Winterbilder 2006

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6312
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Winterbilder 2006

Beitrag von Walter Pall » 25.11.2006, 17:22

Weil es so warm und angenehm draussen ist, werden diesmal die Laubbäume im November durchgearbeitet, statt im Februar. Und auch gleich fotografiert.
Dateianhänge
Dsc_7273vr.jpg
zukünftige Vordeseite
Dsc_7273vr.jpg (64.24 KiB) 27744 mal betrachtet
Dsc_7272v.jpg
Hainbuche, momentane Vorderseite
Dsc_7272v.jpg (68.9 KiB) 27742 mal betrachtet
Dsc_7290v.jpg
ebenfalls, sucht Euch eine Vorderseite aus
Dsc_7290v.jpg (65.68 KiB) 27743 mal betrachtet
Dsc_7289v.jpg
Quitte
Dsc_7289v.jpg (66.74 KiB) 27748 mal betrachtet
Dsc_7286v.jpg
Haselnuss
Dsc_7286v.jpg (60.05 KiB) 27748 mal betrachtet
Dsc_7285v.jpg
weisse Maulbeere
Dsc_7285v.jpg (65.96 KiB) 27750 mal betrachtet
Dsc_7284v.jpg
Dreispitz in Arbeit
Dsc_7284v.jpg (69.01 KiB) 27750 mal betrachtet
Dsc_7277v.jpg
Hinterseite
Dsc_7277v.jpg (65.62 KiB) 27750 mal betrachtet
Dsc_7276v.jpg
Dreispitzahorn Vorderseite
Dsc_7276v.jpg (69.06 KiB) 27750 mal betrachtet

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6312
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 25.11.2006, 17:26

mehr
Dateianhänge
Dsc_7311v.jpg
ebenso, sucht Euch eine Vorderseite aus
Dsc_7311v.jpg (59 KiB) 27729 mal betrachtet
Dsc_7310v.jpg
Chin. Ulme, Hokkaido
Dsc_7310v.jpg (68.2 KiB) 27729 mal betrachtet
Dsc_7275ov.jpg
ebenso
Dsc_7275ov.jpg (64.74 KiB) 27729 mal betrachtet
Dsc_7279v.jpg
Rotbuche
Dsc_7279v.jpg (64.62 KiB) 27730 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ralle
Beiträge: 164
Registriert: 28.10.2004, 22:48
Wohnort: Vom Herzen Bochumer,ab dem 1.09.08 Dortmunder
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralle » 25.11.2006, 17:40

Ich kann nur sagen, *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Gruß Ralph *wink*

Benutzeravatar
Reinert
Beiträge: 92
Registriert: 04.06.2006, 22:46
Wohnort: Mönchengladbach

Beitrag von Reinert » 25.11.2006, 18:12

Wow wunderschöne Bäume!
Der erste Dreispitz und die weiße Maulbeere sind meine Favoriten :shock:

Viele Grüße
Reinert

Heike_R
Beiträge: 653
Registriert: 25.10.2005, 10:56
Wohnort: Basel

Beitrag von Heike_R » 25.11.2006, 18:27

Das Wetter diesen "Herbst" und "Winter" finde ich jetzt doch ziemlich beunruhigend. Bei mir hat ein Großteil der Bäume noch immer nicht das Laub verloren. Langsam wird mir unser Wetter unheimlich...

Aber back to topic: Sehr schöne Bäume sind das. Mir gefällt die weiße Maulbeere auch besonders gut. Ich versuche schon seit längerem an Material, aus dem man Bonsai machen kann zu kommen, aber bisher habe ich noch nichts Rechtes gefunden... :(

Was mich sehr interessieren würde ist, wie hoch der Baum in etwa ist und ob Du ein Photo von dem Baum hast, wo er Laub trägt, denn in Natura haben weiße Maulbeerbäume ja eigentlich ziemlich große Blätter...

Vielen Dank für's Zeigen... :D
Dickson’s Gardening Rule: When weeding, the best way to make sure you are removing a weed and not a valuable plant is to pull on it. If it comes out of the ground easily, it is a valuable plant.

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6312
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 25.11.2006, 19:16

Heike,

so sieht das Ding mit Laub aus.

Heike_R
Beiträge: 653
Registriert: 25.10.2005, 10:56
Wohnort: Basel

Beitrag von Heike_R » 25.11.2006, 19:25

Walter,

vielen Dank für das zusätzliche Bild. Die Blattgröße paßt ja sehr schön ins Gesamtbild... könntest Du mir vielleicht noch sagen wie groß der Baum ungefähr ist (pi mal Daumen), einfach, damit man eine ungefähre Vorstellung hat, für welche Größen Maulbeerbäume geeignet sind?
Dickson’s Gardening Rule: When weeding, the best way to make sure you are removing a weed and not a valuable plant is to pull on it. If it comes out of the ground easily, it is a valuable plant.

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6312
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 25.11.2006, 20:37

Heike,

der ist bloss 28 cm hoch. Fast ein Shohin.

