Zelkova-Projekt: Besenform

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Antworten
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von mydear »

Fortsetzung Bastelstunde...
auf den letzten Fotos konnte man schon erkennen, dass die geklebte Stelle begann sich abzulösen. Der Fehler mit dem nicht wasserfesten Lack hat sich gerächt: viewtopic.php?p=573481#p573481

Diesmal habe ich wasserfesten Ponal (D3, die blaue Flasche) genommen. Es wurde ja bereits erklärt, dass der vermutlich auch nicht dauerhaft halten wird. Die Verarbeitung ist identisch.
Den Farbton der Rinde mit seinen verschiedenen Marmorierungen zu treffen ist für mich als Laien unmöglich. Wenn alles getrocknet ist wird vielleicht nochmal retouchiert. Zur Auswahl stand Terracotta, Weiß, Schwarz, Beigebraun und Kastanie dunkel. Alles nach und nach probiert, gemischt, nochmal gemischt, übertupft bis es halbwegs paßte.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
das „Herzchen“
das „Herzchen“
E72AAA3A-A11A-449C-A85E-417C1387BA7F.jpeg (302.08 KiB) 459 mal betrachtet
Schleifstaub mit wasserfestem Ponal verrühren bis eine relativ zähe Masse entsteht
Schleifstaub mit wasserfestem Ponal verrühren bis eine relativ zähe Masse entsteht
93793187-028B-49A6-B0F0-D5CC13EC9978.jpeg (344.98 KiB) 459 mal betrachtet
ich bin auf doch kein Baumrestaurator...
ich bin auf doch kein Baumrestaurator...
D562C36B-221C-46EF-AE47-27A0639AC478.jpeg (372.26 KiB) 459 mal betrachtet
F7CC8D55-64CE-4D8E-9044-1534BB44F1C0.jpeg
F7CC8D55-64CE-4D8E-9044-1534BB44F1C0.jpeg (367.04 KiB) 459 mal betrachtet
D5712646-B3D4-42A5-9EFE-AB3E45F7A049.jpeg
D5712646-B3D4-42A5-9EFE-AB3E45F7A049.jpeg (347.62 KiB) 459 mal betrachtet
15C6DB86-F809-4FB8-BEDF-CB59F7878B16.jpeg
15C6DB86-F809-4FB8-BEDF-CB59F7878B16.jpeg (389.73 KiB) 459 mal betrachtet
E4A0BBBB-2634-46B9-ABE5-2AC9B1621EEA.jpeg
E4A0BBBB-2634-46B9-ABE5-2AC9B1621EEA.jpeg (346.5 KiB) 459 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von mydear »

So präsentiert sich heute die Zelkove im Austrieb.
Ansicht 1) hat das beste Nebari, bei Ansicht 2) finde ich die Aufbesung besser gelungen

Grüße
Rainer
Dateianhänge
Ansicht 1: vorne mittig am Stamm erkennt man die geklebte Schnittnarbe grau verfärbt
Ansicht 1: vorne mittig am Stamm erkennt man die geklebte Schnittnarbe grau verfärbt
6CAFBBF1-C75C-4688-AEC7-401261FB465A.jpeg (300.2 KiB) 323 mal betrachtet
Ansicht 2
Ansicht 2
EEABD2A6-46B9-4E0A-AEAB-6A1CE64BF6A8.jpeg (295 KiB) 323 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von mydear »

Gestern noch schnell Formschnitt. Die kühleren Temperaturen haben ihr gut getan. Zelkoven mögen die trockene Hitze nicht besonders.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
vor dem 2. Formschnitt dieses Jahr
vor dem 2. Formschnitt dieses Jahr
382ABE0C-FB70-4F1B-AD8E-349FE11819BE.jpeg (325.49 KiB) 233 mal betrachtet
04. Juli 2021 nach dem Schnitt
04. Juli 2021 nach dem Schnitt
9A2F89FB-CA5B-4841-933B-25B522289891.jpeg (290.74 KiB) 233 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3999
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von Barbara »

Sehr hübsch, Rainer. *daumen_new*

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von mydear »

Danke Barbara
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4430
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von Georg »

Aller Anfang war schwer.
Jetzt geht Dir die ständige Arbeit am Bäumchen nicht mehr aus.
Aber Du hast ja kaum Bäume..... :lol:
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Anubias
Beiträge: 16
Registriert: 15.05.2021, 10:45
Wohnort: Dortmund

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von Anubias »

Das Bäumchen ist sehr schön.
Gruß Joachim
ChrisHil
Beiträge: 109
Registriert: 04.07.2021, 16:28
Kontaktdaten:

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von ChrisHil »

Hallo Rainer,
gefällt mir gut, gute Arbeit. *daumen_new*
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von mydear »

Danke Chris und willkommen zurück im BFF,

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3737
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo Rainer,
Du setzt eine Besenkrone auf einen leicht geschwungenen Stamm, der sich bei Ansicht 1 nach rechts, bei Ansicht 2 nach links lehnt.
Wenn Du darauf spekulierst (hinarbeitest), dass der Stamm im Laufe der Jahre mehr aufrechten Charakter zurückgewinnt, dann ist/wird die Krone für mich wieder stimmig.
Jetzt wirkt der Stamm leicht geneigt.
Bleibt das so, wäre (für mich) zu überlegen, ob die Krone dieser Neigung nicht auch eine Entsprechung in ihrer Form bekommen sollte.
Dann würde ich den ersten Ast rechts bei Ansicht 1, links bei Ansicht 2 maßvoll absenken.
Der ganz junge Trieb links (Bildlegende: "4.Juli, nach dem Schnitt") wird dann vielleicht sogar wichtig, wenn der kräftiger ist.
Insgesamt spricht mich das Bäumchen an.
Beste Grüße,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Zelkova-Projekt: Besenform

Beitrag von mydear »

bonsaiheiner hat geschrieben: 07.07.2021, 13:36 Jetzt wirkt der Stamm leicht geneigt.

Bleibt das so, wäre (für mich) zu überlegen, ob die Krone dieser Neigung nicht auch eine Entsprechung in ihrer Form bekommen sollte.
Dann würde ich den ersten Ast rechts bei Ansicht 1, links bei Ansicht 2 maßvoll absenken.
Der ganz junge Trieb links (Bildlegende: "4.Juli, nach dem Schnitt") wird dann vielleicht sogar wichtig, wenn der kräftiger ist.
Hallo Heiner,
danke für diese Zeilen. Du drückst es klar aus. Mich störte das unterbewußt und ich fand kein passendes Rezept dagegen. Das nehme ich auf und versuche beim nächsten Umtopfen gegenzusteuern. Wenn das nicht reicht werde ich gemäß deinem Rat die Gegenseite etwas abspannen um die Krone ins Gleichgewicht zu bringen.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Antworten