Mame/Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4962
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Mame/Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear »

Hallo,

nachdem es im Forum wieder arg ruhig wird möchte ich dem Gegensteuern. Ein weinig Pausengestaltung schadet hoffentlich nicht :lol:

Ich bin oft fasziniert von diesen herrlichen Palmatum-Mehrfachstämmen aus Japan. Auch die kleinen Mini-Wäldchen von Monika und Manfred gefallen mir.

viewtopic.php?f=35&t=44788&p=489149&hil ... um#p489149
viewtopic.php?f=9&t=45225&p=494630&hili ... mm#p494630
viewtopic.php?f=4&t=16071&hilit=fächera ... rfachstamm
viewtopic.php?f=4&t=23473&p=441802&hili ... mm#p441802

Warum also nicht so etwas selbst probieren?
Ein nachgezüchteter Fächerahorne sollte gut durchtreiben um im Herbst wieder stark eingekürzt zu werden. Am Gipfel bildete sich ein Knubbel, aus dem er vielfach austrieb. Der Plan war sofort da den ungeliebten Knubbel abzumoosen und selbst so einen kleinen Mehrfachstamm anzuziehen.
Dabei sehe ich die Grenze zwischen einem Mehrfachstamm und einer Floßform fließend. Anfangs dachte ich eher an ein Floß, doch die unten aus dem Stammfuß angesetzten Knospen oder bereits gebildeten Triebe scheinen mir eher in Richtung Mehrfachstamm zu tendieren. Der Weg ist noch lang ohne Frage, doch in Shohin-Größe verspricht es viel Spaß.
August 2016: der ungeliebte Gipfelknubbel
August 2016: der ungeliebte Gipfelknubbel
Mehrfachstamm oder Floßform ?
Mehrfachstamm oder Floßform ?
Beginn: 28. Feb 2017
Beginn: 28. Feb 2017
interessanten Formen -auch den starken Knick- warum nicht abmoosen ?
interessanten Formen -auch den starken Knick- warum nicht abmoosen ?
Substrat: reines Akadama, der Beutel ist arg groß
Substrat: reines Akadama, der Beutel ist arg groß
Ernte am 11. Juli 2017 - es hätte nicht geschadet bis Ende August zu warten
Ernte am 11. Juli 2017 - es hätte nicht geschadet bis Ende August zu warten
14.07.2017: gut verdrillt dass die Wurzeln sofort stabil anwachsen können
14.07.2017: gut verdrillt dass die Wurzeln sofort stabil anwachsen können
Nov 2017: es sind einige Triebe und Knospen am Stammfuß, mal sehen wie sich das weiterentwickelt
Nov 2017: es sind einige Triebe und Knospen am Stammfuß, mal sehen wie sich das weiterentwickelt
2017-11-15 -2.jpg

Ich hoffe der eine oder andere kommt auch auf den Geschmack...


Grüße
Rainer
Zuletzt geändert von mydear am 20.06.2020, 12:01, insgesamt 2-mal geändert.
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 665
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Mehrfachstamm - Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von nemsi »

Hallo Rainer,

die Faszination an diesen Mehrfachstämmen teile ich mit Dir. :-D Ein interessantes Projekt, das ich mit Interesse verfolgen werde.
Grüße in die Domstadt
Robert
Liebe Grüße
Robert

Bonsaifreunde Franken e. V.
Benutzeravatar
Chri
Freundeskreis
Beiträge: 504
Registriert: 21.06.2016, 18:22
Wohnort: Steiermark

Re: Mehrfachstamm - Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Chri »

Wiedermal sehr interessant Rainer,
wir mögen wohl das selbe ich experimentiere auch mit Mehrfachstämmen verschiedenster Baumarten, nur setze ich auf Ausbildung/Fusion der Wurzeln zu einer Platte und auch den einen oder anderen Glücksgriff bei den Palmatum im Gartencenter :)
Mit freundlichen Grüßen,
Christoph
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4962
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mehrfachstamm - Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear »

Chri hat geschrieben: 17.12.2017, 11:18 wir mögen wohl das selbe ich experimentiere auch mit Mehrfachstämmen verschiedenster Baumarten, nur setze ich auf Ausbildung/Fusion der Wurzeln zu einer Platte und auch den einen oder anderen Glücksgriff bei Palmatum im Gartencenter
Hallo Christoph,

schön wenn wir an gleichen Projekten arbeiten. So einen Schildkrötenpanzer wie bei Schillys Mehrfachstamm würde mir schon gefallen. Ich fürchte nur ich habe keine 50 Jahre mehr bis es zu einem vernünftigen Panzer zusammenwächst. Zudem wird das bei dem minimalen Abstand der Stämmchen keine Wurzelplatte, sondern ein Zusammenwachsen zu einem Strunk aus dem mehrere Äste herauswachsen.
Na ja, ich habe 2017 noch zwei weitere Mehrfachstämmchen abgemoost. Warum die nicht später einmal zusammenpflanzen? Dann könnte ich mir eine Wurzelplatte gut vorstellen.

Erstes Ziel geht erst einmal in Richtung dezenter Shohin-Mehrfachstamm.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4962
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mehrfachstamm - Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear »

Auch von der kleinen Spielerei ein Update

Ich achte darauf, dass der Palmatum nur schwaches Wachstum bringt, profitiere hier von Monikas Erfahrungen mit ihrem Shohin-Wäldchen.
Die Stämmchen sollen dezent bleiben und nur wenig verzweigen. Der Hauptstamm hatte schon einen Knubbel aus früherem Rückschnitt. Am Gipfel kam ein weiterer dazu. Schnittwunden werden gaaaaaaaanz vorsichtig nachgeschnitten um glatte Ränder sowie minimale Kalluswülste zu bekommen. Bei diesem Palmatum wird es sicher sehr lange dauern bis die Stämme graue Rinde bekommen, wenn überhaupt. Da fällt jeder Kallus doppelt unangenehm auf.

