Lärche frisch gedrahtet

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Yannick
Beiträge: 722
Registriert: 17.05.2006, 20:58
Wohnort: Waghäusel bei Karlsruhe

Beitrag von Yannick » 06.08.2007, 21:20

Ein paar Miesepeter wird's wohl immer geben... :? :wink:

hendrik
Beiträge: 1542
Registriert: 02.12.2005, 16:33
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von hendrik » 06.08.2007, 21:27

Ja, Yannick, dass ist doch auch gut so, oder?
Robert.S, dann sehen wir uns ja am 25.08. beim Walter.

Benutzeravatar
Robert S.
Beiträge: 9783
Registriert: 28.03.2005, 07:09
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Robert S. » 06.08.2007, 21:31

Yannick hat geschrieben:Ein paar Miesepeter wird's wohl immer geben... :? :wink:
Na ja Yannick - miesepetrige Kommentare hab ich diesem Thread eigentlich
nicht gelesen. Wie "wertvoll" wäre der Thread wenn nichts oder nur "Wow",
"Supi"-Kommentare gekommen wären?
Ich jedenfalls möchte meine Kommentare nicht als Abqualifizierung, weder des
Baums, noch Hendrik's Arbeit daran verstanden wissen.
*prost*

@Hendrik: Du kannst Dir sicher sein, dass ich bei Walter's Treffen Deinem
Baum ein Stückchen auf die Pelle rücke
:wink:
Servus,
Robert

hendrik
Beiträge: 1542
Registriert: 02.12.2005, 16:33
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von hendrik » 06.08.2007, 21:35

hoffe ich doch, aber ich hoffe das wir beide uns auch treffen und ein paar Worte wechseln, halte die Augen offen, oder sprich mich an, falls ich dich nicht zuerst sehe.
bis dann Hendrik

Benutzeravatar
Yannick
Beiträge: 722
Registriert: 17.05.2006, 20:58
Wohnort: Waghäusel bei Karlsruhe

Beitrag von Yannick » 07.08.2007, 09:23

hendrik hat geschrieben:Ja, Yannick, dass ist doch auch gut so, oder?
Natürlich, ohne würde ein Forum nicht funktionieren bzw. langweilig sein :wink:

hendrik
Beiträge: 1542
Registriert: 02.12.2005, 16:33
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von hendrik » 07.08.2007, 18:56

stimmt

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6258
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 10.08.2007, 14:24

Sechs Tage später.

Was wurde gemacht?

1) Algen entfernt
2) Totholz leicht nachgearbetet. Leider konnte ganz unten, wo sehr tief hineingefräst wurde, kaum mehr etwas gemacht werden. Aber ansonsten in Details natürlicher ausgearbeitet
3) Totholz mit Jinmitel behandelt.
4) Dicke Äste mit fettem Aluminiumdraht umwickelt.
5) Alles nach unten - lärchenhaft - gebogen
6) Kleine Äste ev. nachgedrahtet und gebogen
7) Mit der Schere viele kein Äste nachgeschnitten.
8) Der ganze Baum deutlich nach vorne gekippt. Der Wurzelballen wurde mit einer grossem Stück Holzkohle unterlegt, damit die Position bliebt.
9) Der ganze Baum stark nach links gekippt. Der Wurzelballen wurde rechts mit einem grossen Stück Holzkohle unterlegt. Die viel zu lange Wurzel links verschwand so unter der Oberfläche. Der Baum wirkt deutlich besser ausbalanziert.
10) Erdoberlfäche sauber nachgearbeitet.
11) Die Schale wurde gesäubert und eingölt.
12) fotografiert
13) Virtual erstellt um zu zeigen, wie der Baum mit einer Schale aussehen würde, die um 10 % kleiner ist und die Position des Baumes ein wenig nach links verrückt. Blattwerk ein klein wenig virtuell verbessert.
14) Virtuell Spanndraht entfernt.

