Kleine Murata-Keyaki ;-)

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4427
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Georg »

Sie gefällt mir verdächtig gut. Allerdings benötigt sie soviel Aufmerksamkeit, daß ich bewußt auf eine Zelkove bisher verzichtet habe.
Komm´ ja kaum mit meinem eigenen "Zeug" nach.
Jetzt grad mal wieder was Kleines aktualisiert.
Werde Deine Zelkove mit strengem :wink: aber freudigem Auge verfolgen und mich dran erfreuen!
Wünsche Dir weiterhin ein gutes Händchen!
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2620
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Bonsai-Fips »

Georg hat geschrieben: 02.09.2020, 15:58 Sie gefällt mir verdächtig gut. Allerdings benötigt sie soviel Aufmerksamkeit, daß ich bewußt auf eine Zelkove bisher verzichtet habe.
Komm´ ja kaum mit meinem eigenen "Zeug" nach.
Jetzt grad mal wieder was Kleines aktualisiert.
Danke Dir, Rüdiger :) ! Wer so gut wie Du mit Dreispitzchen kann, für den wäre ein Zelkövchen fast schon Entspannung :lol: . Und die machen richtig Spass, versprech ich Dir :wink:
Grüsse, Fips
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2620
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Bonsai-Fips »

Hier auch noch das Laublosbild. Grüsse, Fips
Dateianhänge
Murata-Keyaki 16.11.2020.JPG
Murata-Keyaki 16.11.2020.JPG (174.12 KiB) 735 mal betrachtet
Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4794
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Gary »

Eindeutig auf einem guten Weg, Fips. *daumen_new*

(Die braucht auch gar nie so groß werden wie die "Inspirationsvorlage". :lol: )
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2620
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Bonsai-Fips »

Danke Dir, Gary :-D !
Gary hat geschrieben: 22.11.2020, 12:49 (Die braucht auch gar nie so groß werden wie die "Inspirationsvorlage". :lol: )
...Modell 1:5... :lol:
Liebe Grüsse, Fips
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 5180
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von mydear »

Hallo Fips,

sehr hoffnungsvoller Start.
Neidvoll anerkennende Grüße

Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2620
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Bonsai-Fips »

Danke Dir, Rainer :-)!
Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 3149
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Petra K. »

Lieber Fips,

die wird richtig gut. *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Grüße aus München
Petra
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2620
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Bonsai-Fips »

Danke Dir, Petra :-D !
Kleines Detail (auf dem Bild erkennt man's nicht so gut): Die linke Seite wird aus zwei Ästen/Substämmen gebildet, der Vordere ist kleiner, somit schön 3D, wie beim "Original" :) .
Liebe Grüsse, Fips
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4427
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Georg »

Auch nicht jugendfrei gefällt sie mir sehr!
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2620
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Bonsai-Fips »

Die kleine Zelkove macht Spass - ein Bild nach dem zweiten Rückschnitt. Schönen Sonntagabend, Fips
Dateianhänge
Kleine Murata Keyaki 27.6.2021.JPG
Kleine Murata Keyaki 27.6.2021.JPG (193.21 KiB) 277 mal betrachtet
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 5707
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von bock »

Moin Fips,

weil das so ist, habe ich mir auch eine Jungpflanze zugelegt. Du hast mich angefixt, Heiner aber auch.
Im Frühling war ich erst bange, dass sie nicht austreiben wollte. Hat sich aber als recht vital herausgestellt. Bin schon gespannt auf das Wurzelbild im Spätsommer...

8)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4427
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Georg »

Bonsai-Fips hat geschrieben: 27.06.2021, 18:40 Die kleine Zelkove macht Spass - ein Bild nach dem zweiten Rückschnitt. Schönen Sonntagabend, Fips
Ich liebe diese Projekte!
Wen wundert´s
Du hast sicherlich auch Deinen großen Spaß am kleinen Projekt! :lol: *daumen_new*
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2620
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Kleine Murata-Keyaki ;-)

Beitrag von Bonsai-Fips »

bock hat geschrieben: 28.06.2021, 13:59 Du hast mich angefixt, Heiner aber auch.
Da bin ich doch gerne schuldig, Andreas :lol: !
Bin gespannt auf Dein Projekt. Meine treibt auch eher spät aus, dann dafür kräftig. Bei den Wurzeln gibt's immer vereinzelte, die schnell überdurchschnittlich wachsen - früh eingreifen lohnt für ein schönes Nebari.

Ja, Rüdiger, die kleinen Projekte machen wirklich viel Spass!

Liebe Grüsse, Fips
Antworten