Heike_R
Beiträge: 653
Registriert: 25.10.2005, 10:56
Wohnort: Basel

Beitrag von Heike_R » 25.11.2006, 20:48

Danke Walter, das ist ja toll. Mir war nicht klar, daß die Blätter sich so schön verkleinern lassen. Danke für die Info. Wenn Dir "das Ding" nicht mehr gefällt, kannst Du es mir gerne schicken... paßt bei der Größe noch auf meinen Balkon... :wink:
Dickson’s Gardening Rule: When weeding, the best way to make sure you are removing a weed and not a valuable plant is to pull on it. If it comes out of the ground easily, it is a valuable plant.

Benutzeravatar
Rene'
Beiträge: 627
Registriert: 15.09.2005, 20:58
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Rene' » 25.11.2006, 21:44

Der Unterschied ist ja frappierend , mit Laub wäre mir der Maulbeerbaum gar nicht aufgefallen , aber ohne ist der schon außergewöhnlich !
Übrigens sehr gut gemachte Fotos !

Rene'

Heike_R
Beiträge: 653
Registriert: 25.10.2005, 10:56
Wohnort: Basel

Beitrag von Heike_R » 26.11.2006, 10:44

Rene' hat geschrieben:Der Unterschied ist ja frappierend , mit Laub wäre mir der Maulbeerbaum gar nicht aufgefallen , aber ohne ist der schon außergewöhnlich !
Rene'
Na, so würde ich das dann nun nicht sagen. Ich denke bei allen Laubbäumen sieht man die beeindruckende zugrundeliegende Aststruktur erst richtig im Winter, aber ich finde der Baum "hat was" ob mit oder ohne Laub... aber vielleicht halte ich jetzt besser die Klappe... besteht ja immer noch die Chance, daß Du Walter den Baum wirklich noch verleidest... vielleicht sollte ich ihm schon mal meine Adresse schicken??? *kopfkratz* :wink:
Dickson’s Gardening Rule: When weeding, the best way to make sure you are removing a weed and not a valuable plant is to pull on it. If it comes out of the ground easily, it is a valuable plant.

Benutzeravatar
ChSchulz
Beiträge: 1078
Registriert: 10.09.2005, 21:12
Wohnort: Berlin

Beitrag von ChSchulz » 26.11.2006, 14:39

Hallo Walter,
schöne Bäume, wobei der Dreispitz immer mein Favorit bleiben würde.
Mit dem drahten nimmste auch nicht so ernst, wie? ;)
Bild
MFG Christian

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6312
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 26.11.2006, 14:57

ChSchulz hat geschrieben:Hallo Walter,
schöne Bäume, wobei der Dreispitz immer mein Favorit bleiben würde.
Mit dem drahten nimmste auch nicht so ernst, wie? ;)
Ich zeige was ich mache und ich mache was ich für richtig halte. Das hier ist richtig. So geht das. Jedenfalls sind meine schönen Bäume alle so entstanden.

Ich finde es immer witzig, wenn die Leute meine besten Bäume bewundern udn dann sich das Maul über meine Methoden zerreissen. Das eine ist ohne das andere nicht denkbar.

Dafür ist ja so ein Forum unter anderem da. Damit gezeigt wird, was WIRKLICH in der Praxis passiert. Wem man nun folgt, das kann man z.B. an den fertigen Bäumen desjenigen entscheiden, der irgendwas zeigt.
Zuletzt geändert von Walter Pall am 29.12.2009, 18:59, insgesamt 2-mal geändert.

Ronald_HH
Beiträge: 171
Registriert: 02.04.2005, 19:10
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Ronald_HH » 26.11.2006, 15:15

Hallo,

wunderschöne Bäume Walter. Am besten und beeindruckendsten finde ich die Quitte, so schön urig. Wie gross ist diese? Der Dreispitz und die Rotuche sind auch sehr stark.
ChSchulz hat geschrieben:
Mit dem drahten nimmste auch nicht so ernst, wie? ;)
Wie würdest du denn die Äste spannen?

Mfg Ronald
Um uns zu entwickeln, müssen wir uns jeder Herausforderung stellen.

Benutzeravatar
ChSchulz
Beiträge: 1078
Registriert: 10.09.2005, 21:12
Wohnort: Berlin

Beitrag von ChSchulz » 26.11.2006, 15:56

Hallo Walter und Ronald,
Mit dem drahten nimmste auch nicht so ernst, wie? Winken
Ich hoffe nicht, dass mein Satz falsch verstanden wurde.
Das war keine Kritik! Mir ist nur etwas besonderes aufgefallen und wollte es euch mitteilen. Was mir eben aufgefallen ist, ist die einfache Möglichkeit mit der Walter seine
besten Bäume
gestaltet. Ich hab es nur in einer ironischen Weise dargestellt.
Walter wird schon seine Gründe haben, warum er die Äste auf solch eine Weise spannt, anstelle sie zu drahten und ich kann mir auch denken warum er das so macht.
Wie würdest du denn die Äste spannen?

Ich hätte sie vermutlich gedrahtet, aber das kann ich anhand von Bildern nicht 100% festlegen.

So das wars jetzt aber auch. Heute ist schließlich Sonntag ;)
[/code]
MFG Christian

Antworten