Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 2032
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Tofufee » 03.10.2019, 22:59

Auch euch herzlichen Dank für eure anerkennenden Kommentare, Rüdiger, Majo, Holger und Lutz!
Max L hat geschrieben:
03.10.2019, 21:58
Darf man fragen wie breit die Schale bzw der höchste Baum ist?
Natürlich darf man fragen, Max!
Die Schale misst 28,5 x 20,5 x 2,5 cm. Die Bäume muss ich erst messen, ich schätze den größten auf ca. 25 cm Höhe.

Nachtrag: habe nachgemessen, rund 30 cm der größte.
Grüße
Monika


Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 2032
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Tofufee » 26.10.2019, 22:42

Herbstgruß
Die Blätter fallen schon, aber die Farben sind noch leuchtend.

AcerPalm03_2019-12e.jpg
AcerPalm03_2019-12e.jpg (165.62 KiB) 585 mal betrachtet
Grüße
Monika

Benutzeravatar
grüner_hesse
Freundeskreis
Beiträge: 414
Registriert: 22.11.2011, 15:18
Wohnort: mitten in hessen

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von grüner_hesse » 26.10.2019, 23:04

ich war an dem Punkt kurz vor der neuen Schale stehen geblieben, hab mich jetzt durchgeblättert und nur auf dieses Bild gewartet...

Ein Träumchen, Monika *lieb*

liebe Grüße
Benny

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2860
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Petra K. » 27.10.2019, 11:57

Sehr schön Monika. Auch im Herbst unterstreicht die schöne blaue Schale das Wäldchen. *daumen_new*
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2632
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von peter krebs » 27.10.2019, 14:42

Hallo liebe Monika,

das ist eine sehr schöne und spannende Farbzusammenstellung.
Aber auch nach dem Blattfall bleibt alles noch in Harmonie, und die Proportionen verbessern sich noch. :-D :-D :-D :-D :-D

Viel Freude mit Deinem Arrangement.
Liebe Grüße
Peter

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 2032
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von Tofufee » 01.11.2019, 16:08

Danke für die Blumen, Benny, Petra und Peter!

Wie Jürg es schon sagte,
Jürg Stäheli hat geschrieben:
29.09.2019, 11:48
Ein gutes Beispiel, das einfach auch die Schale stimmen muss.
hier zeigt sich sehr eindrucksvoll, wie sehr das Gelingen einer Gestaltung auch von der Schale abhängt.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
clio700
Beiträge: 25
Registriert: 12.12.2018, 21:30
Wohnort: Wien

Re: Fächerahorn-Hain - Acer Palmatum Shohin-Wald

Beitrag von clio700 » 03.11.2019, 20:44

Einfach traumhaft - wahre Kunst benötigt nichts aufdringliches
LG Jens

Antworten