Woher stammt diese Schale?

.... und Peter Krebs antwortet.
Antworten
manne
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2018, 10:18

Woher stammt diese Schale?

Beitrag von manne » 14.01.2018, 10:46

Vor kurzem habe ich diese Schale erworben und versuche seither vergeblich die Herkunft dieser Schale zu bestimmen.
Das Schalenlogo ist sehr markant. Die Schriftzeichen sehen japanisch aus.
In der "Bonsaischalen - Marker.pdf" mit über 400 Einträgen habe ich es nicht gefunden.

Vielleicht kann mir jemand helfen?
Vielen Dank
Manfred
blatt.JPG
Schalenmarker
blatt.JPG (64.55 KiB) 596 mal betrachtet
IMG_0680.JPG
Schalenmaße: 30x24x6,5 cm
IMG_0680.JPG (44.83 KiB) 596 mal betrachtet
IMG_0681.JPG
Reste eines Aufklebers auf der Innenseite
IMG_0681.JPG (99.3 KiB) 596 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1517
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Woher stammt diese Schale?

Beitrag von Ferry » 14.01.2018, 15:09

Deine Schale ist eine zeitgenössische Schale von Zhang aus Yixing in China. Meister Zhang ist vor wenigen Jahren leider verstorben; es kommen keine weiteren Schalen mit seiner Signatur auf den Markt.
LG,
F.

manne
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2018, 10:18

Re: Woher stammt diese Schale?

Beitrag von manne » 14.01.2018, 16:29

Vielen Dank für die schnelle und präzise Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Manfred

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1517
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Woher stammt diese Schale?

Beitrag von Ferry » 15.01.2018, 14:53

Mein Rat ist, die Schale auf jeden Fall aufzuheben. Schalen von Meister Zhang haben das Potential im Wert zu steigen.

Das Siegel lautet 張氏製陶

Sein Schalendesign wird von manchen als zu japanisiert kritisiert.
Zuletzt geändert von Ferry am 16.01.2018, 00:40, insgesamt 1-mal geändert.
LG,
F.

manne
Beiträge: 3
Registriert: 14.01.2018, 10:18

Re: Woher stammt diese Schale?

Beitrag von manne » 15.01.2018, 15:06

Diesen Eintrag habe ich gefunden:
"http://www.bonsaivision.com/product-p/bvh091.htm"
Ich habe sie fast geschenkt bekommen und scheinbar einen guten Griff getan.
Manfred

Antworten