Feuerahorn im Winter

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22203
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Feuerahorn im Winter

Beitrag von Heike_vG » 19.11.2007, 17:05

Hallo, Ihr Lieben,

im Winter sieht man die Verzweigung der Laubbäume so schön.
Der Feuerahorn macht mir damit gerade besonders viel Freude.
Da ich endlich eine Quelle für hübsche, kleine und preiswerte Rollbilder gefunden habe, musste gleich eins mit auf das Foto.
Wie gefällt es Euch?

Viele Grüße,

Heike
Dateianhänge
DSCF1843kk.jpg
DSCF1843kk.jpg (57.29 KiB) 7155 mal betrachtet
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 274
Registriert: 19.08.2007, 13:46
Wohnort: Essen

Beitrag von Julez » 19.11.2007, 17:09

Schaut wirklich 1A aus,beeindruckendes Nebari und Verzweigung!
"Rundherum" passt auch Top!

Gruss Julian

Benutzeravatar
Bernd Schreiner
Beiträge: 1272
Registriert: 24.02.2005, 10:19
Wohnort: troisdorf

Beitrag von Bernd Schreiner » 19.11.2007, 17:15

Hallo Heike,
es könnte ein Bild aus einer Fachzeitschrift sein. Beistellerschale und Bonsaischale passen perfekt zusammen. Die Verzweigung des Ahorn's
ist toll.

Viele Grüsse, Bernd
Sage nicht immer, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.
Matthias Claudius

Benutzeravatar
Marc Berenbrinker
Freundeskreis
Beiträge: 2590
Registriert: 11.02.2007, 20:35
Wohnort: OWL
Kontaktdaten:

Beitrag von Marc Berenbrinker » 19.11.2007, 17:45

Heike,
Sehr schöner Baum und toll arangiert!
Gefällt mir ausgesprochen gut , kann da Bernds Aussage nur bestätigen:
Wie aus einer Fachzeitschrift!
Du hast wirklich ein Händchen dafür :wink:
http://www.mb-bonsaischalen.de
.....viele Grüße,
Marc

Benutzeravatar
derfalke
Beiträge: 213
Registriert: 10.03.2007, 19:55
Wohnort: Grabs CH...im schönen Rheintal

Beitrag von derfalke » 19.11.2007, 17:50

Hallo

da kann ich mich nur anschliessen! Der sieht wirklich super aus *confused3*

Und auch das Foto ist 1a *daumen_new*

Gruss walter
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Albert Einstein

in bruns
Beiträge: 74
Registriert: 27.02.2007, 14:34
Wohnort: Höxter

Beitrag von in bruns » 19.11.2007, 18:40

Hallo
Toll wirklich super :D

Gruss Ina

Lindwurm
Beiträge: 2005
Registriert: 25.04.2004, 01:52

Beitrag von Lindwurm » 19.11.2007, 19:38

toller baum, fand ihn ziehmlich beeindruckend als ich ihn mal in real gesehen habe :D

schön gemachtes foto!

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2702
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Beitrag von Barbara » 19.11.2007, 19:48

Hallo Heike,

wirklich toll arrangiert. Der Ahorn hat sich ja prima entwickelt.
Ich finde aber, wenn das Rollbild etwas gelblicher wäre, würde es sich nicht so in den Vordergrund spielen. Das Weiß wirkt auf dem Foto etwas stechend. Vielleicht kannst Du ja mit Photoshop noch was machen.... :wink:

Liebe Grüße,
Barbara

Benutzeravatar
Kelle
BFF-Autor
Beiträge: 405
Registriert: 30.11.2005, 22:36
Wohnort: Landkreis Osnabrück

Beitrag von Kelle » 19.11.2007, 19:49

Tolle Inszenierung, Heike!

ich mag solche klassischen Arragements gar nicht so gerne. Deinen Baum kann ich mir viel besser in der freien Natur vorstellen...

Gruß Kelle
Mit freundlichen Grüßen
Kelle
Wer seine Vergangenheit vergisst, verliert seine Wurzeln.

Benutzeravatar
Fredy S.
Beiträge: 152
Registriert: 27.07.2007, 12:38
Wohnort: München

Beitrag von Fredy S. » 19.11.2007, 20:08

Hallo Heike,

dein Feuerahorn gefällt mir sehr gut, da gibt es nicht auszusetzen. Laubbäume nackt zu sehen, ist immer wieder ein Augenschmaus. :oops: Die Inzinierung deines Baumes ist geradezu wie aus dem Bilderbuch.

@ Barbara: Ich habe die die Rolle extra für dich etwas gelblicher eingefärbt und den Baum etwas aus dem dunklen geholt.

