Fächerahorn #27

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5420
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Fächerahorn #27

Beitrag von Walter Pall » 07.08.2018, 12:52

Neue Schale von Dieter Schunta.
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
2017-09-21460306_1725967550767722_657973408_o.jpg
2017-09-21557154_1725967580767719_155605553_o.jpg
2018-05-TSA_3176w.jpg
2018-05-TSA_3186w.jpg
2018-05-TSA_3189w.jpg
2018-05-TSA_3190w.jpg
2018-08-TSA_3788w.jpg
2018-08-TSA_3789w.jpg

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5420
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Fächerahorn #27

Beitrag von Walter Pall » 07.08.2018, 12:53

mehr
Dateianhänge
2018-08-TSA_3790w.jpg
2018-08-TSA_3791w.jpg

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3073
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Fächerahorn #27

Beitrag von bonsaiheiner » 10.08.2018, 16:36

Das ist ein Fächerahorn, der mir gefällt1 *daumen_new* *daumen_new*
Der kann im Laufe der Jahre nur noch immer besser werden. Alles was er braucht, hat er bereits: Ein Traum-Tachiagari u. eine äußerst ästhetische Verteilung der sich verjüngenden Äste/Substämme.
Das Nebari muß ebenfalls Weltklasse sein!
Er hat zwei Ansichtsseiten, wobei die momentane Rückseite vielleicht später noch die attraktivere Front werden wird.
Mit dem weiter arbeiten zu dürfen, muss eine Freude und eine Herausforderung sein, eher eine Freude.
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Antworten