Et letzte Leed...

Antworten
Benutzeravatar
holgerb
BFF-Autor
Beiträge: 5215
Registriert: 22.09.2004, 17:24
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Et letzte Leed...

Beitrag von holgerb » 10.07.2009, 08:16

... heisst, glaube ich, ein Stück auf irgendeiner BAP-Live -Scheibe.

Leute, mir hats einen Riesenspaß gemacht, mit euch zu arsbeiten, ich habe viel gelernt und ich hoffe, euch geht es ebenso.

Ihr seit so weit, "learning to fly" war unser Abi-Lied und irgendwie geht mir das nun wieder durch den Kopf.

Das, was ich euch erzählen wollte und musste habe ich getan, ein Stück weit eigene Erfahrungen werdet ihr jetzt sammeln müssen.

Ich hoffe, daß ihr weiterhin updates von euren Kandidaten liefert.... ich bin gespannt....

Selbstverständlich bin ich weiterhin bei Fragen für euch da, einfach hier reinposten, ich freue mich, wenn ich helfen kann.

Ein letztes Thema habe ich noch, das ich allerdings anders als bisher bearbeite, weil es für das gesamte BFF sein soll.
In letzter Zeit sind wieder häufiger die üblichen Fragen nach der passenden chemischen Keule aufgekommen. Da wird dieser Tipp und jener Tipp geäussert und meist ist es grundlegender Schwachsinn.
Das nächste Thema wird also nicht hier, sondern unter Bonsaipflege stehen und wird lauten: "Pflanzenschutz fängt mit P wie Pflanze" an. Ich werde das als Vortrag halten, es ist mir ein besonderes Anliegen.

Dennoch hoffe ich, daß ihr euch auch da rege beteiligen werdet....

Zum Abschluss stelle ich noch eine Frage:

Gibt es darüberhinaus noch ein Thema, daß ihr gerne behandeln möchtet? Irgendwelche Fragen?

Gruß

Holger
"The mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open."
- Frank Zappa -

Benutzeravatar
inge
Beiträge: 90
Registriert: 07.07.2006, 19:03
Wohnort: 67141 neuhofen

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von inge » 10.07.2009, 11:56

Erst einmal ein herzliches Dankeschön!Es hat Spaß gemacht und ich habe viel gelernt. Auch wenn nicht immer die Zeit war,sich rechtzeitig an den Dikussionen zu beteiligen.
lg
inge
PS: inge, die eher knappe Kommentare abgibt.

Benutzeravatar
Mac Best
Beiträge: 1087
Registriert: 27.06.2008, 15:49
Wohnort: Brandenburg a.d.H.

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von Mac Best » 10.07.2009, 12:46

Danke an dieser Stelle für deine Mühen, hab viel gelernt... *daumen_new*
Sich von Konsumgeilheit und Medialer Dauerbeschallung verführen zu lassen, liegt in den eigenen Händen, wer mitmacht, PECH GEHABT !!!

Uwe_Kl
Beiträge: 79
Registriert: 25.07.2007, 12:43
Wohnort: Würzburg

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von Uwe_Kl » 10.07.2009, 18:00

Danke Holger für Deine Geduld und Zeit, die Du "als der Elch, der hier geröhrt hat" aufgebracht hast.
Auch ich habe ne Menge aus den Büchern, die Du und die Beitragenden hier geschrieben haben gelernt. Nun gilt es das Gelernte in der Praxis anzuwenden und eigene Erfahrungen zu sammeln.
Klar habe ich noch tausend Fragen. Ich versuche die Antworten erstmal selbst zu finden, bevor ich hier poste. Es ist aber gut zu wissen, dass man(n) hier weiterhin kompetente Antworten bekommt.


