Acer Palmatum Arakawa

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
level320
Beiträge: 746
Registriert: 27.03.2009, 20:31
Wohnort: Tirol / Austria

Acer Palmatum Arakawa

Beitrag von level320 »

Hallo,
auch hier ein Foto meines Arakawa Ahorns
mit neuer Schale ... wird auch langsam... er hat
rissige alte Rinde weit in die zweige hinein
lg Ladi
Dateianhänge
20210502_153401.jpg
20210502_153401.jpg (226.41 KiB) 665 mal betrachtet
20210502_153619.jpg
20210502_153619.jpg (232.8 KiB) 665 mal betrachtet
Benutzeravatar
Kathrin
Beiträge: 427
Registriert: 21.05.2013, 08:45
Wohnort: Nähe Zürich

Re: Acer Palmatum Arakawa

Beitrag von Kathrin »

Hi Ladi
Täuscht das oder ist die Schale nicht arg klein?
Der Baum ist superschön, gefällt mir sehr gut!
Lg Kathrin
level320
Beiträge: 746
Registriert: 27.03.2009, 20:31
Wohnort: Tirol / Austria

Re: Acer Palmatum Arakawa

Beitrag von level320 »

Hallo Kathrin,
Danke für Deine Meinung
Es täuscht etwas auf dem foto ...
aber die Schale ist schon klein und flach
lg Ladi
Benutzeravatar
Buschfix
Beiträge: 61
Registriert: 28.06.2016, 10:24

Re: Acer Palmatum Arakawa

Beitrag von Buschfix »

Ich schließe mich da Kathrin voll und ganz an!

Baum top!
Mit der Schale hätte ich im Hochsommer Schwierigkeiten!
Auch optisch würde eine größere Schale geschmeidiger wirken!

Letztendlich muß es aber Dir gefallen !

Klaus
Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen
level320
Beiträge: 746
Registriert: 27.03.2009, 20:31
Wohnort: Tirol / Austria

Re: Acer Palmatum Arakawa

Beitrag von level320 »

Hallo Klaus,
Danke für deinen Kommentar...
In natura sieht und wirkt es nicht zu klein ...
und der ballen ist nun mal sehr flach ... vorher stand
der Baum in einer noch kleineren Schale...
siehe Foto
lg Ladi
Dateianhänge
20210324_154640.jpg
20210324_154640.jpg (164 KiB) 598 mal betrachtet
cordel
Beiträge: 264
Registriert: 15.03.2008, 02:06

Re: Acer Palmatum Arakawa

Beitrag von cordel »

Hallo,

sowohl aus pflegerischen als auch aus gestalterischen Gründen würde ich dir ebenfalls zu einer größeren Schale raten. Das sieht gefälliger aus und macht das Leben einfacher, insbesondere im Sommer.

Viele Grüße,
Sebastian
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 5542
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Acer Palmatum Arakawa

Beitrag von bock »

Moin!
Wenn ich mir die Länge der Internodien vom letzten Jahr anschaue, braucht der Baum kein größeres Substratvolumen.
Unter meinen Pflegebedingungen wäre der Schuh aber wohl auch zu eng.
Solange du den Baum in der Schale zufriedenstellen kannst, Ladi, muss nicht umgetopft werden.
Ich staune in letzter Zeit des öfteren, mit wie wenig Substrat ein Baum in der Schale zurecht kommt. Mir gefällt der Korkrindenahorn ausgezeichnet!

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr
level320
Beiträge: 746
Registriert: 27.03.2009, 20:31
Wohnort: Tirol / Austria

Re: Acer Palmatum Arakawa

Beitrag von level320 »

Hallo Andreas,
ganz richtig erkannt .... mit den substratvolumen.
wie gesagt war die blaue schale (alt) kleiner als die jetzige grüne (+3cm länger) ....
Der neue Besitzer des Ahorns soll sich dann eine entsprechende schale suchen .... ich werde ihn im Marktplatz anbieten

Danke für dein Kommentar
lg Ladi
Antworten