Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
chrisirhc
Beiträge: 51
Registriert: 24.07.2018, 13:13
Wohnort: Kiel

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von chrisirhc »

Geiler Baum. Schaue gespannt zu.
Chris *banana*


Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3662
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von mydear »

chrisirhc hat geschrieben:
16.09.2019, 14:49
Geiler Baum. Schaue gespannt zu.
Hallo Chris,

danke dir. Solche Rückmeldungen belohnen den ganzen Dokumentationsaufwand. Ich hoffe, dass mehr Bonsai-Liebhaber zu solch einfachen Projekten angeregt werden. Es sind ja gerade mal 5 Jahre seit der Abmoosung vergangen.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4263
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Mini-Palmatum

Beitrag von bock »

mydear hat geschrieben:
15.11.2017, 22:07
... die Entwicklung mit dem Opferast wird noch 1-2 Jahre fortgesetzt. ...
Moin Rainer,

willst du den Opferast (wegen der Wurzelablaktion) noch eine weitere Saison belassen?

*daumen_new*
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3662
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mini-Palmatum

Beitrag von mydear »

bock hat geschrieben:
18.09.2019, 10:44
mydear hat geschrieben:
15.11.2017, 22:07
... die Entwicklung mit dem Opferast wird noch 1-2 Jahre fortgesetzt. ...
Moin Rainer,

willst du den Opferast (wegen der Wurzelablaktion) noch eine weitere Saison belassen?
Hallo Andreas,

der untere Stamm hat sich durch den Opferast bisher kaum verdickt, deshalb habe ich ihn noch belassen. Und ich möchte an der Stelle den ersten Ast haben. Hier nochmals das Bild von Seite 2. Nach dem Blattfall werde ich bis zur roten Linie einkürzen und hoffen, dass an passender Stelle neuer Austrieb kommt.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
geplanter Rückschnitt im Herbst, bei blau oder grün hoffe ich auf neuen Austrieb
geplanter Rückschnitt im Herbst, bei blau oder grün hoffe ich auf neuen Austrieb
15FE956C-E5F2-4047-9CCB-3199B6BA1C65.jpeg (264.04 KiB) 1052 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3662
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von mydear »

.
Der Herbst ist auch beim Mini angekommen.

Seit dem Umpflanzen am 15. September hatte der Deshojo im Kalthaus immerhin 8 Wochen Zeit zur neuerlichen Wurzelbildung. Für die letzten Fotos habe ich das Moospolster abgenommen. Wer das Foto größer zieht, entdeckt links neu gebildete Wurzeln.

Auch wenn ich mich wiederhole :oops: : Umpflanzen im Herbst, wie es uns Walter vorgelebt hat, bringt Entwicklungsvorsprung für das nächste Jahr. Die Pflanze kann sofort mit dem Triebwachstum loslegen (im Vergleich zum Umpflanzen im Frühjahr).

Grüße
Rainer
Dateianhänge
5629C7C5-099B-4186-9EAB-D8539615DAE9.jpeg
5629C7C5-099B-4186-9EAB-D8539615DAE9.jpeg (344.89 KiB) 920 mal betrachtet
24. Nov 2019
24. Nov 2019
8C87E55A-A004-45FB-BA8D-B6A1B1B979CF.jpeg (268.74 KiB) 920 mal betrachtet
links vom Nebari erkennt ihr frische Wurzeln, die es teilweise schon bis zum Schalenrand geschafft haben
links vom Nebari erkennt ihr frische Wurzeln, die es teilweise schon bis zum Schalenrand geschafft haben
41A4426A-71EB-4E3D-9964-41D6ADA7235B.jpeg (261.6 KiB) 920 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Sanne
Beiträge: 6270
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von Sanne »

Hallo Rainer,

schöne Herbstfarben zeigt Dein Mini-Deshojo. *daumen_new* Wie groß oder besser gesagt wie klein ist er?

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3662
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von mydear »

Sanne hat geschrieben:
26.11.2019, 15:23
schöne Herbstfarben zeigt Dein Mini-Deshojo. *daumen_new* Wie groß oder besser gesagt wie klein ist er?
Hallo Sanne,

9 cm ab Schalenkante

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 614
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von nemsi »

Hallo Rainer,

gefällt mir gut, nur der erste rechte Ast..... aber da hast Du ja schon einen Plan! Der Stamm, der nach dem ersten Knick nach links geht, hätte evtl. noch kürzer sein können, muss aber nicht.

