Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Buschfix
Beiträge: 46
Registriert: 28.06.2016, 10:24

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von Buschfix » 03.11.2018, 23:13

Wieder ein wunderschönes Bild eines natürlichen Waldausschnittes, dieses mal im Herbst!
Gerade dein schräger Hauptbaum macht die Natürlichkeit aus.
In keinem Urwald richtet jemand die Bäume alle in einer Richtung aus.

LG. Klaus
Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen

Benutzeravatar
Bernd Schreiner
Beiträge: 1273
Registriert: 24.02.2005, 10:19
Wohnort: troisdorf

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von Bernd Schreiner » 04.11.2018, 18:53

Hallo Monika,
Dein Wald strahlt eine wunderbare Tiefe und Reife aus, mein Kompliment *daumen_new* ,

LG, Bernd
Sage nicht immer, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.
Matthias Claudius

chris-git@rre

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von chris-git@rre » 04.11.2018, 18:59

Tofufee hat geschrieben:
03.11.2018, 22:24
Abendstimmung im Herbstwald


Metasequoia05_2018-09ecut2.jpg
hat schon eine super Tiefenwirkung das Foto.
Gefällt mir gut. *daumen_new*

Opa Lutz
Beiträge: 368
Registriert: 02.01.2016, 17:08

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von Opa Lutz » 04.11.2018, 19:19

Hallo Monika,
immer wieder sehr schön. *daumen_new*
Grüße Lutz

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1989
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von Tofufee » 14.11.2018, 00:22

Herzlichen Dank für die schönen Komplimente, Klaus, Bernd, Chris und Lutz!

Ein Bild habe ich noch bei etwas Rest-Tageslicht geschafft, bevor alles Laub hinfort gefegt wird.

Metasequoia05_2018-11e.jpg
blaue Stunde in Kupfer-Wald
Metasequoia05_2018-11e.jpg (263.76 KiB) 1008 mal betrachtet
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1989
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von Tofufee » 12.07.2019, 03:34

In diesem Jahr hat sich der Waldboden fast vollständig mit Lebermoos gefüllt. Das war so nicht beabsichtigt, aber ich bin einfach nicht mit dem Jäten hinterher gekommen und schließlich habe ich über allem Gießen aufgegeben.
Vermutlich werde ich das bereuen und das Zeugs niiiie wieder los werden.


Aber im Moment sieht es einfach richtig gut aus!

Metasequoia05_2019-01e.jpg
Metasequoia05_2019-01e.jpg (417.62 KiB) 744 mal betrachtet
Metasequoia05_2019-02.JPG
Metasequoia05_2019-02.JPG (386.23 KiB) 744 mal betrachtet
Metasequoia05_2019-03.JPG
Metasequoia05_2019-03.JPG (234.2 KiB) 744 mal betrachtet
Metasequoia05_2019-04.JPG
Metasequoia05_2019-04.JPG (222.65 KiB) 744 mal betrachtet
Grüße
Monika

Michael 86
Beiträge: 1772
Registriert: 08.10.2016, 09:00
Wohnort: Saarland

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von Michael 86 » 12.07.2019, 08:52

Hallo Monika

Ich bin begeistert. Je nach dem wie du fotografierst, denkt man, es handle sich um einen echten Wald.
Grüße Michael :)

Benutzeravatar
Lars
Beiträge: 50
Registriert: 07.03.2004, 09:46

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von Lars » 12.07.2019, 13:11

Hallo Monika,

besonders die letzten zwei Bilder sind einfach klasse.
Man hat das Gefühl, auf einen echten Waldboden zu blicken.

Lebermoos verhindert ja das Einsickern von Wasser, aber die Optik ist einfach beeindruckend.

LG Lars

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1989
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von Tofufee » 21.07.2019, 02:59

Danke für eure schönen Komplimente, Michael und Lars!
Lars hat geschrieben:
12.07.2019, 13:11
Lebermoos verhindert ja das Einsickern von Wasser, aber die Optik ist einfach beeindruckend.
Ganz so schlimm ist es zum Glück nicht, das Wasser sickert etwas verzögert ein, ähnlich wie bei anderem Moos, wenn es an der Oberfläche trocken geworden ist. Nach einem ersten Befeuchten zieht das Wasser dann auch ein.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4665
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von abardo » 21.07.2019, 08:39

Hi Moni,

sieht schon wirklich beeindruckend nach Landschaft aus.

Allerdings würde ich mir Sorgen machen, wenn das Levermoos blühen sollte, dann wird es weit streuen. Du wirst nicht drumrumkommen, die ganze Oberfläche abzuziehen und neues Moos zu züchten.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1989
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von Tofufee » 01.09.2019, 23:48

Danke für eure positiven Kommentare, Michael, Lars und Frank!

Heute noch mal Fotos vom Wald und seinen Tischnachbarn...

Metasequoia05_2019-05e.jpg
1. September 2019
Metasequoia05_2019-05e.jpg (312.99 KiB) 335 mal betrachtet
Metasequoia05_2019-06e.jpg
Metasequoia05_2019-06e.jpg (325.97 KiB) 335 mal betrachtet
Grüße
Monika

Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 726
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von baeumchen » 02.09.2019, 11:51

hallo monika,
ich verfolge den werdegang des waldes nun schon länger ... traumhaftes stück ist das inzwischen!!!

nun komm ich mit folgender frage mal um die ecke:
wann schneidet man denn die metaseqoia am besten?
herbst oder frühjahr? ... du scheinst immer im frühjahr zu schneiden ...
ich hab nämlich eine schöne Pflanze, aus der ich eine streng aufrechte form machen möchte, aufgetrieben
und will mir nun nicht gleich mit dem ersten schnitt alles versemmeln

danke schon mal und alles gute für einen knallgelben herbst in deinem wald!
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

ManuelaR
Beiträge: 112
Registriert: 06.03.2017, 19:53
Wohnort: Schweiz

Re: Urwelt-Mammutbaum-Wald - Metasequoia

Beitrag von ManuelaR » 02.09.2019, 13:08

Hallo Monika

Dein Wald ist wirklich schön *daumen_new*
Das Lebermoos sieht in deinem Wald ja niedlich aus.

Mich würden auch ein paar Geheimtips zur Pflege interessieren,
denn am Wochenende an der BonsaiBörse ist mir ein kleines Mammutbäumchen zugehüpft.

Weiterhin viel Spass mit deinem Wald
Viele Grüsse
Manuela

Antworten