Ein paar Shohins

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Antworten
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 04.03.2018, 09:49

Update meine Kaki treibt schön aus.
Dateianhänge
2018-03-04 09.46.59.jpg
2018-03-04 09.46.59.jpg (159.51 KiB) 912 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1731
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von mydear » 04.03.2018, 10:29

Hallo Petra,

Du verwöhnst uns hier wieder .... einer schöner als der andere. Den Shohins scheint es bei dir richtig gut zu gehen *daumen_new*

Ich bin überrascht, dass die Ölweide bei dir die Blätter wirft. Oder war es nur nach Rückschnitt?

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 04.03.2018, 10:39

:-D Hallo Rainer, Danke Dir.
Die Ölweide ist eine multiflora. Die verliert die Blätter wärend andere wie z. B. die Elaeagnus immergrün sind.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21715
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Heike_vG » 04.03.2018, 11:49

Nanu, warum treibt die Kaki denn schon? Hast Du sie im Haus stehen, Petra?
Meine schlummern noch im Kalthaus vor sich hin.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 04.03.2018, 13:21

Hallo Heike, da sie schon in Belgien abgeschoben hatte zu treiben und es bei uns dannach bitterkalt war, hatte ich beschlossen die Kaki in einem unbeheizten Zimmer ams Fenster zu stellen für heuer. Deswegen ist sie heuer zu früh dran. :wink: *. Im nächsten Jahr ist das wieder anders.
Grüße aus München
Petra

Sanne
Beiträge: 4757
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Sanne » 04.03.2018, 15:28

Hallo Petra,

Deine Kleinen sind wieder schön anzusehen. Besonders die Ölweide und die Kaki in ihren hübschen Schalen gefallen mir sehr gut. *daumen_new*

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21715
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Heike_vG » 04.03.2018, 18:01

Alles klar, Petra, das hast Du sicher richtig gemacht! *daumen_new*
Die Früchte mittlerweile in Schwarz sehen witzig aus... von denen konntest Du Dich noch nicht trennen, was? *z*
Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1765
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Tofufee » 04.03.2018, 21:00

Fein, fein, fein, Petra, was du uns hier zeigst!
Neue Saison, neuer Genuss!
*daumen_new*
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 05.03.2018, 09:09

Hallo Heike, ja ich habe sie noch ein wenig dran gelassen. Es hatte mir so gut mit den Früchten gefallen *engel* . Aber eine Frucht hat sich jetzt eh am Wochenende schon verabschiedet und die andere wird auch bald abfallen. Ich hoffe mal, dass sie heuer auch blühen wird, wobei das bei unserem Klima wohl nicht so einfach ist. Ich werde Euch auf jeden Fall berichten. :-D
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3088
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Odoridori » 05.03.2018, 09:35

Hallo Petra,

die Kaki ist ja wirklich sehr schön *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Meine ist jetzt nach dem Containertransport noch in Obhut von Harald,
aber es ist auch kein Shohin sondern eine große in Literatenform.
Hast Du einen Mann zu deiner Kaki?

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 05.03.2018, 15:39

Hallo Holger, den bekommen ich noch von Alexandre. Er wollte mir da eine Jungpflanze organisieren damit es auch klappt wenn sie blühen sollte. :-)
Oh fein da bin ich ja mal gespannt wie deine Kaki aussieht.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 06.03.2018, 09:35

Hallo Zusammen,

hier noch meine kleine Forsythie mit neuem Pot und weil sie so schön blüht im Moment.
Dateianhänge
forum2_forsythie.jpg
forum2_forsythie.jpg (50.85 KiB) 629 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 12.03.2018, 10:22

Hallo Zusammen,

zwei meiner Kleinen haben am WE einen neuen Pot bekommen.
Die Schale vom Dreispitz kommt leider auf dem Foto nicht so schön rüber wie sie eigentlich ist. Sie hat eine sehr schön dezent gesprenkelte orangene Farbe.
Der Fächerahorn ist noch im Aufbau aber macht mir schon sehr viel Freude.
Dateianhänge
Ahorn_Forum.jpg
Ahorn_Forum.jpg (51.35 KiB) 476 mal betrachtet
forumdreispitz.jpg
forumdreispitz.jpg (46.87 KiB) 476 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21715
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Heike_vG » 12.03.2018, 11:11

Schöne Ahorne, Petra, und fein gewählte Schalen. Der Fächerahorn kommt in der Satomi Terahata-Schale sehr schön zur Geltung und seine Verzweigung wird sich sicherlich innerhalb von zwei - drei Saisons deutlich vermehren lassen.
Den Dreispitzer finde ich in der Spitze zu hoch. Ich glaube, den würde ich ein ganzes Stück einkürzen, dann würden die Proportionen stimmiger. Was meinst Du?

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2525
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Ein paar Shohins

Beitrag von Petra K. » 12.03.2018, 11:40

Hallo Heike, das ist wirklich interessant. Wenn ich den Baum vor mir habe ist mir das noch gar nicht aufgefallen. Aber wie Du es schreibst und wenn ich dann das Bild dazu ansehe könnte man oben wirklich die obere Spitze auflösen und auf einen Ast weiter unten absetzt. Das muss ich mir am Baum direkt nochmals genau ansehen :idea:
Grüße aus München
Petra

Antworten