Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Antworten
Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1325
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von tokonoma » 29.09.2017, 21:17

Ferry hat geschrieben:
29.09.2017, 12:58
Oder ist die Schale etwa rund und die Drehung nicht 180°?
Hallo Ferry,
der Baum ist in einer ovalen Schale und um 180 Grad gedreht. Eigentlich habe ich nur das Display gedreht ohne den Baum zu berühren.
Das ist schon interessant wie das wirkt.
Ich werde mal das mit einem Tisch zusammenstellen.

Ciao

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1325
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von tokonoma » 29.09.2017, 21:26

zopf hat geschrieben:
29.09.2017, 13:37
Vielleicht könnte es meistens sinnvoll sein flache Schalen zu verwenden
Hallo Dieter,

danke für den Tipp,
Wenn der Baum in einer flacheren Schale steht, dann werde ich öfter gießen müssen. Das geht aber nicht. Dann nehme ich lieber einen einzelnen größeren Tisch.

Der Baum war nie für ein Display gedacht. Er hat aktuell das schönste Laub. Es hätte auch passen können.

Liebe Grüße

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3067
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von Odoridori » 30.09.2017, 15:19

tokonoma
Wenn der Baum in einer flacheren Schale steht, dann werde ich öfter gießen müssen.
Das geht aber nicht. Dann nehme ich lieber einen einzelnen größeren Tisch.
Hallo Rainer,

da geht aber trotzdem noch eine etwas flachere Schale, ohne den Baum im Sommer
zu gefährden und dann kannst Du die Schale ja auch auf feuchten Kies oder auf ein Stück
feuchten Kunstrasen stellen, das geht auch ganz gut :-D
Der Baum war nie für ein Display gedacht.
Warum? es ist doch ein schöner Bäum *daumen_new* aber er kann natürlich bei einem
grösseren Display auch als Komplementärbaum dienen und auf einem Brett oder
Tisch separat stehen. Mir gefällt er jedenfalls *daumen_new*

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1325
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von tokonoma » 01.10.2017, 20:59

Guten Abend,

an diesem Wochenende habe ich das Pfaffenhütchen auf einen nomalen Tisch mal so zum Vergleich gestellt.
Aus dem Restholz wurden kleine Tischen für die Displays gefertigt. Nun habe ich die Säge gereinigt und aufgeräumt.
Petras Tischchen hatte Lackschäden, da sieht man nichts mehr davon.

Ciao

Rainer
Dateianhänge
IMG_2273.jpg
IMG_2284.jpg
IMG_2268.jpg
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3067
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von Odoridori » 02.10.2017, 09:47

Hallo Rainer,

Du warst ganz schön fleissig *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Rainer die Schale zu deinem Pfaffenhut ist mir wirklich etwas zu hoch :oops: und
man könnte auch mal ins Auge fassen eine rechteckige Schale mit eingezogenen Kanten,
oder runden Kanten zu verwenden. Ich finde durch die runde Krone und die ovale Schale
ist das ganze etwas zu gleich und zu lieb :oops: Sieh Dir mal Japanische Bildbände an, die meisten
Laubbäume mit runden Kronen (Besenform) sitzen in rechteckigen Schalen.


Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1325
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von tokonoma » 02.10.2017, 11:43

Odoridori hat geschrieben:
02.10.2017, 09:47
Ich finde durch die runde Krone und die ovale Schale ist das ganze etwas zu gleich und zu lieb :oops: Sieh Dir mal Japanische Bildbände an, die meisten
Laubbäume mit runden Kronen (Besenform) sitzen in rechteckigen Schalen.
Danke Holger für die Tipps.

Jetzt werde ich die Zeit finden um bei meinen Schalenfundus zu schauen, vielleicht habe ich eine passende Schale im Keller.

Heute haben wir unser AK Treffen. Da werde ich einiges von dem hier gezeigten Ergebnissen vorstellen.
Auch wird mir heute eine Ulme zugelost für den Ulmenbeitrag.

Liebe Grüße

Rainer
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1649
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von mydear » 02.10.2017, 13:39

Hallo Holger,

danke für solche Tipps die nirgendwo stehen und das "Bauchempfinden" mit Worten erklären *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2509
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von Petra K. » 02.10.2017, 14:24

*daumen_new* Hey Rainer Du bist Spitze. Vielen lieben Dank. Das sieht ja aus wie neu.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1325
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von tokonoma » 06.04.2018, 18:41

Hallo Sanne,
wie gewünscht mache ich hier weiter ;-)

Die ersten etwas anspruchsvolleren Tischchen sind fertig. Das 3-dimensionale ist schwerer als ich gedacht habe. Da fehlt mir die Übung. Bin halt doch noch ein Lehrling.

Ciao

Rainer
Dateianhänge
IMG_2953.jpg
IMG_2949.jpg
IMG_2950.jpg
IMG_2951.jpg
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 4652
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von Sanne » 06.04.2018, 19:06

Hallo Rainer,

die verschiedenen Formen der Füßchen gefallen mir jetzt viel besser. Auch das Lackieren der 3 Tischchen sieht gut aus. *daumen_new* Danke für's Zeigen.

Bin gespannt, wie die Tische mit den entsprechenden Shohin im Display aussehen.

Ciao, Sanne

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 1649
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von mydear » 06.04.2018, 19:21

Hallo Rainer,

Das ist ja schon fast Fließband-Produktion - schöne Tischchen, ich freue mich schon darauf sie im fertigen Display zu sehen *dance*

Liebe Grüße
vom Oberpfälza

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1325
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von tokonoma » 08.04.2018, 21:22

Hallo Rainer,
hier sind 3 weitere Tisch Rohlinge, das 40 cm 5er Display und ein kleines 60 cm 3er Display geschnitten und gebohrt.

Die werden langsam fertig. Da arbeite ich die nächsten noch Wochen hin.

Ciao

Rainer
Dateianhänge
IMG_2987.jpg
IMG_2989.jpg
IMG_2991.jpg
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2509
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von Petra K. » 09.04.2018, 09:00

Hallo Rainer, da hast Du aber schöne Tische gemacht die beiden mit den geschwundenen Füssen gefallen mir sehr gut. :-)
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1325
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von tokonoma » 15.04.2018, 21:06

Heute ist das mittlere Display fertig geworden.

Nun habe ich für alle meine Shohins die passende Größe.

Ciao

Rainer
Dateianhänge
IMG_3008.jpg
IMG_3007.jpg
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Sanne
Beiträge: 4652
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Projekt Shohin / Mame DISPLAY

Beitrag von Sanne » 16.04.2018, 16:17

Hallo Rainer,

die Displays sind wieder sehr gut geworden. *daumen_new*
Schön, dass Du mal mit einem Braunton lackiert hast. Ist das mahagonifarbend?

Ciao, Sanne

Antworten