Welcher Töpfer hat diese Schale gemacht?

.... und Peter Krebs antwortet.
Antworten
binurlaubsreif
Beiträge: 79
Registriert: 10.07.2014, 14:29
Kontaktdaten:

Welcher Töpfer hat diese Schale gemacht?

Beitrag von binurlaubsreif » 02.10.2018, 10:18

Hallo zusammen!
Weiss jemand, welcher Töpfer hinter dieser Signatur steckt?
IMG_3066.JPG
IMG_3066.JPG (287.76 KiB) 610 mal betrachtet
IMG_3067.JPG
IMG_3067.JPG (402.86 KiB) 610 mal betrachtet
IMG_3068.JPG
IMG_3068.JPG (201.94 KiB) 610 mal betrachtet
Grüsse

Thomas

Benutzeravatar
VolkerM
Freundeskreis
Beiträge: 858
Registriert: 06.01.2004, 22:43
Wohnort: mitten im Ruhrpott

Re: Welcher Töpfer hat diese Schale gemacht?

Beitrag von VolkerM » 02.10.2018, 12:38

Hi, ich vermute, dass Axel Brockmann der Künstler ist.
Bis denne Volker

Ein fallender Baum macht mehr Lärm
als ein wachsender Wald.

binurlaubsreif
Beiträge: 79
Registriert: 10.07.2014, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Welcher Töpfer hat diese Schale gemacht?

Beitrag von binurlaubsreif » 03.10.2018, 12:24

Vielen Dank!
Grüsse

Thomas

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11250
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Welcher Töpfer hat diese Schale gemacht?

Beitrag von Martin_S » 30.01.2019, 12:00

Japp, Brockmann.
Den erkennt man oftmals daran, dass er zum Anfang seiner Laufbahn unter die Schalen schrieb: "Handarbeit".
Irgendwann hat man ihm gesagt, so zumindest wurde mir berichtet, dass er das nicht bräuchte da man ohnehin sehen würde, dass es eine handgetöpferte Schale sei.
Unter Sammlern sind diese Pötte mit dem "Handarbeit" wohl sehr beliebt.
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

binurlaubsreif
Beiträge: 79
Registriert: 10.07.2014, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Welcher Töpfer hat diese Schale gemacht?

Beitrag von binurlaubsreif » 30.01.2019, 12:08

Hallo Martin,
vielen Dank für die Info!
Grüsse

Thomas

Antworten