Silvestris Literat

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 3860
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Silvestris Literat

Beitrag von abardo » 27.08.2018, 14:13

Hallo Bernd,

hier mal meine Idee, dem Baum etwas mehr Leichtigkeit zu geben und von seinem "Überhang" zu nehmen.
Erfordert zwei heftigere Biegungen im Stamm, eine andere Pflanzposition, einiges an Grün zu entfernen und das restliche Grün deutlich nach unten zu drahten (und somit die Krone aufzufächern).

Und eine kleinere Schale.

file.jpg
virtual

(den Zuwachs am untersten Ast habe ich dazuerfunden, aber vielleicht kann man ja wirklich einen von den linken Ästen hinter dem Stamm nach rechts drahten, so wie das Heike sich vorstellt)
Grüße, Frank
___________
Force de subversion, onzième commandement - http://BONSAI.ZONE

Berndbonsai
Beiträge: 824
Registriert: 05.04.2007, 15:11
Wohnort: zwischen Neckar und Alb

Re: Silvestris Literat

Beitrag von Berndbonsai » 11.10.2018, 06:49

Hallo Alle
Hier nochmal zwei Bilder nach dem zupfen der Nadeln.
Gruß Bernd
Dateianhänge
PA050053.JPG
PA050053.JPG (123.99 KiB) 359 mal betrachtet
20181010_185719.jpg
20181010_185719.jpg (133.73 KiB) 359 mal betrachtet
"ERWEITERN SIE IHRE INTERESSEN! Es gibt mehr auf dieser Welt als Fußball, Pornoseiten und Bonsaipflege!" Dieter Nuhr in: Der ultimative Ratgeber für Alles

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21773
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Silvestris Literat

Beitrag von Heike_vG » 11.10.2018, 12:52

Hallo Bernd,

das ist ein Baum mit viel Potenzial zu einem wirklich schönen Literaten. *daumen_new* Aber im Moment ist da im gesamten Kronenbereich noch zu viel Gewusel und Unklarheit, finde ich. Die reduzierte Klarheit eines Bunjin ist da m.E. noch nicht verwirklicht. Das würde ich mal mit einem guten Lehrer zusammen angehen, die Stammneigung evtl. optimieren, die Äste und Zweige selektieren und sauber drahten.

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Berndbonsai
Beiträge: 824
Registriert: 05.04.2007, 15:11
Wohnort: zwischen Neckar und Alb

Re: Silvestris Literat

Beitrag von Berndbonsai » 11.10.2018, 13:21

Halo Heike,
Danke für Deine Anregung, das ist bereits optimiert, tatsächlich mit fachkundiger Hilfe. Da scheint das Foto zu täuschen.
Gruß Bernd
"ERWEITERN SIE IHRE INTERESSEN! Es gibt mehr auf dieser Welt als Fußball, Pornoseiten und Bonsaipflege!" Dieter Nuhr in: Der ultimative Ratgeber für Alles

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21773
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Silvestris Literat

Beitrag von Heike_vG » 11.10.2018, 15:22

Schade, dass Du nicht um die Ecke wohnst, sonst hätte ich mir den Baum gerne mal persönlich in natura angeschaut! *z*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Berndbonsai
Beiträge: 824
Registriert: 05.04.2007, 15:11
Wohnort: zwischen Neckar und Alb

Re: Silvestris Literat

Beitrag von Berndbonsai » 11.10.2018, 15:57

Vielleicht klappts ja auch mal auf einer Ausstellung, der ist ja schon gut Ausstellungsreif.
Gruß Bernd
"ERWEITERN SIE IHRE INTERESSEN! Es gibt mehr auf dieser Welt als Fußball, Pornoseiten und Bonsaipflege!" Dieter Nuhr in: Der ultimative Ratgeber für Alles

Benutzeravatar
schwarzerkobold
Beiträge: 147
Registriert: 07.04.2018, 22:19
Wohnort: Saarland

Re: Silvestris Literat

Beitrag von schwarzerkobold » 12.10.2018, 09:41

Klasse Bernd, gefällt mir sehr. Ich habe eine Shohin Rotkiefer und eine Schwarzkiefer als Literaten, die beide nächstes Jahr weitergestaltet werden.

Tolle Arbeit. Hast du zum Biegen nur mit Draht und runterziehen gearbeitet? Das würde vllt bei dem Shohin noch gehen, bei der Waldkiefer muss ich härtere Geschütze auffahren...

Bild

Weiter viel Erfolg, bin etwas neidisch :)

LG Anja
In jedem Baum wohnt ein Geist und sein Wohlergehen zu beeinträchtigen, belastet die Stätte mit Unglück...aus Asien.

Benutzeravatar
majoka
Beiträge: 12
Registriert: 09.10.2018, 17:55
Wohnort: Südbayern, Weyarn

Re: Silvestris Literat

Beitrag von majoka » 24.10.2018, 23:05

Hallo,
ein toller Baum. Leider habe ich solches Material nicht zur Hand. Vielleicht können hier zwei Fotos von natürlichen Standorten weitere Anregung bieten.
Ich finde, gerade die "Horizontale Last" der Krone auf schmalem Stamm außerhalb des Schwerpunktes verleiht einer solchen Konstruktion eine optische Disbalance und damit etwas schwebendes, da es quasi der Schwerkraft zu trotzen scheint.
Gutes Händchen bei der weiteren Gestaltung ...
Gruß Markus
Dateianhänge
MoroRock.JPG
MoroRock.JPG (85.49 KiB) 148 mal betrachtet
LABeach.JPG
LABeach.JPG (62.78 KiB) 148 mal betrachtet

Antworten