Kleiner Dreispitzer

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Hallo Chris,

freut mich, wenn Dir der kleine Dreispitzer gefällt. :-D Ich hoffe auch, dass die Verzweigung besser wird. 8)

LG, Sanne
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Hi,

hier mal ein *updated* von meinem kleinen Dreispitzer.

Das 1. Bild ist vom Umtopfen Ende März d.J. Ich glaube nicht, dass die Idee von Philipp hier machbar wäre, die Pflanzposition so zu neigen wie auf seinem Virtual.

In diesem Jahr habe ich bestimmt schon ca. 4 mal zurück geschnitten, da die Internodien immer zu lang waren.

Gruß, Sanne
Dateianhänge
im März 2016 nach dem Wurzelschnitt.jpg
dreispitz am 08.07.2016 - vorn.jpg
Dreispitz - Rückseite.jpg
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Hallo,

hier wieder ein Update von meinem kleinen Dreispitzer. Leider ist der rechte untere und wichtige Ast in diesem Jahr nicht mehr ausgetrieben. *schulter zuck* Schade. Jetzt habe ich den linken unteren Ast herunter gespannt.

Was meint Ihr? Wäre eine Bohrablaktion/Pfropfung doch notwendig?

Gruß, Sanne
Dateianhänge
rechter Ast abgestorben.jpg
von oben.jpg
von oben.jpg (183.79 KiB) 2146 mal betrachtet
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 5707
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von bock »

Moin Sanne,

der sieht doch knuffig aus! Schade dass der erste Ast die Mitarbeit eingestellt hat. Aber von der Seite die du oben zeigst finde ich die Anordnung von Wurzel und Fels nicht so attraktiv wie auf dem Bild "Rückseite" von 2016.
Eventuell könntest du den linken (jetzt ersten) Ast länger auswachsen lassen und ihn als "Ausleger" etwas abwärts gestalten?
Schöne Schale, und das Tischchen gefällt mir auch!
Ich wünsche deinem Dreispitzahorn weiterhin gutes Gedeihen!
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

bock hat geschrieben:...der sieht doch knuffig aus!...
Danke Andreas für Deine Meinung.
Ich mag den Kleinen sehr, auch wenn er kein Vorzeigebaum ist.
bock hat geschrieben:...Aber von der Seite die du oben zeigst finde ich die Anordnung von Wurzel und Fels nicht so attraktiv wie auf dem Bild "Rückseite" von 2016...
Ich finde ihn von der anderen Seite als Vorderseite aber besser komischerweise.
bock hat geschrieben:...Eventuell könntest du den linken (jetzt ersten) Ast länger auswachsen lassen und ihn als "Ausleger" etwas abwärts gestalten?
Schöne Schale, und das Tischchen gefällt mir auch!...
Ja, vielleicht reicht es auch so, wie Du schreibst. Die orange-farbene Schale von HH passt besonders schön zu Dreispitzahornen. Da habe ich Glück gehabt, dass ich noch eine bekommen habe, da sie so nicht mehr hergestellt werden.

LG, Sanne
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Hier zeigt mein kleiner Dreispitzer auch endlich mal eine schöne Herbstfärbung (zum ersten Mal seitdem ich ihn habe). :-D
Deshalb mal ein kleines Update.
Dateianhänge
Dreispitz im Herbst 2017.jpg
chris-git@rre

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von chris-git@rre »

Hallo Sanne,
schöne Farben. :)
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Danke, Chris. :-D

Auch wenn der kleine Dreispitzer wg. dem wichtigen unteren abgestorbenen Ast jetzt leider eine "Baustelle" ist, hänge ich doch sehr an diesem Baum.

Gruß, Sanne
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Hier mal ein kleines Update von meinem Dreispitz. Die Herbstfarben hätten schöner ausfallen können, aber auf meinem Balkon sind die Standortbedingungen einfach nicht ideal.

Die volle Sonne kommt erst gegen 15:00 Uhr und dann wird es im Sommer richtig knallig heiß, dass ich den Dreispitz mit dem Sonnenschirm schützen muss. Aber ich bin jedenfalls froh, dass er die langanhaltende Hitze in diesem Jahr gut überstanden hat.

Der kleine Dreispitz ist aktuell 18,5 cm hoch.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Dreispitz am 25.10.2018.jpg
Dreispitz am 25.10.2018.jpg (195.08 KiB) 1423 mal betrachtet
Draufsicht.jpg
Draufsicht.jpg (194.58 KiB) 1423 mal betrachtet
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Der Dreispitzer scheint die Hitze bei aktuell 28,2°C im Schatten besser zu vertragen als ich *Kopfschmerz-Smilie*. Gestern hatte ich ihn zurück geschnitten, da er schon ca. 23-24 cm groß war. Jetzt ist er wieder 20 cm hoch.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Dreispitzer am 05.06.2019.jpg
Dreispitzer am 05.06.2019.jpg (119.66 KiB) 1084 mal betrachtet
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 5707
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von bock »

Moin Sanne,

die etwas höhere Krone steht ihm ganz gut! *up*

Ich hoffe, deine Kopfschmerzen sind inzwischen vorüber - ansonsten gute Besserung!
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Danke für Deine Rückmeldung, Andreas. :-D
Der Dreispitzer ist zwar nichts besonderes, aber ich habe ihn schon seit Feb. 2012 und hänge doch sehr an ihm.

Ja, die blöden Kopfschmerzen sind inzwischen weg, da die Temperaturen sich heute stark abgekühlt haben.

LG, Sanne
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Hier ein Update von meinem Dreispitzer.
Umgetopft habe ihn ca. Mitte April.
Ich bin am Überlegen, ob ich in diesem Jahr das erste Mal einen kompletten Blattschnitt vornehmen sollte, um eine bessere Feinverzweigung und kürzere Internodien zu bekommen.

Über Meinungen würde ich mich freuen

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Dreispitzer am 16.05.2020.jpg
Dreispitzer am 16.05.2020.jpg (65.41 KiB) 488 mal betrachtet
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 2240
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von espanna »

Moin Sanne,

machst du die Updates immer nach einem Schnitt, oder hast du dieses Jahr noch nicht geschnitten?
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp
Sanne
Beiträge: 6885
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleiner Dreispitzer

Beitrag von Sanne »

Hallo László,

ja, gestern hatte ich etwas zurück geschnitten. Warum fragst Du?

Grüße, Sanne
Antworten