kleine Chinaulme

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
jean vermaeren
Beiträge: 262
Registriert: 11.01.2012, 21:20

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von jean vermaeren »

Zeer mooi Heiner, *daumen_new*
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3667
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von bonsaiheiner »

Schon wieder fast 3 Jahre vorbei.

Das Nebari tritt langsam hervor. Die Borke wird auch bei der ulmus parvifolia im Alter rauher, aber nicht so wie bei der "nire".

Die neue Schale ist von unserem Freund J. Stäheli, aus der Schweiz. Ich liebe diese dunkelblauen Glasuren für ältere Ulmen.
Sie ist noch etwas gross, bleibt dafür aber mindestens noch 5 Jahre das Zuhause für dieses Bäumchen.
kleine Chinaulme 9.9.16.jpg
Gruss,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2513
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von Bonsai-Fips »

Hallo Heiner

Eine tolle Entwicklung der Kleinen - die wunderbare und bestens passende Schale von Jürg hat sie sich verdient. Es ist immer wieder beeindruckend, wie Du die Besenform beherrschst! Faszinierend auch, dass jeder "Besen" eine individuelle Persönlichkeit ist, wenn er gut gemacht ist.

Danke für's Zeigen und viele Grüsse, Fips
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3667
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo,
hier ist der Frühling voll angekommen. Alle Pflanzen wollen Sonne tanken.
Mal ein Bild von der kleinen Chinaulme, bevor das Laub wieder alles zudeckt.
6.4.18
6.4.18
Beste Grüße,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6782
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von Norbert_S »

Ein schöner Frühlingsgruß, Heiner.
Hier oben gibt es noch kein Grün.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924
Benutzeravatar
bonulli
Beiträge: 202
Registriert: 07.01.2016, 12:10

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von bonulli »

Wow! :shock: Du zeigst immer wieder die Entwicklungsgeschichten wunderbarer Bäume, Heiner. Der Unterschied zu den ersten Aufnahmen ist beeindruckend, obwohl bei dieser „Geschichte“ gar nicht soo viel Zeit vergangen ist (6/7 Jahre ist ja eher kurz im Vergleich zu deinen sonst berichteten Zeiträumen von 20-30 Jahren). Sehr inspirierend, danke!

Gruß,
Ulrike
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 5457
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von bock »

Ich bin begeistert!

Danke fürs Zeigen!
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 3149
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von Petra K. »

Hallo Heiner, tolle Verzeigung hat die Ulme.
Schöner Baum. *daumen_new*
Grüße aus München
Petra
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3667
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von bonsaiheiner »

Besten Dank für die freundlichen Kommentare,
Norbert, so langsam müsste sich bei Dir im Norden aber auch der Frühling anmelden.
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24206
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von Heike_vG »

Es macht Freude, Heiner, Deine feine kleine Ulme im ersten frischen Grün zu sehen! :-D *daumen_new*
Ich habe gestern die Bäume rausgestellt, in die Sonne auf die Sommerregale, und man kann von Stunde zu Stunde sehen, wie die Knospen aufgehen. Jetzt geht es los!

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6782
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von Norbert_S »

Ja, seit drei Tagen, Heiner.
Jetzt schwellen zumindest die Knospen schon an. Selbst der Feuerahorn hat erst etwas längere rötliche Knospen.
Hab mir die volle Dröhnung mit 10 Stunden Bonsai täglich gegönnt. Wunderbar!!
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3667
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von bonsaiheiner »

Wenig Hinweis auf Herbst, erst im Februar ist sie fast nackig,
vor die Linse wollte sie trotzdem,
16.11.18
16.11.18
Chinaulme klein 16.11.18.jpg (242.31 KiB) 1010 mal betrachtet
Beste Grüße,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3717
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von Odoridori »

Wunderbarer Baum Heiner *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24206
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von Heike_vG »

Gefällt mir auch super, Heiner. Wenn man nicht wüsste, dass es sich um einen Shohin handelt, würde man den Baum viel größer einschätzen.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3725
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: kleine Chinaulme

Beitrag von Barbara »

..wunderbar, Heiner, wie alle Deine Besenformen.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Antworten