Dreispitzahorn Shohin

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Antworten
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3717
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Odoridori »

Hallo,

auf die Schnelle mal meine beiden Dreispitzahorn Shohin.
Beide im Februar umgetopft und im April Blattschnitt durchgeführt.

Viele Grüße
Holger
Dateianhänge
Dreispitzahorn 1
Dreispitzahorn 1
Dreispitzahron 2
Dreispitzahron 2
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
PeterBonsai
Beiträge: 494
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von PeterBonsai »

Hallo Holger,

Du hast doch die schööööönste Shohin-Sammlung im ganzen Hessenland.
Liebe Grüße

Peter

PS: Habe mir neuen Fotohintergrund für Schnellschüsse gekauft, dann kann ich auch wieder mal vernünftige Bilder einstellen.
Warst Du in Orscholz?
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11767
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Martin_S »

Wow!
Sehr schöne Dreispitzen Holger!
Mit dem Blattschnitt warst du früh dran. Da bin ich dies Jshr reichlich spät unterwegs....
M
Beste Grüße
Martin

Lieber Querlüften als Querdenken!
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 3149
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Petra K. »

Sehr schöne Dreispitzer hast Du da.

Martin, ich bin da auch immer etwas später dran, ich habe jetzt im Mai einen Blattschnitt bei einem Dreispitzer gemacht.
Grüße aus München
Petra
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3717
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Odoridori »

"PeterSchwarzer",

PS: Habe mir neuen Fotohintergrund für Schnellschüsse gekauft, dann kann ich auch wieder mal vernünftige Bilder einstellen.
Hallo Peter,

vielen Dank für das Kompliment :oops: aber da bin ich bescheiden, denn ich weiß das noch ganz
viele gute Shohin im Hessenland sind und in Deutschland sowie so ... *daumen_new*

... das mit dem Fotohintergrund ist meine nächste Investition, einschl. Stativ und Beleuchtung.

Nein war leider nicht in Orscholz, obwohl ich es vor hatte, mir war ganz kurzfristig etwas dazwischen gekommen :cry:

Viele Grüße auch an Reini
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3717
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Odoridori »

"Martin_S"
Mit dem Blattschnitt warst du früh dran. Da bin ich dies Jshr reichlich spät unterwegs....
Hallo Martin,

Vielen Dank :-D
Die Dreispritze sind bei mir immer sehr früh dran, es liegt wohl an der Form der Überwinterung.
Wenn ich die nicht bis Mitte Februar umgetopft habe, ist es kaum mehr möglich.
Mitte April hatten beide schon komplett durchgetrieben, da ist mir gar nichts anderes übrig
geblieben, als Rück- und Teilblattschnitt durchzuführen. Ich dünge alle meine Bonsai
(Ausnahme Azaleen) ab Anfang April, was wohl auch zu diesem starken Wachstum beiträgt.

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3717
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Odoridori »

"Petra K." Sehr schöne Dreispitzer hast Du da.
Danke Petra *kiss*

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Benutzeravatar
jean vermaeren
Beiträge: 262
Registriert: 11.01.2012, 21:20

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von jean vermaeren »

Hallo Odoridori,
mooi drietands acer heb je daar,dit zijn mijn
lievelings-acers, heb er twee zal ze ook eens posten,
Jean,
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11767
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Martin_S »

Unbedingt Jan, unbedingt!
:)
M
Beste Grüße
Martin

Lieber Querlüften als Querdenken!
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24206
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Heike_vG »

Sehr feine Bäumchen, Holger! *daumen_new*
Sowas macht Spaß anzuschauen. :-D

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
PeterBonsai
Beiträge: 494
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von PeterBonsai »

Hallo Holger,
Hallo Freunde,

bei soviel Dreispitz muss ich natürlich auch meinen "Senf" dazugeben.
Selektiven Blattschnitt habe ich, wie Holger auch schon Mitte April gemacht.
Beim Fotografieren habe ich gemerkt, daß da schon wieder die Schere dringend notwendig ist.
Mit der Fotosession bin ich heute mit allen Shohin und Chuhin fertig geworden, den Rest fotografiere ich dann morgen.
Täusche ich mich oder gibts bei Shohin sehr viel mehr Dreispitz- und weniger Fächerahorn?

Grüße

Peter
Dateianhänge
18 cm
18 cm
21 cm
21 cm
27 cm
27 cm
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 3149
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Petra K. »

Hallo Peter,

der mit 27cm ist mein Favorit. *daumen_new*
Grüße aus München
Petra
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3717
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Odoridori »

Hallo Peter,

schöne Dreispitze hast Du da ...
da geht es Dir wie mir, ich hatte vor dem Foto auch nochmal einen
Teilblattschnitt vorgenommen.

Peter, es gibt insgesamt mehr Dreispitzahorn nicht nur bei den Shohin, er ist einfach etwas
unkomplizierter und wüchsiger wie der Fächerahorn. Denk mal an die Felspflanzungen, wann
sieht man mal einen Fächerahorn auf Fels ? Dreispitzahorn fast immer ...
Hast Du bei deinen 3 Shohin auch unterschiedliche Arten bzw. Blattformen ?
Meine Beiden sind unterschiedlich, von der Rinde und den Blättern und auch von der Wüchsigkeit

Schade dein Schönster hat leider schon 27 cm Höhe und wird fürs Regal wohl zu groß sein.

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
PeterBonsai
Beiträge: 494
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von PeterBonsai »

Hallo Holger,
Der beste ist m.E. auch wenns am Foto vielleicht nicht so rüberkommt, der mit den 21 cm.
Also große Unterschiede bezüglich der Art/Sorte kann ich nicht feststellen.
Du hast recht,fürs Shohin-Regal ist der mit 27 cm schon etwas zu groß, andererseits sollten wir uns nicht zusehr zum
Sklaven des Maßbandes machen - es muß halt einfach gut ausschauen.
Und auch hier wieder die "Ando'schen Präsentationsregeln":
2 x Dreispitz oder Fächerahorn geht nicht.
1 x Dreispitz und 1 x Fächer geht, wobei deutliche Unterschiede in Wuchsform,Stammdicke und Schale sein sollten.
1x Fächer oder Dreispitz und 1 x Shishigashira ist möglich, wegen der Besonderheit des Shishi-Laubes.

Ich beginne gerade den schriftlichen Teil der Abschlußprüfung für die Scuola D' Arte; da muss man sich auch mit Theorie bechäftigen.

LG Peter
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3717
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Dreispitzahorn Shohin

Beitrag von Odoridori »

Hallo Peter,

das man nicht 2 x die gleiche Baumart bei der Präsentation verwendet wußte ich.
Auch ganz wichtig, unterschiedliche Wuchsform bzw. Stil., Schalenfarben etc., aber alles
in Harmonie zueinander.

Wenn ich 2 x die gleiche Baumart als Shohin in meiner Sammlung habe, dann versuche ich
einen mit der Wuchsrichtung nach links und den anderen nach rechts zu haben.

Ich drück Dir die Daumen für die Prüfung. Wenn Du bestanden hast muss ich Dich dann mit
Peter san ansprechen ?

Liebe Grüße
auch an Reini
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Antworten