LG
Robert
Liebe Grüße
Robert

Bonsaifreunde Franken e. V.

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3662
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von mydear »

nemsi hat geschrieben:
26.11.2019, 18:25
gefällt mir gut, nur der erste rechte Ast..... aber da hast Du ja schon einen Plan! Der Stamm, der nach dem ersten Knick nach links geht, hätte evtl. noch kürzer sein können, muss aber nicht.
Hallo Robert,

den Zugast schneide ich erst im Frühjahr zurück. Warum nicht jetzt? Zwei vergleichbare Fächerahorne reagierten mit Saftrückzug, der Ast vertrocknete. Also warte ich erst den Saftdruck Anfang März ab. Wo könnte der Austrieb erfolgen: aus dem Stamm, aus dem ersten Internodium am Ast oder überhaupt nicht? Was glaubst du?

Der Stammknick war 2014 weder beabsichtigt noch vorhersehbar. Also purer Zufall, den ich heute sehr angenehm empfinde.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 614
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von nemsi »

Hallo Rainer,

Austrieb aus dem Stamm kann, muss aber nicht kommen. Bein ersten Internodium sollte der Austrieb definitiv kommen.

LG
Robert
Liebe Grüße
Robert

Bonsaifreunde Franken e. V.

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3662
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von mydear »

nemsi hat geschrieben:
26.11.2019, 19:24
Austrieb aus dem Stamm kann, muss aber nicht kommen. Bein ersten Internodium sollte der Austrieb definitiv kommen.

Danke Robert, ich habe gleich noch eine Umfrage dazu erstellt, bis 10. Dezember kann abgestimmt werden. Ich bin schon neugierig wie es ausgeht:

viewtopic.php?f=35&t=49808

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3662
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von mydear »

Abstimmungsergebnis
Abstimmungsergebnis
D4E56D9F-1F6C-47ED-99BC-67657C1E8BF6.jpeg (68.86 KiB) 628 mal betrachtet

Beruhigend zu sehen, dass die Mehrheit der Abstimmenden an erneutes Austreiben am Zugast glaubt.
Hier noch ein Dezember-Bild des Kleinen

Grüße
Rainer
Dateianhänge
27. Dez 2019
27. Dez 2019
71EDE7C7-A53E-4C90-9549-5D887D240631.jpeg (206.89 KiB) 628 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3662
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von mydear »

.
Frühjahrs-Update
Ich hoffe, dass am 1. Ast die schlafenden Knospen aufwachen ...
Zumindest aus dem Stamm kommen immer wieder neue Austriebe.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
19. März 2020
19. März 2020
CB3D5EB0-8F8A-4880-AE4F-6732BFE4DC26.jpeg (213.15 KiB) 401 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 614
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von nemsi »

Wäre schon wichtig, dass da was kommt am rechten Ast. Austriebsfarbe und Schalenfarbe senden einen heftigen Frühlingsgruß.
Liebe Grüße
Robert

Bonsaifreunde Franken e. V.

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3662
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mini-Fächerahorn/ Acer palmatum Deshojo in Mame-Größe

Beitrag von mydear »

*updated*
Die Mehrheit hat es richtig vorausgesagt: der Austrieb am 1. rechten Ast erfolgte am schnittnächsten schlafenden Auge (grüne Markierung, siehe weiter oben). Auf der Rückseite kam kein Austrieb, braucht es auch nicht.
Der Neutrieb darf zunächst voll durchtreiben um den Übergang zum Ast harmonischer zu gestalten.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
2020-05-05 20.24.21.jpg
2020-05-05 20.24.21.jpg (258.88 KiB) 194 mal betrachtet
2020-05-05 20.24.27.jpg
2020-05-05 20.24.27.jpg (330.21 KiB) 194 mal betrachtet
2020-05-05 20.24.37.jpg
2020-05-05 20.24.37.jpg (280.74 KiB) 194 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Antworten