kleine Potentilla

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2864
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Petra K. » 03.04.2019, 20:16

Sorry Roman, das war ein versehen. :oops: :oops:
Grüße aus München
Petra


Sanne
Beiträge: 5876
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Sanne » 03.04.2019, 20:22

Hallo Roman,

ich bin ja auch der Meinung, dass der Beisteller auf die linke Seite wg. der Fließrichtung des Baumes hingehört. Was ist das für eine hübsche Beistellpflanze?

Die Poti macht sich übrigens sehr gut. *daumen_new*

Grüße, Sanne

Roman SW
Beiträge: 155
Registriert: 30.04.2015, 13:31

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Roman SW » 03.04.2019, 21:13

Danke Sanne :)

Ich hab keine Ahnung was da im Beistellpott ist. Blüht aber zur Zeit überall hier.

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2864
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Petra K. » 03.04.2019, 21:26

Hallo Roman, so gefällt mir die Präsentation richtig gut *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Tolles Foto.
Grüße aus München
Petra

Roman SW
Beiträge: 155
Registriert: 30.04.2015, 13:31

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Roman SW » 04.04.2019, 11:20

Danke Petra.

Apropos Präsentation... könnt ihr mir mal helfen einen passenden Tisch oder eine Holzscheibe zu finden? Ich hab davon wenig bis garkeine Ahnung :)

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2864
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Petra K. » 04.04.2019, 12:13

Hallo Roman,

ich könnte mir zu dieser kleinen Poti gut eine dünne Wurzelholzplatte vorstellen die nicht kreisrund ist und eine Tendenz der Unregelmäßigkeit nach links zulässt. So in etwa.
Dateianhänge
platte.jpg
platte.jpg (82.79 KiB) 789 mal betrachtet
Grüße aus München
Petra

Sanne
Beiträge: 5876
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Sanne » 04.04.2019, 20:19

Hallo Roman,

ich könnte mir auch wie von Petra bereits vorgeschlagen hat eine Wurzelplatte gut für Deine Präsentation vorstellen, da die Poti einen schlanken und „hohen“ Stamm hat.

Vielleicht wäre diese Holzplatte in länglicher Form passend, wo Du rechts die Poti und links am Rand den Beisteller stellen kannst.
http://www.bonsai.de/echtholzplatte-p-21815.html

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2864
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Petra K. » 04.04.2019, 21:12

Die Form der Platte ist ganz gut nur sie ist zu stark nicht flach genug für die zarte Poti.
Grüße aus München
Petra

Roman SW
Beiträge: 155
Registriert: 30.04.2015, 13:31

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Roman SW » 05.04.2019, 11:12

Dank euch für die Inspiration, könnte mir gefallen. Gibts da auch einen oder zwei Onlineshops wo man mal stöbern kann die ein bisschen mehr Auswahl haben? Bin bisher nicht wirklich fündig geworden

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2864
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Petra K. » 05.04.2019, 11:19

Hallo Roman, ich weiss wer wirklich schöne Wurzelholzplatten hat, leider hat er keinen Online Shop. Ich kaufe das immer auf einer Ausstellung. In Onlineshops bin ich da auch noch nicht so fündig geworden. Ich schicke Dir mal per PN den Namen. Da kannst Du mal anrufen oder eine Mail schreiben und er schickt Dir bestimmt auch Bilder seiner Platten die er alle selber herstellt.
Grüße aus München
Petra

Roman SW
Beiträge: 155
Registriert: 30.04.2015, 13:31

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Roman SW » 05.04.2019, 18:01

Danke Petra

Ausstellungen im Raum Berlin/Brandenburg sind rar gesät, ein Grund mehr sich bei dem Herrn zu melden :)

Roman SW
Beiträge: 155
Registriert: 30.04.2015, 13:31

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Roman SW » 03.05.2019, 16:57

Weil der Marco so tolle Tische baut hab ich mich gegen eine Holzscheibe entschieden und mir von ihm einen Maßgeschneiderten anfertigen lassen. Ich denke so kann die kleine Poti ruhigen Gewissens präsentiert werden. Was sagt ihr?



Grüße, Roman
IMG_5058.JPG
IMG_5058.JPG (69.56 KiB) 604 mal betrachtet

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22642
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Heike_vG » 04.05.2019, 20:09

Hallo Roman,

der Tisch ist wirklich ganz toll. Wenn Du noch weitere Verbesserungen der Präsentation anstreben möchtest, käme eine elegantere Schale für die Potentilla in Frage, diese hier wirkt schwer und plump, weil sie unten breiter ist als oben. Die Beistellschale könnte flacher sein (die Beistellpflanze sollte nicht über die Höhe des Bonsaitischs reichen!) und der Unterleger dünner und dunkel. Wenn der jetzige Unterleger beibehalten werden muss, sollte er andersherum gelegt werden, so dass die dünne lange Spitze nicht vom Baum weg, sondern zu ihm hinzeigt.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Roman SW
Beiträge: 155
Registriert: 30.04.2015, 13:31

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Roman SW » 05.05.2019, 08:23

Hallo Heike

Danke für die wertvollen Tipps. Bis zur Ausstellung nächstes Wochenende werde ich versuchen deine Ratschläge zu berücksichtigen.

Zur Schale hatte ich ja schon mal geschrieben das diese hier mein erster Töpferversuch war. Hatte allerdings auch eine andere gekauft die leider zu klein ausfiel. Von Form und Farbe finde ich die super, die Poti will aber einfach nicht rein passen...
2019-05-05 08.10.16.png
2019-05-05 08.10.16.png (304.84 KiB) 506 mal betrachtet
Grüße, Roman

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22642
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: kleine Potentilla

Beitrag von Heike_vG » 06.05.2019, 08:58

Hallo Roman,

dann solltest Du auch nichts tun, was die Gesundheit der hübschen Potentilla gefährden würde. Betrachte meine Ratschläge einfach als kleine Tuning-Tipps für irgendwann in der Zukunft, nicht für jetzt sofort auf Krampf!

Liebe Grüße und viel Freude bei Eurer Ausstellung, die bestimmt super wird,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten