Tamarinde

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2685
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Tamarinde

Beitrag von Barbara » 19.05.2008, 19:36

Hallo Ihr Lieben,

habe heute, bei meinen regelmäßigen Streifzügen durch diverse Gartencenter einen Tamarinden- Bonsai entdeckt. Es hat "klick" gemacht und schon bin ich wieder um einen Baum reicher. :wink:

Bisher hatte ich eine Tamarinde noch nie als Bonsai gesehen. Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Art, vielleicht sogar ein Bild?

Ein Vorher- Bild habe ich leider nicht gemacht, da ich nicht damit gerechnet hatte, soviel abschneiden zu müssen. :wink: Aber der Baum war einfach zu dicht und unübersichtlich. Es sind dann doch nach und nach immer mehr Äste gefallen.

Das Nebari ist zum Teil noch in der Erde, ist aber noch verbesserungswürdig. Baumhöhe ist 43cm.

Wie findet Ihr ihn bzw. sie?

Liebe Grüße,
Barbara
Dateianhänge
Tamarinde_2008_05_b.JPG
Baumhöhe 43cm
Tamarinde_2008_05_b.JPG (69.86 KiB) 5616 mal betrachtet
Tamarinde, Rückseite.JPG
Rückseite
Tamarinde, Rückseite.JPG (66.26 KiB) 5614 mal betrachtet

Benutzeravatar
microbe
Beiträge: 209
Registriert: 14.12.2005, 22:11
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Kontaktdaten:

Beitrag von microbe » 19.05.2008, 20:14

gefällt mir echt gut !

und ob du's glaubst oder nicht, ich hatte den baum am samstag noch in der hand ! :lol:
hab mich aber nicht getraut zuzuschlagen....
Schönheit liegt oft in Unregelmässigkeit, meist sogar im Chaos.
------------------------------------------------------
lg
Marco

.Vercors.
Beiträge: 30
Registriert: 14.05.2008, 18:05

Beitrag von .Vercors. » 20.05.2008, 10:47

Sieht das nur so aus, oder warum hast du die Tamaride so an den Schalenrand gequetscht?
Schöner Baum, gefällt mir wirklich.

Benutzeravatar
donnakaran
Beiträge: 370
Registriert: 26.09.2006, 09:17
Wohnort: Bern

Beitrag von donnakaran » 20.05.2008, 12:44

Tamarinde sind echt toll! leider sieht man die viel zu selten..
Deine gefällt mir sehr gut! :wink:
Maître chocolatier pour la vie entière!

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2685
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Beitrag von Barbara » 20.05.2008, 17:12

Freut mich, dass sie Euch gefällt.

Marco, ist ja echt lustig. Wenn Dir ein Baum gefällt, darfst Du nicht zu lange zögern. Hier streifen einige Jäger rum... :lol:

Vercors, das sieht nur so aus, da sie auf einem kleinen Hügel steht und die Schale sehr breit ist.
Der Baum ist wohl erst kürzlich umgetopft worden. Der war schon so, als ich ihn gekauft habe.Steht auch viel zu mittig, aber immerhin in Akadama. Ich möchte da jetzt auch nichts mehr dran machen. Später kommt er dann auch mehr nach links und außerdem in eine andere Schale- diese ist mir zu blau.. :wink:

Viele Grüße,
Barbara

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2685
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Beitrag von Barbara » 19.08.2008, 22:24

*updated*

Hallo Bonsaifans,

hat schonmal jemand die witzigen Blüten einer Tamarinde gesehen?
Ich wusste erst gar nicht, was das sein sollte. Sieht irgendwie nach Lichterkette aus.:wink:

Liebe Grüße,
Barbara
Dateianhänge
Tamarinde_2008_08_b.JPG
Tamarinde_2008_08_b.JPG (68.53 KiB) 4735 mal betrachtet
Blüte III.JPG
Blüte III.JPG (69.32 KiB) 4735 mal betrachtet
Blüte II.JPG
Blüte II.JPG (63.96 KiB) 4735 mal betrachtet
Blüte.JPG
Blüte.JPG (65.71 KiB) 4735 mal betrachtet

