Kleiner japanischer Fächerahorn

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11394
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Kleiner japanischer Fächerahorn

Beitrag von Martin_S » 06.08.2019, 17:16

dann fließt dein Baum jetzt nach hinten, richtig?
Wenn dem so wäre, dann solltest du das irgendwann mal anpassen. Früher oder später wirst du damit nicht mehr zufrieden sein.
Ansonsten finde ich den Zwerg immer noch sehr gelungen!
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Antworten