Japanische Aprikose

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23064
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von Heike_vG »

Die Blüten duften am stärksten, wenn die Sonne darauf scheint oder der Baum ins Warme gestellt wird.
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland


Sanne
Beiträge: 6074
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von Sanne »

Inzwischen haben sich fast alle Blütenknospen geöffnet und duften auch schön. :-D
Ich bin selbst sehr gespannt auf die Entwicklung des Baumes.
Dateianhänge
Aprikosenblüten.jpg
Aprikosenblüten.jpg (50.51 KiB) 545 mal betrachtet

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 892
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von baeumchen »

sooo schön!
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3299
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von mydear »

Na Sanne, ein bißchen mehr strahlen darf deine Aprikose schon... *z*

Grüße
Rainer
Dateianhänge
Strahlende Aprikose
Strahlende Aprikose
195EFFE7-28D8-4CCE-B953-7BEA2BBB2708.jpeg (74.58 KiB) 501 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 892
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von baeumchen »

mydear hat geschrieben:
07.02.2020, 14:59
Na Sanne, ein bißchen mehr strahlen darf deine Aprikose schon... *z*

Grüße
Rainer
fukushima lässt grüßen ???
sorry - die vorlage war so steil, die musste ich nutzen
*dance*

In diesem sinne - heftiges wachstum!
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 892
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von baeumchen »

@ rainer:

ich bewundere dein begabtes händchen beim nachbearbeiten der fotos!
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Sanne
Beiträge: 6074
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von Sanne »

Dankeschön, Frank und Rainer. :-D

Meistens bearbeite ich meine Fotos bei der Helligkeit, Kontrast etc., aber ich war heute zu faul.

Grüße, Sanne

Sanne
Beiträge: 6074
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von Sanne »

Habe den Tipp von Jürg Stäheli befolgt und die Mume heute stark zurückgeschnitten.
Sie sieht zwar wieder potthäßlich aus, aber ich hoffe, dass sie nach dem Schnitt gut austreiben wird. *pray*

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Mume am 05.03.2020.jpg
Mume am 05.03.2020.jpg (35.29 KiB) 334 mal betrachtet
Nach dem Schnitt.jpg
Nach dem Schnitt.jpg (38.77 KiB) 334 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bonsaimathe
Beiträge: 125
Registriert: 26.05.2019, 18:01

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von Bonsaimathe »

Hallo Sanne, lässt du uns bitte wissen an welchen Stellen ein Neuaustrieb zu verzeichnen ist.
Danke, lG Uwe.
Bild

Sanne
Beiträge: 6074
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von Sanne »

Hallo Uwe,

das kann ich gerne machen.

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 892
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Japanische Aprikose

Beitrag von baeumchen »

der schnitt steht bei mir am we an ...
mal schauen, ob die gutste dann beleidigt ist
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Antworten