Berberitzen-Gruppe

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 3149
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Petra K. »

Hallo Sanne,
die Gruppe ist gut gewachsen :-) Mir würde die von Dir beschriebene Rückseite besser als Vorderseite gefallen.
Grüße aus München
Petra
Sanne
Beiträge: 6820
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Sanne »

Hallo Petra,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Im Grunde hast Du schon recht, dass die jetzige Rückseite auch die Vorderseite sein könnte. Aber der Wurzelansatz sieht bei der Ansichtsseite etwas besser aus.

LG, Sanne
Benutzeravatar
Steki
Freundeskreis
Beiträge: 221
Registriert: 04.09.2019, 12:17

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Steki »

Zum Thema Berberitzen schreib ich nicht gerne.. :lol:
Aber diese Gruppe gefällt mir sehr gut *daumen_new* .
Bitte berichte weiter!
*daumen_new* Stefan
Sanne
Beiträge: 6820
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Sanne »

Es freut mich, dass Dir die Berberitzen-Gruppe gefällt, Stefan. :-D

LG, Sanne
Sanne
Beiträge: 6820
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Sanne »

Die Berberitze hat als Einzige schon buntes Herbstlaub. Meine anderen Bäume sind vorwiegend noch grün oder gelb und braun.

Die aktuelle Höhe beträgt 19,5 cm.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Berberitzengruppe im Herbst 2020.jpg
Berberitzengruppe im Herbst 2020.jpg (99.87 KiB) 472 mal betrachtet
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 5707
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von bock »

Schön, Sanne!

Hat sie denn auch Früchte angesetzt?

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3929
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Barbara »

gefällt mir auch gut, Sanne.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE
Sanne
Beiträge: 6820
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Sanne »

Hallo Andreas, hallo Barbara,

freut mich, wenn sie Euch gefällt. :-D

Letztes Jahr hatte die Berberitze Früchte, aber dieses Jahr leider nicht. Ich hatte sie wohl zu häufig und auch zu viel geschnitten, um sie wieder in Shohinmaß zu bekommen.

LG, Sanne
Sanne
Beiträge: 6820
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Sanne »

Hier mal ein Update *updated*
So viele Blüten hat meine Berberitzengruppe bislang noch nicht gehabt.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Berberitzengruppe am 27.4.2021.jpg
Berberitzengruppe am 27.4.2021.jpg (130.2 KiB) 244 mal betrachtet
Blüten_Rückseite.jpg
Blüten_Rückseite.jpg (144.37 KiB) 244 mal betrachtet
Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 1330
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von hwolf »

Dann gibt das viele schöne Beerchen!!
Am schönsten finde ich sie ja, wenn man es schafft, dass die Beeren bis nach dem Blattfall ansehnlich und am Baum bleiben. Dann die Dornen, etwas Verzweigung, die tolle Stammfarbe und die roten Früchte. Herrlich.

LG
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Guckt mal rein: https://markt.bonsai-fachforum.de/shop/wilder-heinrich/
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11801
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Martin_S »

Ahhhh!
Sie gedeiht gut! Hatte noch letzte Woche Austausch wegen dieser kleinen Gruppe mit dem "Kollegen" der sie mir mal vor Jahren verkauft hatte :)
Der fragte mich, was denn die Gruppe macht und ich verwies auf dich.
Beste Grüße
Martin

Lieber Querlüften als Querdenken!
Sanne
Beiträge: 6820
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Sanne »

Hallo Heinrich,

auf die roten Beerchen freue ich mich auch schon.

Hallo Martin,

danke für Deinen Zuspruch. War damals ein guter Kauf von Dir.
Die Berberitze ist sehr pflegeleicht und macht mir viel Freude.

LG, Sanne
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5087
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von mydear »

Hallo Sanne,
ist die sehr schöne Schale (von wem?) nicht ein bißchen arg niedrig? Die Wurzeln würde ich etwas mehr bedecken oder Moospolster auflegen.
Oder kannst du nächstes Mal tiefer pflanzen oder jetzt noch anhäufeln?

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Sanne
Beiträge: 6820
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Sanne »

Hallo Rainer,

das stimmt schon, dass diese chinesische Schale ziemlich flach ist.
Ich finde aber die Form passender als die vorige ovale Schale.
Für den Sommer werde ich wieder Moos auf die Substratoberfläche legen, damit diese nicht zu schnell austrocknet.

Grüße, Sanne
Berndbonsai
Freundeskreis
Beiträge: 1018
Registriert: 05.04.2007, 15:11
Wohnort: zwischen Neckar und Alb

Re: Berberitzen-Gruppe

Beitrag von Berndbonsai »

Hallo Sanne,
die Gruppe ist sehr hübsch. Die zahlreichen Blüten sind wohl dem stärkeren Rückschnitt letztes Jahr geschuldet und das abspannen nach aussen tut sein übriges um den guten Eindruck nochmehr zu verbessern.
Gruß Bernd
"Da es hilfreich für die Gesundheit sein soll habe ich beschlossen glücklich zu sein" T. Fontane
Antworten