Es muss nicht immer Gold sein…

.... und Peter Krebs antwortet.
Antworten
Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2427
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Es muss nicht immer Gold sein…

Beitrag von peter krebs » 24.03.2013, 15:48

...auch mit anderen Materialien oder Metallen lassen sich beschädigte Bonsaischalen reparieren. Zum Beispiel mit Silber oder Kupfer, das ist dann nicht so teuer wie Gold.
Hier einige Fotos solcher Anwendungen mit anderen Metallen als Gold.
L1040663.JPG
L1040687.JPG
L1040689.JPG
L1040732.JPG
L1040733.JPG
L1040746.JPG
L1040752.JPG
L1050905.JPG
L1050906.JPG
L1050907.JPG
Alle Restaurierungen und Fotos: Kurt Wartenberg.

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2492
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Es muss nicht immer Gold sein…

Beitrag von Bonsai-Abbing » 23.12.2013, 21:17

Gute Arbeit! Ich frage mich, ob sich auch Blei eignen würde? Mag vielleicht zu weich sein, aber Gold ist ja auch nicht druckfest...
Gruß, Frank *wink*

Meine Video's

Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2427
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Es muss nicht immer Gold sein…

Beitrag von peter krebs » 25.12.2013, 11:07

Hallo Frank,

ich denke, Gold ist besser, denn es ist nicht giftig. :-D :-D :-D

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2492
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Es muss nicht immer Gold sein…

Beitrag von Bonsai-Abbing » 25.12.2013, 14:03

Ging ja hier um Alternativen zu Gold, oder? Blei wäre zumindest gut zu bearbeiten und günstig. Man braucht ja aus der Schale nicht zu essen. ;)
Gruß, Frank *wink*

Meine Video's

Antworten