Wieso kommt da so ein Emoticon,wenn ich 8 und ) eingebe?

So, jetzt hat der Baum aber Seele. Ausserdem muss man wohl lange suchen, bis man so eine Lärche in Nordeutschland findet.
Dateianhänge
DSC_3338vr.jpg
DSC_3338vr.jpg (63.99 KiB) 2260 mal betrachtet
DSC_3335v.jpg
DSC_3335v.jpg (63.25 KiB) 2261 mal betrachtet
DSC_3338v.jpg
DSC_3338v.jpg (66.92 KiB) 2260 mal betrachtet

olli.w.
Beiträge: 2178
Registriert: 08.12.2005, 17:58
Wohnort: Mittelmosel

Beitrag von olli.w. » 10.08.2007, 14:33

Hallo,

schau an, schau an, jetzt sagen die Kritiker sicherlich, toller Baum oder Spitze Walter, sieht gut aus :wink: usw..

Gruß Olli


... ach so mir gefällt das Dickerchen von einer Lärche !
Mosel-Riesling !

Benutzeravatar
Peter K
Beiträge: 299
Registriert: 08.01.2004, 12:20
Wohnort: Rheintal BW zwischen Freiburg und Karlsruhe

Beitrag von Peter K » 10.08.2007, 15:09

Hallo,

da kann man nur sagen "RESPEKT" *clap* *clap* *clap*

*confused2*



Grüsse aus O

Peter K
Arbeitskreis Bonsaifreunde Ortenau
gugst du:
http://www.bonsai-ortenau.de/

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9672
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von achim73 » 10.08.2007, 15:49

saubere arbeit, ihr beiden.
danke fürs zeigen.
wenn jetzt das totholz noch etwas altert, und mit einer perfekten schale... *up*
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Gladiator
Beiträge: 1703
Registriert: 17.12.2005, 21:30
Wohnort: wo die Schoschonen schön Wohnen...

Beitrag von Gladiator » 10.08.2007, 22:05

Ich finde die Lärche sieht Fabelhaft aus :!: :o
*respekt*
MfG Markus *wink*






Ich weiß, dass ich nichts weiß! (Sokrates)

Lindwurm
Beiträge: 2005
Registriert: 25.04.2004, 01:52

Beitrag von Lindwurm » 10.08.2007, 22:35

ein stimmiges gesamtbild :wink:

bekommt hendrik den baum jetzt wieder ? 8)


hier sind nochmal
vorher und nachher nebeneinander....ein ziehmlicher unterschied:


Bild

Gisela V.
Beiträge: 1399
Registriert: 01.08.2004, 17:38
Wohnort: Kreis Böblingen

Beitrag von Gisela V. » 10.08.2007, 22:56

JETZT hat's a Gsicht! *daumen_new*

Grüßle, Gila
Was wären wir ohne den Trost der Bäume.........

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9765
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 11.08.2007, 06:19

Bild

*up*

Benutzeravatar
holgerb
BFF-Autor
Beiträge: 5215
Registriert: 22.09.2004, 17:24
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von holgerb » 11.08.2007, 06:52

Hallo zusammen.

Hendrik, da hast Du einen richtig dicken Brummer....da kann man vor Neid erblassen.

Seelendiskussion:

Es ist ein Unterschied, ob ein Baum keine Ausdruckskraft hat, oder ob sie nur noch nicht für alle erkennbar ist.
Die Kunst ist, die Ausdruckskraft zu erkennen, wenn sie einem noch nicht ins Gesicht schlägt und sie dann herauszuarbeiten.

Daß Walter mit über 20 Jahren Erfahrung sich in dieser Kunst versteht, sollte wohl allen klar sein und von daher ist es nicht verwunderlich, daß der Baum hinterher eine offensichtlichere Ausdruckskraft hat und "besser wirkt"...

Respekt Hendrik, wirklich ein toller Baum!
"The mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open."
- Frank Zappa -

Antworten