Grüße
Rainer

Jan 2019
Jan 2019
9310E0E4-03FA-43C3-8A4F-E505B9C1B756.jpeg (283.66 KiB) 2990 mal betrachtet
46D2E053-F3F3-4F6A-BBF9-F3233EEDDE57.jpeg
46D2E053-F3F3-4F6A-BBF9-F3233EEDDE57.jpeg (319.83 KiB) 2990 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Der Maddin
Beiträge: 315
Registriert: 02.11.2012, 20:01

Re: Mehrfachstamm - Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Der Maddin »

Hallo Rainer,
habe mir, bevor ich deinen Bericht las, in der Bucht einen Deshojo geschossen.
Ausgesucht habe ich ihn, weil ich durch abmoosen eben einen solchen Mehfachstamm
und einen frei aufrechten Baum erhalte.
Im Frühjahr geht´s los mit der Abmoosung.
Bei Interesse kann ich ja ein Bild reinstellen, ansonsten erst wenn ich meinen Bericht poste.

LG,
Martin
Bonsai benötigt einen Plan und Geduld.
Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4760
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Mehrfachstamm - Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Gary »

Hallo Rainer,
bei dem Kleinen hast Du schon tolle Arbeit geleistet.
Die Gewährung von nur schwachem Wachstum zeigt schon ihre positive Wirkung.
Ist bestimmt nicht so einfach die Internodien kurz zu halten.
Lediglich am Hauptstamm wünscht Du Dir sicher ein paar mehr Knospen.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4962
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mehrfachstamm - Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear »

Danke Gary, du bist so lieb. Bis jetzt habe ich doch nur 4 Schnitte gemacht. Der Kleine hat ja noch die Windeln an :lol:

Anfangs hatte ich schon befürchtet, dass aus dem Hauptstamm keine Verzweigung mehr wachsen könnte. Nach dem genüßlichen Lesen von Monikas schönem Shohinwäldchen-Thread mache ich mir keine Sorgen mehr. Es sind genügend Stämmchen mit tiefer Verzweigung da und die Gesamthöhe wird auch noch zunehmen. Das gibt ein Luxusproblem.

@Maddin
Jetzt hast du mich neugierig gemacht, bitte gerne das Foto posten. Es freut mich, wenn bei so keinen Projekten unerwartet viel Rückmeldungen kommen.


Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Der Maddin
Beiträge: 315
Registriert: 02.11.2012, 20:01

Re: Mehrfachstamm - Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Der Maddin »

Gerne will ich deine Neugier befriedigen Rainer!

Die kleinsten Äste habe ich schon mal rausgeschnitten
und die längeren werde ich bei Beginn der Abmoosung hochdrahten.
Der Ansatz hat ca. 2 cm und die Internodien sind schön kurz.
Es wird wohl ein Fünferstamm.

LG,
Martin
Dateianhänge
Das Verkaufsfoto
Das Verkaufsfoto
s-l1600.jpg (122.4 KiB) 2694 mal betrachtet
Der Baum ohne Laub
Der Baum ohne Laub
PICT3726.JPG (175.48 KiB) 2694 mal betrachtet
Der Moyogi
Der Moyogi
PICT3727.JPG (170.92 KiB) 2694 mal betrachtet
Und der Mehrfachstamm
Und der Mehrfachstamm
PICT3728.JPG (147.02 KiB) 2694 mal betrachtet
Bonsai benötigt einen Plan und Geduld.
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4962
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mehrfachstamm - Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear »

Klasse Martin,
ist ja nach gleichem „Bauplan“ entstanden: oben treiben zwei Knospen aus. Die werden ein paar mal eingekürzt und schon treiben basal noch mehr seitliche Knospen aus, die den Ansatz stark verbreitern. Anfangs ein kleines Floß wird alles zu einem Mehrfachstamm zusammenwachsen, fürchte ich.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Der Maddin
Beiträge: 315
Registriert: 02.11.2012, 20:01

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Der Maddin »

Danke Rainer,
freue mich schon aufs (Aus)treiben im Frühjahr :-D !
Bonsai benötigt einen Plan und Geduld.
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4962
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear »

Sommer-Update
2 Rückschnitte hat der kleine Palmatum heuer bekommen, um gezielt Verzweigung an kurzen Trieben zu bekommen. Im August werden die längeren Triebe noch gekürzt.

Grüße
Rainer
Dateianhänge
22. Juli 2019
22. Juli 2019
983A21A0-E1C2-44FB-B4E4-774BE6F01DA1.jpeg (373.19 KiB) 2248 mal betrachtet
1F8E3360-6959-4EB5-98A1-C59C47C8608F.jpeg
1F8E3360-6959-4EB5-98A1-C59C47C8608F.jpeg (374.05 KiB) 2248 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Chri
Freundeskreis
Beiträge: 504
Registriert: 21.06.2016, 18:22
Wohnort: Steiermark

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Chri »

Einfach nur geil Reiner *daumen_new* *daumen_new*
Mit freundlichen Grüßen,
Christoph
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4962
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von mydear »

Danke Christoph, mit dieser Spielerei kann nichts verloren werden, stattdessen nur Gewinn an unerwarteter Freude :P

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 24235
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Shohin-Mehrfachstamm - Mini-Floßform bei Acer Palmatum

Beitrag von Heike_vG »

Macht sich sehr gut, Rainer! *daumen_new* Sehr nachahmenswert, dieses Projekt. Da wird fast aus dem Nichts etwas ganz Tolles! :-D

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland
Antworten