Liebe Grüße

Fredy
Dateianhänge
dscf1843kk._neu.jpg
dscf1843kk._neu.jpg (69.59 KiB) 6955 mal betrachtet
In nature, there are neither rewards nor punishments - there are Consequences ! R.G. Ingersoll, 1833 - 1899

Benutzeravatar
Andre.L
Beiträge: 342
Registriert: 21.10.2007, 10:23
Wohnort: Herne

Beitrag von Andre.L » 19.11.2007, 20:31

Hallo Heike.
Ein wirklich schönes Display.

Ich möchte diesen Treat mal zum Anlass nehmen um mal zu fragen, ob jemand eine Adresse für schöne Rollbilder kennt.

Ich habe momentan einen Baum ein Vorbereitung für eine Ausstellung tue mir aber immer etwas schwer bei der Auswahl der passenden Beisteller oder Rollbilder etc.

Gruß
André

Benutzeravatar
Fredy S.
Beiträge: 152
Registriert: 27.07.2007, 12:38
Wohnort: München

Beitrag von Fredy S. » 19.11.2007, 20:46

Hallo Andre,

einfach mal bei Google "Rollbilder" eingeben und schon wirst du fündig. Beisteller findest du nebenbei natürlich auch im Freund Internet.

Gruß Fredy
In nature, there are neither rewards nor punishments - there are Consequences ! R.G. Ingersoll, 1833 - 1899

Benutzeravatar
Andre.L
Beiträge: 342
Registriert: 21.10.2007, 10:23
Wohnort: Herne

Beitrag von Andre.L » 19.11.2007, 20:58

Fredy S. hat geschrieben:Hallo Andre,

einfach mal bei Google "Rollbilder" eingeben und schon wirst du fündig. Beisteller findest du nebenbei natürlich auch im Freund Internet.

Gruß Fredy
Ja sicher. Schon klar. Ich glaube es giebt nichts was man nicht im Internet finden kann. Leider findet man dort aber auch viel Schund. Um die Essenz zu filtern braucht es immer Zeit sich mit der Materie auseinanderzusetzen. Diese Zeit habe ich leider oftmals nicht. Deshalb wollte ich gerne wissen, ob jemand eine Empfehlung geben kann.

Gruß
André

Benutzeravatar
crimson
Beiträge: 727
Registriert: 28.02.2005, 13:26
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von crimson » 19.11.2007, 21:30

Hallo Heike,

das Arrangement ist super...

...aber der Hintergrund ist mir zu dunkel. Dadurch wird der Kontrast zum Rollbild und auch zum Baum zu krass. Es scheint als fehle die dritte Dimension. Zudem "suppt" der dunkle Tisch in den Hintergrund. Dadurch und durch die beiden Kanten links und rechts im Horizont wird eben dieser nicht mehr als solcher wahrgenommen. Findest Du die beiden Untersetzer optimal für dieses Arrangement? Mich würde interessieren warum das Bild so in Szene gesetzt hast. Warum Du eben diese Untersetzer verwendet hast etc.

Zu guter letzt hättest Du ruhig die Schale von den Kalkablagerungen befreien können, hehe :wink:

Viele Grüße aus Bergisch Gladbach
der André
I say, if your knees aren't green by the end of the day, you ought to seriously re-examine your life.
(Calvin & Hobbes)

michael hohner
Beiträge: 243
Registriert: 28.06.2004, 18:40
Wohnort: nähe bamberg

Beitrag von michael hohner » 20.11.2007, 10:19

hallo heike,

hut ab vor deiner präsentation ........

es ist oft schon schwer genug einen einfarbigen hintergrud zu sachaffen, den baum gut und schattenfrei auszuleuchten, aber mit passendem tisch, beisteller und rollbild ...........

tja und "kalkspuren" sind das bestimmt keine, sondern eher eine ganz bewust ausgesuchte und angelegte glasur ....

und zum baum:
er sieht prima aus, geund und mit einer sehr gut entwickelten verzweigung,
aber ganz verstanden hab ich ihn noch nicht ....
warum wächst dieser baum mitten in der wiese über einen stein ....
und hat - nachdem er sich offensichtlich so quälen musste - eine so "brave" krone .....

- es ist schwer hier schriftlich seine gedanken zu formulieren, ohne dass es sich gleich nach "nörgelei" anhört ..... ich möchte damit auch nicht deine freude an dem schönen baum trüben, waren nur meine gedanken .... -
gruss micha

"damit das mögliche entsteht muss immer wieder das unmögliche versucht werden" hermann hesse

Antworten