Ein paar Shohins

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Antworten
Sanne
Beiträge: 4464
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Sanne » 26.04.2018, 17:29

Petra K. hat geschrieben:
25.04.2018, 14:02
Die Farbe ist was für Mädchen ;-)
Hallo Petra,

pink oder auch lila gefallen mir eigentlich nicht, aber bei Blüten finde ich die Farbe sehr reizvoll. Sehr schön. :-D

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2418
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 27.04.2018, 15:22

:-D Danke Sanne und Martin.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2418
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 02.05.2018, 17:49

Poti und nochmals die kleine Azalee in voller Blüte.
Dateianhänge
2018-05-02 17.18.26.jpg
2018-05-02 17.18.26.jpg (203.2 KiB) 672 mal betrachtet
2018-05-01 13.28.31.jpg
2018-05-01 13.28.31.jpg (170.91 KiB) 672 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 320
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von nemsi » 02.05.2018, 19:59

Hallo Petra,

beide Bonsai finde ich sehr schön. Die Poti finde ich sehr schön gestaltet - nur - sie hätte sich eine schönere, glasierte Schale verdient. Ist natürlich nur Geschmackssache.

Liebe Grüße

Robert
Bonsaifreunde Franken e. V.

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2418
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 05.05.2018, 15:21

Hallo Robert, ich werde beim nächsten umtopfen eine glasierte Schale mal in Erwägung ziehen :-)

Weil es so schön blüht. Hier noch ein Pfaffenhütchen und ein kleiner Zwergflieder aus einem Steckling gezogen.
Dateianhänge
2018-05-05 15.10.11.jpg
2018-05-05 15.10.11.jpg (179.61 KiB) 565 mal betrachtet
2018-05-05 15.05.18.jpg
2018-05-05 15.05.18.jpg (166.84 KiB) 565 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 320
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von nemsi » 06.05.2018, 21:26

Was Du da alles raushaust - Respekt. Alles Schönheiten. *daumen_new*

LG
Robert
Bonsaifreunde Franken e. V.

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1458
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von mydear » 06.05.2018, 21:36

Hallo Petra,

Ich staune nur noch über Vielfalt und Reife deiner Bonsais (bei den Beistellern habe ich es schon aufgegeben mich zu wundern *respekt* )

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2418
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 06.05.2018, 21:49

:-D Danke Rainer, es ist einfach schön wenn man jedes Jahr die Entwicklung seiner Bäume sieht und dass sie gesund da stehen.
Heuer ist es ein wenig schwierig, da wir hier im Süden schon sehr früh sehr warmes Wetter hatten. Ich habe schon seit ca. 4 Wochen keinen Tropfen Regenwasser mehr. Das letzte Bisschen habe ich mir für die Azaleen aufgehoben gehabt.

Heute habe ich meinen Sternjasmin umgetopft und er wurde davor schon das erste mal heuer zurück geschnitten.
Dateianhänge
2018-05-06 17.29.10.jpg
2018-05-06 17.29.10.jpg (193.72 KiB) 511 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2418
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 07.05.2018, 08:34

Hier noch ein Feuerdorn. Hat noch nie so üppig geblüht.
Dateianhänge
2018-05-07 08.14.37.jpg
2018-05-07 08.14.37.jpg (187.41 KiB) 484 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1064
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Peter L » 07.05.2018, 09:12

Beim Betrachten Deiner Schätzchen habe gemerkt wie lange ich schon nicht mehr ins Forum geschaut habe.

Die Schmuckstücke schauen allesamt super aus, es ist schon eine Freude die Entwicklung zu sehen.

LG Peter

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11151
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Martin_S » 07.05.2018, 17:34

Mensch Petra!
So langsam werde ich hier neidisch ;)
SUPER!
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1458
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von mydear » 07.05.2018, 17:49

Hallo Petra,

Noch ein Wort zu den Schalen: ganz schön progressiv.
Die Blauen Wellen bei der Schale passen gut zu den Astpolstern in Wolkenform. Und mit gelben Blüten wird das dann der Hit *daumen_new*

Die Streifenschale gefällt mir einzeln sehr gut, die Kombi ist mir allerdings zu modern, Motto Freak mit Nadelstreifen. Die Streifen stehlen der weißen Blüte die Schau.

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2418
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 08.05.2018, 08:21

Hallo Peter, vielen lieben Dank.

Hallo Martin, wenn ich deine Schätzchen immer sehe geht es mir genau so :wink:

Hallo Rainer, ja mit den Streifenschalen von Satomi können sich viele nicht anfreunden. Ich finde schon, dass die beiden miteinander konkurrieren können. Es sind zwei starke Ausdrücke. Da die Streifen von der Farbe eher zurückhaltende sind wird es nicht zu dominant wenn der Baum später dann die kräftige Farbe der Beeren präsentiert. Aber das ist auch immer eine klein Geschmackssache. Dem einen gefällt es, dem anderen nicht. Das ist nicht schlimm. So entsteht auf jeden Fall Spannung und es ist nicht langweilig. :wink:
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2418
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 08.05.2018, 16:08

Hier noch eine kleine Azalee. Sie wurde aus einem Steckling gezogen. Die Blüte ist klein was sie für Shohin attraktiv macht und die Farbe ist besonders intensiv. Fast schon unnatürlich. An dem Astaufbau Verzweigung sowie Wurzelansatz wird jetzt gearbeitet.
Dateianhänge
2018-05-08 15.59.00.jpg
2018-05-08 15.59.00.jpg (216.49 KiB) 366 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2418
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 09.05.2018, 19:50

Hier zur Abwechslung auch mal was Nadeliges.

Yamadori Fichte. Im Moment noch ein Struwwelpeter. Hier werde ich die Triebe zurückzupfen.
Itoigawa Wacholder. Der rechte Ast wurde letztes Jahr ein wenig anders gestaltet.
Feuerdorn in Blüte.
Dateianhänge
2018-05-09 09.56.04.jpg
2018-05-09 09.56.04.jpg (194.39 KiB) 283 mal betrachtet
2018-05-09 19.33.16.jpg
2018-05-09 19.33.16.jpg (217.19 KiB) 283 mal betrachtet
2018-05-09 19.36.22.jpg
2018-05-09 19.36.22.jpg (197.32 KiB) 283 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Antworten