Neue Shohins von Frank

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Antworten
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3401
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von abardo » 01.03.2017, 18:56

Hi,

nach dem Winterschlaf bin ich zwar direkt in die Frühjahrsmüdigkeit gefallen, die Bäume wollen aber, also beginnt die Umtopfzeit für mich jetzt. Am weitesten war jetzt der Feuerahorn.

Nachdem ich drei, vier fingerdicke Stelzwurzeln kappen musste, blieb zum Glück so einiges übrig. In dem 40cm-hohen Plastiktopf verbarg sich noch einiges, der Sumo ging kaum in den Topf. Egal, muss er sich jetzt erstmal dran gewöhnen, die oberen Feinwurzeln können dann meinetwegen wegfaulen (ok, vielleicht doch nicht, kommt jetzt sowieso noch Moos drauf).

Breite des Nebaris: 15cm
Breite der Schale: 25cm
Aktuelle Baumhöhe ab Schalenrand: 22cm
feuerahorn-links.jpg
Links
feuerahorn-rechts.jpg
Rechts
feuerahorn-3d.jpg
3D
nebari-links.jpg
Nebari links
nebari-rechts.jpg
Nebari rechts
Kann einer (trotz des Murksfotos) den Töpfer erkennen ?
IMG_2690.jpg
Töpfersiegel
(Kommentare, Kritik, Tipps oder Fake-News wie immer gerne)
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2368
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von Petra K. » 01.03.2017, 19:31

Hallo Frank, der hat schon einen wirklich tollen Wurzelansatz. Gefällt mir.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11120
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von Martin_S » 01.03.2017, 19:36

Hey Frank!
"rechts" ist in diesem Fall für mich(!) mal eindeutig besser ;)
Wenn du jetzt mit der Vorderseite weiterarbeiten würdest, unter der du das Bild vom Ansatz gemacht hast, könnte sich das etwas grade Stück im Stamm relativieren....
In jedem Fall ein interessanter Baum!
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3401
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von abardo » 01.03.2017, 20:23

Links hat momentan die bessere Astverteilung, rechts sieht das Nebari momentan besser aus.
Ich komme aber immer mehr zu der Ansicht, dass man sich nicht auf eine Vorderseite konzentrieren sollte. Ein Baum sollte von allen Seiten gut aussehen.

Anyway, dieses Jahr wird der (vielleicht bis auf einen Verzweigungsrückschnitt im Frühsommer) in Ruhe gelassen, soll sich jetzt erstmal erholen ...
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2486
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von Bonsai-Abbing » 01.03.2017, 20:34

Der sieht wohl geraten aus! ☺
Gruß, Frank *wink*

Meine Video's

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1438
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von Ferry » 14.03.2017, 01:02

abardo hat geschrieben: Kann einer (trotz des Murksfotos) den Töpfer erkennen ?
Hallo Frank,

Deine Schale ist aus der Töpferei Housei-Souin (邦星造印).
LG,
F.

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1438
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von Ferry » 14.03.2017, 01:23

Danke fürs Zeigen der Entwicklung Deines Feuerahorns. Eine tolle Verjüngung hat der Stamm und eine schöne Bewegung. Die Seite "Rechts" gefällt mir besser. Nur mit dem langen und dünnen Ast auf der rechten Seite weiß ich nichts anzufangen.
LG,
F.

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3401
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von abardo » 14.03.2017, 07:24

Vielen, vielen Dank fürs Erkennen des Töpfers, Ferry !

Dem Ahorn werd ich nach dem Austrieb die meisten Äste auf die erste Verzweigung einkürzen, der muss ja jetzt komplett aufgebaut werden. Den von dir angesprochenen Ast werd ich entweder durchtreiben lassen, damit er aufholt oder er kommt weg, ist ja Innenseite.
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3401
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von abardo » 14.03.2017, 18:52

Hi,

auch die Korkulme hat sich (gaaaanz langsam) etwas weiterentwickelt und wurde jetzt in eine Schale von Walter Venne umgetopft. Dieses Jahr wird dann nur noch gefüttert und ein bisschen abgespannt ...
IMG_2749.jpg
eine Seite
IMG_2746.jpg
andere Seite
Ohne 3D-Brille begreift man den Baum garantiert nicht.
abardo-korkulme-3d.jpg
Korkulme in 3D Anaglyph
In echt sieht die gar nicht so hügelig gepflanzt aus, das Meiste am Stamm ist Moos, da wird grad ein Nebari gezüchtet.

der Baum hat jetzt seinen eigenen Thread bekommen -> viewtopic.php?f=9&t=46121
Zuletzt geändert von abardo am 22.09.2017, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3401
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von abardo » 27.04.2017, 17:44

Hi,

kleines *updated* vom Feuerahorn. 2 Monate nach dem Austrieb musste der schon das erste mal zum Frisör.

War ein reiner Verzweigungsschnitt, bis auf eine Stelle überall zurück aufs letzte Nodium und dazu ein paar Neuaustriebe raus, die eher rückwärts zum Stamm hin oder direkt nach oben wuchsen.
DSC03144.jpg
vorher
DSC03145.jpg
nachher
Jetzt sieht er zwar unförmig und gerupft aus, aber für die Verzweigung und für kurze Internodien wirds schon gut sein. Und jetzt ist wieder Licht im Baum.
DSC03146.jpg
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3401
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von abardo » 11.06.2017, 16:54

Hi,

die Weigelie und der Ahorn wurden heute mal heftig zurückgeschnitten, zum zweiten Mal in diesem Jahr. Der Weigelie merkt man das aber irgendwie gar nicht an ...

IMG_2987.jpg
Feuerahorn 2017 - die Opfertriebe bleiben bis zum Herbst dran
IMG_2984.jpg
Weigelie 2017
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3401
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von abardo » 11.09.2017, 16:36

.. der Herbst beginnt.

IMG_3315.jpg
Feuerahorn mit beginnendem Herbstlaub

Rückschnitt erfolgt dann im laublosen Zustand, mal sehen, mal sehen, was die vielen Verzweigungsschnitte übers Jahr gebracht haben. Muss dringend im nächsten Frühjahr umgetopft werden, drückt jetzt schon aus der Schale.
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
kathyholzenbech
Beiträge: 4
Registriert: 14.09.2017, 13:37

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von kathyholzenbech » 14.09.2017, 15:04

Fantastische Shohins! Wirklich toll.
Ich hab es auch mal versucht und leider kein Talent dafür..

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3401
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von abardo » 22.09.2017, 18:12

Hi,

schon Herbst, aber manche Bäume wollen weiter wachsen und blühen.

IMG_3356.jpg
Poti noch unbeschnitten

Die Weigelie hat noch vor zwei Wochen geblüht und wurde heute nochmal auf Verzweigung geschnitten.

IMG_3359.jpg
Weigelie von vorne ...
IMG_3360.jpg
... und von hinten, dann zeigt die nämlich mal ...
IMG_3353.jpg
... ein bisschen was von ihrer Aststruktur.
Zuletzt geändert von abardo am 05.11.2017, 23:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3401
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Shohins von Frank

Beitrag von abardo » 15.10.2017, 16:56

Hi,

bei der Korkulme ist der Herbst jetzt durch. Kurz geputzt geht die jetzt so ins Winterlager.

IMG_3517.jpg
Korkulme Herbst 2017
IMG_3519.jpg
von oben
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Antworten