Lärche

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22900
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Lärche

Beitrag von Heike_vG »

Danke Euch! :-D

Michael, das Nebari habe ich gleich noch mal in der Sonne abgelichtet. Beim Umtopfen hatte ich das Moos weitgehend abgebürstet, es ist dann aber schon schnell wieder gewachsen und wird sich sicherlich recht schnell wieder über die Substratoberfläche ausbreiten.

Liebe Grüße,

Heike
Dateianhänge
P1130119k.JPG
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland


Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6308
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Lärche

Beitrag von Norbert_S »

Feiner Anblick!!

Ich bin sehr froh, dass der Baum schadlos wieder ins Jahr startet.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924

Benutzeravatar
Logizip
Beiträge: 75
Registriert: 10.03.2013, 15:19
Wohnort: Franken

Re: Lärche

Beitrag von Logizip »

Ein toller Baum! Gute Arbeit! Sehr gelungen.

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3013
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Lärche

Beitrag von Barbara »

gute Arbeit, liebe Heike.
Ein sehr schöner, aussagekräftiger Baum, mit tollem Nebari.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

kamikaze_koch
Beiträge: 98
Registriert: 24.12.2014, 17:26

Re: Lärche

Beitrag von kamikaze_koch »

Schönes Bäumchen, der Wurzelansatz gefällt mir auch recht gut . Meine Lärche ist noch sehr weit entfernt so gut aus zu sehen wie deine .
Was hast du für ein Substrat in dem die Lärche steht ?

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22900
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Lärche

Beitrag von Heike_vG »

Danke Euch!

Das Substrat ist überwiegend Akadama, gemischt mit etwas Bimskies, ein wenig Kalksteingranulat und ganz wenig Humus.
Ich komme weiterhin am besten mit Akadama-basierten Substratmischungen zurecht.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1676
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Lärche

Beitrag von Ferry »

Ich finde die Lärche ist schön gelungen.

Gegen Moos am Nebari und Stamm wende ich manchmal folgendes an:
  • ● Bio-Treecleaner aufpinseln, oder
    ● Eisenhaltigen Dünger aufpinseln (Eisensulfat oder Eisenchelat), oder
    ● Abflammen mit dem kleinen Gasbrenner
... wenn das Moos stört.

LG,
F.
LG,
F.

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22900
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Lärche

Beitrag von Heike_vG »

Danke, Fredrik! Es freut mich, dass eine nette, unspektakuläre, noch nicht sehr alte Lärche so viel Zuspruch ernten kann. 8)
Den Bio-Baumreiniger habe ich hier auch und ich hätte sicherlich für eine Ausstellung o.ä. das Moos gründlicher entfernt.
Für den schnellen Schnappschuss im Garten war ich zugegebenermaßen etwas nachlässig. Es ist gerade so viel Arbeit an den Bonsai und im Garten und überhaupt überall... *schwitz* Aber ich freue mich wie verrückt, dass die Wachstumssaison wieder begonnen hat und die schönste Zeit des Jahres im Anmarsch ist.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4596
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Lärche

Beitrag von migo »

Moin Heike,

so wie es sich im Moment darstellt, gefällt mir das Nebari ausgezeichnet. *daumen_new* Ein wenig wild, nicht so geschleckt und doch sieht man die Pflege, die dahinter steckt. Wirklich schön - selbst wenn sich jetzt das Moos wieder breit macht ...toll!
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3393
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Lärche

Beitrag von Odoridori »

Hallo Heike,

wunderschöner Wurzelansatz für eine Lärche *daumen_new*
und alles andere habe ich ja schon früher geschrieben.
Beeindruckend was Du bei diesem Baum erreicht hast *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 405
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Lärche

Beitrag von Max L »

Hallo Heike,

wie hoch ist denn deine Lärche?

Liebe Grüße, MAx

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22900
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Lärche

Beitrag von Heike_vG »

Es freut mich, wenn Euch der Baum gefällt! 8)

Aktuell ist die Lärche 52 cm hoch, Max.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3762
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Lärche

Beitrag von Georg »

Hallo Heike,
ich habe jetzt garnicht auf den Baum geschaut; aber das Nebari gefällt mir ausnehmend gut, so natürlich!
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Max L
Beiträge: 405
Registriert: 05.06.2013, 22:02

Re: Lärche

Beitrag von Max L »

Mir gefällt sie auch sehr gut!

Danke für die "Höhenangabe".

Lg, Max

Benutzeravatar
neschek
Beiträge: 517
Registriert: 08.01.2008, 20:09
Wohnort: ganz im norden

Re: Lärche

Beitrag von neschek »

sehr hübsch:
ich mag brav!
gruß
neschek

"Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen den Sinn des Lebens zu begreifen."
Rabíndranáth Thákhur

Antworten