Dicke-Forsythie

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Sanne
Beiträge: 6004
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Sanne »

Hallo Benedict,

schöne Forsythie. Diesen Beitrag habe erst jetzt gelesen. Hat sie in diesem Frühjahr nicht geblüht und wollte das jetzt im September nachholen? Wie groß oder besser gesagt klein ist sie denn?

Schöne Grüße, Sanne


Benutzeravatar
Bonsai-Bene
Freundeskreis
Beiträge: 1941
Registriert: 02.12.2007, 20:00
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Bonsai-Bene »

Hi Sanne,

doch die Kleine hat im Frühling geblüht, doch leider wird sie es im nächsten warscheinlich nicht tun, da sie jetzt blüht.
Die kleine habe ich noch nie gemessen, dürfte 8cm hoch und 12cm breit sein ca.
MfG Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht!

Benutzeravatar
fritze
Beiträge: 1227
Registriert: 19.08.2010, 22:13
Wohnort: bei karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von fritze »

hallo bene,

ja, die bäume spielen verrückt. in meinem garten hat letzte woche noch ein apfelbaum geblüht.
aber schön, die kleine.
liebe grüße
christian

Benutzeravatar
Bonsai-Bene
Freundeskreis
Beiträge: 1941
Registriert: 02.12.2007, 20:00
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Bonsai-Bene »

fritze Danke!
MfG Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht!

Benutzeravatar
Bonsai-Bene
Freundeskreis
Beiträge: 1941
Registriert: 02.12.2007, 20:00
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Bonsai-Bene »

Ja die Forsy. Sie hat im Frühjahr eine andere etwas größere Schale bekommen da ich angst hatte dass sie mein Vater während meiner Abwesenheit nicht gegossen bekommt. Tja ich denke die steht ihr vor allem während der Blüte gut, leider war in dieser größeren Schale auch das Wachstum recht stark, so dass ich hier im Frühjahr drastisch komprimieren muss.
Forsy.jpg
MfG Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht!

Benutzeravatar
Bonsai-Bene
Freundeskreis
Beiträge: 1941
Registriert: 02.12.2007, 20:00
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Bonsai-Bene »

In diesem Jahr habe ich die Forsy mal stark zurückgeschnitten da sie doch recht ausladend war. Blüten hat sie dennoch ein paar, ich hoffe natürlich dass sie wieder aus dem "alten" Holz austreibt.
IMG_0511.jpg
MfG Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht!

Benutzeravatar
Waya
Beiträge: 1595
Registriert: 22.11.2007, 21:06
Wohnort: Hamburg

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Waya »

Du hast jetzt schon geschnitten? :shock:


Gerade bei den kleinen sind die Erfahrungen von Rainer Gold Wert: http://reiners-bonsai-blog.blogspot.de/ ... niken.html
Gruß, Claudia

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2897
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Petra K. »

Hallo Bene,

da wäre ich auch etwas vorsichtiger gewesen, denn Forsysthien können da doch ganz schön zickig reagieren und Dir den einen oder anderen Ast absterben lassen.

Die Kleinen ist sehr hübsch.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11494
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Martin_S »

Hi Ben,

ja, da wäre ich bei Claudia. So hart ins Holz schneiden mag die Forsy nicht unbedingt. Dh. jetzt nicht, dass da nix mehr kommt. Aber es ist auch nach meiner Erfahrung möglich, dass sie diverse Äste nicht mehr bedient und dafür irgendwo anders austreibt.
Abwarten!
Sonst ist die immer noch recht schnuckelig. ;)
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

grillstar
Beiträge: 199
Registriert: 27.02.2014, 20:16

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von grillstar »

Die wird bestimmt austreiben, aber aus dem Wurzel/ Stammansatz, da sprech ich aus Erfahrung,weil ich das auch Jahre lang so gemacht hab :oops:

Hab aber letztens auch mal bei Reiners Blog wegen Feinverzwigung usw nach geschaut.
Hat mir die Augen geöffnet *engel*

Viel Glück und beste Wünsche für euch beide!!!

Gruß
Lennart

Benutzeravatar
Bonsai-Bene
Freundeskreis
Beiträge: 1941
Registriert: 02.12.2007, 20:00
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Bonsai-Bene »

Also ich weis nicht, aber die macht gerade überall Knospen, mir scheint es als wollte sie wie für mich erwartet auch am alten Holz austreiben.
Aber ich bin auch gespannt ob sie dass auch macht, nachdem ich hier so viel "Nein`s" gehört habe.
MfG Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht!

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11494
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Martin_S »

Benny, nicht vergessen: kann(!) sein, dass sie Äste abwirft. Muss(!) nicht so sein.
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
Bonsai-Bene
Freundeskreis
Beiträge: 1941
Registriert: 02.12.2007, 20:00
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Bonsai-Bene »

Oh Martin! dad stimmt. Aktuelle Lage: Überall Knospen ohne Ende, 1 mini Zweigchen schein wohl nicht mehr zu treiben. Wenn ich am We Zeit habe mach ich mal ein Bild.
MfG Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht!

Benutzeravatar
Bonsai-Bene
Freundeskreis
Beiträge: 1941
Registriert: 02.12.2007, 20:00
Wohnort: Fränkisches Seenland

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Bonsai-Bene »

So wollte mal diese Forsy zeigen, besser gesagt was meine Schnittmaßnahmen bewirkt haben. Ich bin sehr zufrieden denn sie hat wie ICH es erwartet hatte überall ohne ende Triebe gemacht und nicht absterben lassen.
Knospen schon zu sehen ca. 05.04
Knospen schon zu sehen ca. 05.04
Knospen schon zu sehen ca. 05.04
Knospen schon zu sehen ca. 05.04
17.06
17.06
17.06
17.06
Wie man sieht konnte ich die Krone etwas kompakter machen und die Verzweigung in Stammnähe etwas fördern.

Was denkt ihr?
MfG Benedict

Versuche nicht wie der Meister zu sein, sondern suche nachdem was der Meister sucht!

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2897
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Dicke-Forsythie

Beitrag von Petra K. »

Hallo Benny,

na die hat doch toll zugelegt. Prima.
Grüße aus München
Petra

Antworten