinlassen (ganz logisch oder)

Benutzeravatar
Marc Berenbrinker
Freundeskreis
Beiträge: 2590
Registriert: 11.02.2007, 20:35
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Marc Berenbrinker » 20.04.2010, 16:45

manuu29 hat geschrieben:huhu marc




feiner wacholder und das mit der schale vielleicht bleibt ja bei meiner die du mir evtl. machst noch ein wenig ton über *nenene*



gruss manuu *banana*
für die paar Gramm Ton, die ich für diese Wacholderschale benötigen würde, bleibt sicher was über. :wink:
http://www.mb-bonsaischalen.de
.....viele Grüße,
Marc

Benutzeravatar
Erwin
Freundeskreis
Beiträge: 2816
Registriert: 03.03.2005, 19:01
Kontaktdaten:

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Erwin » 20.04.2010, 21:44

tanuki hat geschrieben: Eine neue Schale wird wohl noch etwas auf sich warten lassen, weil der, den Du kennst, der eine machen kann,.............. :D
Auf jeden Fall habe ich auch erstmal ohne eine passende Schale meine Freude an dem Bäumchen. :wink:
Sorry, Marc,

bei mir ist´s derzeit halt ein bißchen eng, zeitlich gesehen...

Erwin

Benutzeravatar
Marc Berenbrinker
Freundeskreis
Beiträge: 2590
Registriert: 11.02.2007, 20:35
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Marc Berenbrinker » 20.04.2010, 21:50

Erwin hat geschrieben:
tanuki hat geschrieben: Eine neue Schale wird wohl noch etwas auf sich warten lassen, weil der, den Du kennst, der eine machen kann,.............. :D
Auf jeden Fall habe ich auch erstmal ohne eine passende Schale meine Freude an dem Bäumchen. :wink:
Sorry, Marc,

bei mir ist´s derzeit halt ein bißchen eng, zeitlich gesehen...

Erwin
Macht gar nix, Erwin!
......ich kann warten, ......der Baum läuft ja nicht weg. :mrgreen:
http://www.mb-bonsaischalen.de
.....viele Grüße,
Marc

Benutzeravatar
Marc Berenbrinker
Freundeskreis
Beiträge: 2590
Registriert: 11.02.2007, 20:35
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Marc Berenbrinker » 26.05.2010, 16:41

Damit etwas Licht in das Bäumchen fällt, sind einige Ästlein gefallen und andere in Form gedrahtet worden.
Auch wenn das Drahten ( eine Katastrophe)dieser kleinen Zweige eine Fummelarbeit ist, könnte ich mich durchaus mit dieser Baumgrösse anfreunden.

Weitere Korrekturen, sowie kleinere Totholzarbeiten sind natürlich noch notwendig. Auch wird das Bäumchen beim nächsten Umpflanzen ( ev. im Herbst) noch etwas geneigt. :wink:

Bin am überlegen, ob ich das Grün an der Aussenbiegung des Stammes vielleicht ganz entferne und zu Jin mache, was meint Ihr?
Dateianhänge
DSC05735.jpg
1. Ansicht
DSC05735.jpg (58.64 KiB) 2311 mal betrachtet
DSC05740.jpg
2. Ansicht
DSC05740.jpg (58.22 KiB) 2311 mal betrachtet
http://www.mb-bonsaischalen.de
.....viele Grüße,
Marc

zwanziger
Beiträge: 1291
Registriert: 26.03.2008, 20:26
Wohnort: Hamburg

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von zwanziger » 26.05.2010, 17:48

Hallo,
ich find den knick an deinem Baum störend.
Wenns geht fänd ich Ansicht 2 öhm 30° gegen die Uhrzeigerrichtung gedreht besser.
Aber das is wohl geschmackssache.
MfG André

Hummel Hummel, Mors Mors

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21470
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Heike_vG » 26.05.2010, 20:38

Hallo Marc,

den ursprünglichen Pflanzwinkel fand ich eigentlich sehr gut, warum willst Du den denn jetzt ändern?
So wie der Baum ursprünglich stand, sah er aus, als würde er sich (als menschliche Gestalt interpretiert) höflich verbeugen und einen Blumenstrauß darbieten.
Das hat mir sehr gefallen. :wink:
In der jetzt fotografierten Position sieht es aus, als würde das Bäumchen auf den Po fallen.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
Freundeskreis
Beiträge: 956
Registriert: 21.01.2004, 19:11
Wohnort: Raum Hannover

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Karl-Heinz G. » 26.05.2010, 20:51

Hallo Heike,
das sind ja wirklich bildliche Vergleiche :)
...... und sie passen nach meinem Empfinden vortrefflich.
Viele Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
Marc Berenbrinker
Freundeskreis
Beiträge: 2590
Registriert: 11.02.2007, 20:35
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Re: kleiner Wacholder

Beitrag von Marc Berenbrinker » 26.05.2010, 22:14

Naja, noch ist er ja nicht umgepflanzt. *nenene* .......also Zeit genug, es sich in aller Ruhe nochmal durch den Kopf gehen zu lassen. :wink:
http://www.mb-bonsaischalen.de
.....viele Grüße,
Marc

Antworten