Alter Lärchenfindling in Blüte

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
MerschelMarco
Beiträge: 1250
Registriert: 20.05.2007, 10:43

Alter Lärchenfindling in Blüte

Beitrag von MerschelMarco » 10.04.2008, 13:18

Nach einem herben Verlust ist es eine Wohltat, dass es meinem derzeit besten Lärchenrohling offensichtlich gut geht.
Der hellgrüne Austrieb und die roten Blüten im Kontrast zur Borke sind bei Lärchen generell unübertroffen. Bei so einem alten Baum haut das aber schon nochmal anders rein.
Der Baum steht jetzt das dritte Jahr in der Kiste und langsam kann ich mir mal Gedanken übers Gestalten machen, andere können das natürlich auch.

Grüße,
Marco
Dateianhänge
Lärche-3.jpg
Stammdetail
Lärche-3.jpg (69.12 KiB) 9708 mal betrachtet
Lärche-2.jpg
Lärche-2.jpg (68.54 KiB) 9708 mal betrachtet
Lärche-1.jpg
Blüte
Lärche-1.jpg (68.42 KiB) 9708 mal betrachtet

Lutz Marx
Beiträge: 838
Registriert: 15.12.2007, 17:39
Wohnort: Altdorf bei Nürnberg

Beitrag von Lutz Marx » 10.04.2008, 13:33

wow, wunderschöner baum. wenn du den mal loswerden willst... :D

grüße, lutz

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11342
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Beitrag von Martin_S » 10.04.2008, 13:34

DER sieht ja interessant aus!
Glückwunsch!
MS
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
aleXander
Beiträge: 1171
Registriert: 05.03.2006, 12:09
Wohnort: Dortmund

Beitrag von aleXander » 10.04.2008, 14:01

Hi Marco,
Starkes Gerät!
Andere Ansichten würden mich auch interessieren (insbesondere die Rückseite deiner jetzt gezeigten Seite).

Mal sehen, vielleicht wage ich mich mal an ein Virtual ran. Bei so einem Rohling macht das immer Spaß! :D

Gruß, Alex.
Alexander Junior AK Dortmund
BFF-Treffen 2008 -> Jetzt gehts ans eingemachte!

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3502
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Beitrag von Georg » 10.04.2008, 15:08

Freut mich für Dich, daß es diesem interessanten Rohling offensichtlich richtig gut geht!
Laß uns an der Entwicklung teilhaben, wenn Du ihn schon nicht mir gibst! :wink:
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

olli.w.
Beiträge: 2167
Registriert: 08.12.2005, 17:58
Wohnort: Mittelmosel

Beitrag von olli.w. » 10.04.2008, 15:15

Tolles Stück,

damit es deinem Schützling weiterhin gut geht würde ich die meisten Blüten entfernen.Die ziehen eine Menge Energie vom Baum.

Für eine Gestaltungsidee benötigt man vieleicht noch ein paar andere Ansichtseiten.

Gruß Olli
Mosel-Riesling !

Benutzeravatar
docmaho
Beiträge: 196
Registriert: 09.12.2007, 20:54
Wohnort: mils/tirol
Kontaktdaten:

Beitrag von docmaho » 10.04.2008, 15:32

WOW!!!!!!!!!!!!!!

super teil!

MerschelMarco
Beiträge: 1250
Registriert: 20.05.2007, 10:43

Beitrag von MerschelMarco » 10.04.2008, 18:22

Bitte schön,

hier noch ein paar Ansichten.
Dateianhänge
Lärche-8.jpg
mögliche Vorderseite, derzeit von mir favorisiert, die Borke ist hier am schönsten und die ist das herausstechenste Merkmal des Baumes
Lärche-8.jpg (69.75 KiB) 9470 mal betrachtet
Lärche-7.jpg
von vorne, der Ast kommt frontal auf einen zu
Lärche-7.jpg (68.83 KiB) 9470 mal betrachtet
Lärche-6.jpg
mögliche Vorderseite, hier müßte allerdings der große nach hinten gehende Ast abgeschnitten werden, allerdings der beste Wurzelansatz
Lärche-6.jpg (69.49 KiB) 9470 mal betrachtet
Lärche-5.jpg
hier flieht der Baum nach hinten weg
Lärche-5.jpg (68.59 KiB) 9470 mal betrachtet
Lärche-4.jpg
Draufsicht
Lärche-4.jpg (69.97 KiB) 9470 mal betrachtet

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1086
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland

Beitrag von Peter L » 11.04.2008, 09:59

Moin, moin
nach den Fotos wäre eine Überlegung eine Halbkaskade (Foto 7) mit dem rechten als Kaskadenast und den linken Ast mehr aufrichten und als Krone ausbilden. Diese Möglichkeit muss aber mit dem Wurzelwerk machbar sein.
LG Peter

MerschelMarco
Beiträge: 1250
Registriert: 20.05.2007, 10:43

Beitrag von MerschelMarco » 11.04.2008, 15:06

Hallo Peter,

Foto7 als Vorderseite ist ungünstig, da der Baum extrem zum Betrachter kommt.

Hier mal eine Möglichkeit, die mir sehr zusagen würde.
Dateianhänge
Lärchevirt.jpg
Lärchevirt.jpg (69.2 KiB) 9090 mal betrachtet

Benutzeravatar
Gero
Beiträge: 171
Registriert: 07.05.2004, 10:47
Wohnort: Alfter

Beitrag von Gero » 11.04.2008, 15:31

Hallo Marco,

wie wär das denn?
Dateianhänge
lärchevirt.jpg
lärchevirt.jpg (21.63 KiB) 9064 mal betrachtet
Grüße aus dem Rheinland
Gero

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22203
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG » 11.04.2008, 15:36

DAS ist ein wunderschöner Rohling!

Geros Virtual-Variante gefällt mir besser.

Die vier Säbelzahn-Jins sind noch nicht ganz optimal... *crazy*

Aber das wird ein toller Bonsai, da bin ich sicher!

Die roten Blüten sind toll.

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9565
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Beitrag von achim73 » 11.04.2008, 15:47

marco, zu deiner variante würde ich auch tendieren. aber ohne die jins.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

MerschelMarco
Beiträge: 1250
Registriert: 20.05.2007, 10:43

Beitrag von MerschelMarco » 11.04.2008, 21:02

Danke für die Vorschläge bisher.
Heike_vG hat geschrieben:DAS ist ein wunderschöner Rohling!

Die vier Säbelzahn-Jins sind noch nicht ganz optimal... *crazy*

Heike
Da hast du irgendwie recht, die kommen weg.

Und Gero, das tolle an deiner Variante ist, dass wenn mir meine nicht so zusagt, deine in 30 sec verwirklicht ist.

bonsi10
Beiträge: 1060
Registriert: 01.04.2005, 21:35
Wohnort: Schweiz

Beitrag von bonsi10 » 12.04.2008, 21:11

bitte nicht *zenzi* *zenzi*
Dateianhänge
l_rchevirt.jpg
l_rchevirt.jpg (23.21 KiB) 8743 mal betrachtet
Es wächst selten was auf dem eigenen mist

Antworten