Ich bin gespannt auf Deinen Vortrag zum Thema "P", nochmal danke und mfG Uwe

Benutzeravatar
BonsaiFanHitdorf
Beiträge: 1287
Registriert: 02.02.2008, 13:19
Wohnort: stadt ohne licht
Kontaktdaten:

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von BonsaiFanHitdorf » 10.07.2009, 23:02

danke holger

ich hab noch ein thema: verschwörungstheorie: wollen die illuminaten mich daran hindern einen thread zu eröffnen und was hat aiman abdallah damit zu tun?- mein pc is broken habe somit keinen karten leser- muss ma schaun ob ich einen finde- erst das schul ministerium und jetzt noch galileo histerie- ich glaub wirklich da is was dran :wink: :wink:
lG Marcel ;)

Der zentralste Fehler von Verschwörungstheorien jeder Couleur ist, dass man am Ende der einzigste ist, der sich nicht verschwört.

Benutzeravatar
MUGO
Beiträge: 596
Registriert: 10.12.2006, 13:20
Wohnort: Trier

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von MUGO » 11.07.2009, 11:28

auch von mir ein großes danke.

natürlich werden updates meines kanditaten folgen. es hat ir riesig spaß gemacht und ich habe viel gelernt.
bis jetzt sieht es dank der vielen tipss bei mir seh gut aus.
danke :D
Gruß Philipp

RALLE 10
Beiträge: 133
Registriert: 04.04.2008, 23:07

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von RALLE 10 » 12.07.2009, 13:32

War und Ist eine Tolle Sache *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Auch von mir danke für Zeit und Mühe

Benutzeravatar
Marco Manig
Beiträge: 379
Registriert: 19.09.2007, 14:33
Wohnort: Doberlug-Kirchhain
Kontaktdaten:

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von Marco Manig » 13.07.2009, 13:57

WOW! Das kam ja jetzt überraschend! :shock: Ich hab gedacht es ist nur Sommerpause.
Vielen Dank Holger, dass du uns soo viele Informationen vermittelt hast und uns zum nachhaken und anzweifeln und diskutieren gebracht hast. Es ist mir einiges sehr viel verständlicher geworden.
Ich denke ja, dass die anderen Threads des Klassenzimmers noch offen bleiben für neue Anregungen. Mit unseren Kandidaten wird es ja dann auch irgendwann weitergehen, hoffe ich, auch wenn meine leider das Zeitliche gesegnet haben und über die Wupper gegangen sind.
Gruß, Marco

"Eines ist sicher! Nichts ist sicher! Nicht einmal das ist sicher!" Ringelnatz (bin mir aber nicht sicher)

MarcusT
Beiträge: 119
Registriert: 22.02.2008, 20:19

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von MarcusT » 14.07.2009, 20:46

Hallo Holger,

vielen Dank für die Mühe die Du Dir gemacht hast.
Alles in allem war es sehr interessant und lehrreich.

Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass wir im Frühjahr irgendwie
weiter machen können. Jetzt haben wir alle viel theoretisches gelernt
und mehr oder weniger erfolgreich Bäume ausgegraben. Da wäre es doch nicht schlecht
ein wenig begleitende Praxis an den Kandidaten zu probieren!?

Trotzdem nochmal vielen Dank für alles bisher.

Viele Grüße
Marcus

Benutzeravatar
holgerb
BFF-Autor
Beiträge: 5215
Registriert: 22.09.2004, 17:24
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von holgerb » 16.07.2009, 19:30

Hallo.

Die Thread bleiben natürlich offen.

Ob wir tatsächlich nächstes Jahr via Internet an den Bäumen arbeiten können weiß ich noch nicht, ich weiß nicht, ob das gut gelingen wird oder ob dazu nicht eine Livebesprechung besser ist. Das würde ich auch einem Gestaltungsprofi überlassen.

Vielleicht ist ja eine Möglichkeit, beim Sommerfest die Bäume von Walter besprechen zu lassen, das wäre doch eine gute Maßnahme....
"The mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open."
- Frank Zappa -

Benutzeravatar
daniel-son
Beiträge: 283
Registriert: 14.07.2008, 14:44
Wohnort: Osnabrück - Köln
Kontaktdaten:

Re: Et letzte Leed...

Beitrag von daniel-son » 17.07.2009, 10:50

ja gute idee°!

ich werd auch da sein!

mfg
Auf Morgen, bis Wiedersehen.
Bild

Antworten