Potpourri zum "anfixen "

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Manfred Jochum »

hallo zusammen,

manchmal stell ich mir für mich eine kleine aktuelle Übersicht meiner Kleinen zusammen.
Ein so genanntes Potpourri ....

wollt ich euch nur mal zeigen.

Ich hab da seitenweise Bilder von japanischen und chinesischen Beispiel-Bäume ( die darf ich aber nur zum Eigengebrauch verwenden )

mich zumindest erfreuen solche Zusammenstellungen immer .....seigen sie doch die ganze Vielfalt unseres Hobbys ;-)

Gruß Majo
Dateianhänge
2021.JPG
2021.JPG (236.82 KiB) 816 mal betrachtet
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 4962
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von mydear »

Hallo Manfred,

Potpourri steht ja sowohl für musikalische Zusammenstellung, als auch für ein Sammelgefäß.
In diesem Sinne danke für die schöne Ouvertüre in teilweise winzigen Schälchen. Das gibt ein verheißungsvolles Konzert *lieb*

Grüße
Rainer
Zuletzt geändert von mydear am 15.04.2021, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4330
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Georg »

Lieber Manfred,
zum Anfixen viel zu spät: das hast Du schon vor einiger Zeit erfolgreich getan! *daumen_new*
Trotzdem oder gerade deshalb:
dankende Grüße
Rüdiger
P.S.: ich sehe gerade, Du arbeitest erfolgreich an einer kleinen Linde. Gibt´s da einen Faden? Edit war da: es ist eine Hainbuche!!! *autsch*
Zuletzt geändert von Georg am 15.04.2021, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Manfred Jochum »

hallo Rüdiger,

da ist keine Linde dabei.

das erste Bild ist eine Haselnuß und in der Mitte ist ein Feuerahorn.
Die Hainbuche am Schluß ist eigentlich gut erkennbar.
Welchen Baum meinst du ?

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4330
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Georg »

Sorry, den letzten Baum, die Hainbuche.
Da war ich zu weit vom Bildschirm weg.
Eigentlich deutlich erkennbar.
Naja, schön wär´s gewesen.
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Manfred Jochum »

wär aber trotzdem ne schöne Idee ..... mit einer Linde

aber noch ist nicht aller Tage Abend ;-)

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3706
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo Majo,
eigentlich könntest Du Dich bei einem edlen Glas Rotwein in der Hand und einem geliebten Musikstück in den Ohren auf einem Schaukelstuhl in der Sonne zurücklehnen und denken:Oh, ist das Bonsaileben doch schön!
Aber es geht immer weiter und wir freuen uns jetzt schon darauf erleben zu dürfen, was hier noch folgt.
Bewundernde Grüße,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Laubgeflüster
Beiträge: 225
Registriert: 22.03.2020, 18:08
Wohnort: Tübingen

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Laubgeflüster »

Manfred Jochum hat geschrieben: 15.04.2021, 11:26 hallo Rüdiger,

da ist keine Linde dabei.

das erste Bild ist eine Haselnuß und in der Mitte ist ein Feuerahorn.
Die Hainbuche am Schluß ist eigentlich gut erkennbar.
Welchen Baum meinst du ?

Gruß Majo
Hallo Majo,

gibt es denn zu dem Feuerahorn einen Thread?. Seit ein paar Wochen bin ich auch im Besitz seines Feuerahorn - Mame oder zumindest soll er mal so einer werden. Das wäre sicher super interessant und lehrreich für mich.

Viele Grüße
Nicklas
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Manfred Jochum »

hallo Nicklas,

nee .....der Kleine ist noch ziemlich am Anfang seiner Laufbahn....
Ist eine gesammelte Pflanze , die ich zwar schon 3-4 Jahre habe, aber jetzt erst mit dem Aufbau beginne.
hier noch ein älteres Bild

Gruß Majo
Dateianhänge
IMG_4985.JPG
IMG_4985.JPG (96.34 KiB) 656 mal betrachtet
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Manfred Jochum »

hallo Heiner,

danke auch für deine schön beschriebene Idee mit dem Rotwein, Musik und Schaukelstuhl ......
Das krieg ich auch noch hin .... am besten nach dem Gießen , dann haben die Pflanzen auch was davon ;-)

Gruß Majo
Zuletzt geändert von Manfred Jochum am 15.04.2021, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4330
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Georg »

Wenigstens darin bin ich Masterclass.... :lol:
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
Benutzeravatar
nitro
Beiträge: 11
Registriert: 28.09.2020, 07:06
Wohnort: Ostfriesland

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von nitro »

Wirklich super Bäume, die du hier zeigst. Vor allem die Hainbuche gefällt mir sehr, strahlt, trotz der Größe schon Reife aus. Wie alt ist dieser Baum?
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Manfred Jochum »

hallo Nitro,

das kann ich dir genau nicht sagen.

Als ich ihn gesammelt habe, war der mit Sicherheit schon um die 10 Jahre, und ich habe ihn bestimmt auch schon 6-8 Jahre
Letztendlich ist mir das tatsächliche Alter nicht so wichtig..... er soll Alter ausstrahlen..... dann erst bin ich zufrieden.

Gruß Majo
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Opa Lutz
Beiträge: 653
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Opa Lutz »

Hallo Manfred,
also ich vermute, du hast rie....sengroße Hände und deshalb sehen die Großen so klein aus. :lol:
Oder, wenn Kleine so groß aussehen, dann liegt es an geschickten Händen und großer Bonsaikunst. *daumen_new*
Grüße Lutz
Benutzeravatar
Manfred Jochum
Beiträge: 1225
Registriert: 07.01.2004, 21:28
Wohnort: Saarlänner

Re: Potpourri zum "anfixen "

Beitrag von Manfred Jochum »

hallo Lutz,

bei uns würde man sagen: der hatt bestemmt Hänn wie e Panneschepp

hab mal noch ein Potpourri zusammengestellt.


wohl gemerkt, keiner der Kleinen ist fertig oder perfekt oder sonst was....
das sind alles nur aktuelle Schnappschüsse
( ich zähl mich nämlich nur zu den "Knipseren" und nicht zu den Fotografen ;-)
Eigentlich will ich mit den Zusammenstellungen nur die Viefältigkeit von Shohin zeigen.

Ein paar hätt ich noch

Gruß Majo
Dateianhänge
Potpourri 2.JPG
Potpourri 2.JPG (231.09 KiB) 391 mal betrachtet
der wirklich wichtigste Teil einer Arbeit, ist damit anzufangen.
Antworten