Benutzeravatar
Julez
Beiträge: 274
Registriert: 19.08.2007, 13:46
Wohnort: Essen

Beitrag von Julez » 19.08.2008, 22:28

Gefällt mir!
Hat was sehr Natürliches an sich!
Gruss Julian
- Bonsai Freunde Ruhrgebiet -

Benutzeravatar
Honey
Beiträge: 2872
Registriert: 18.08.2007, 12:28
Wohnort: Westliche Wälder

Beitrag von Honey » 19.08.2008, 22:36

schön exotisch, die Schale sitzt top !
würden die Blüten noch Leuchten, wäre das ganze eine karibische Strandparty 8)
Du musst den Asphalt deiner Annehmlichkeiten verlassen
und dich in die Wildnis deiner Intuition begeben...
Was es dort für dich zu entdecken gibt,
ist etwas Wunderbares - nämlich dich selbst.

Benutzeravatar
Raketenbux
doppelt verwarnt
Beiträge: 949
Registriert: 20.02.2008, 21:10
Wohnort: Delbrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Raketenbux » 19.08.2008, 22:43

Grüß dich Barbara
Gute Entwicklung, deiner Tamarinde und die Schale, macht sie wesentlich ansehnlicher *daumen_new*
Substrat?
Mit was düngst du die süße?
Liebe Grüße Detlef (Kreativbux)

Benutzeravatar
bon_sai
Beiträge: 70
Registriert: 20.10.2007, 15:43

Beitrag von bon_sai » 20.08.2008, 05:20

Bisher hatte ich eine Tamarinde noch nie als Bonsai gesehen. Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Art, vielleicht sogar ein Bild?
Hier im Forum unter "Bonsai Global" Ausstellung Sanur Bali von
Peter Thali
ist eine(r)
Gruss vom Bodensee
thom

Benutzeravatar
Alien66
Beiträge: 981
Registriert: 22.05.2005, 14:10
Wohnort: Berlin

Beitrag von Alien66 » 20.08.2008, 10:24

Barbara hat geschrieben:... Sieht irgendwie nach Lichterkette aus.:wink: ...
Aber sehr interessant, Barbara!

Deine Tamarinde gefällt mir. Ich habe spontan bzgl. der Kronenerscheinung an diese Steppenbäume in Afrika denken müssen, ich glaube, das sind Akazien, oder? Das ist jetzt keine Kritik an Deinem Baum, im Gegenteil, ich find's gut, da ich diese Kronenformen mag. Hast Du schon einmal daran gedacht, die Kronen etwas flacher und breiter zu gestalten? Oder möchtest Du künftig Polster aufbauen, was auch möglich wäre, denke ich?

Was mich noch interessieren würde: Wie ist das mit der Überwinterung einer Tamarinde, kalt oder warm? Draußen wohl eher nicht, oder?
Viele Grüße, Chris.

Benutzeravatar
flu
Beiträge: 4630
Registriert: 13.07.2004, 21:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von flu » 20.08.2008, 10:37

Das sind doch nicht die Blüten einer Tamarinde (Tamarindus indica)?!?!
Davon abgesehen scheinen die Blätter deines Baumes noch nicht einmal gefiedert zu sein. Blüten entspringen nämlich niemals einem Blatt sondern immer nur der Sprossachse.

Zum Vergleich:
Bild
Quelle: http://bib1lp1.rz.tu-bs.de/docportal/se ... osts=local
Zuletzt geändert von flu am 20.08.2008, 11:15, insgesamt 1-mal geändert.
BildBildBild

Benutzeravatar
Honey
Beiträge: 2872
Registriert: 18.08.2007, 12:28
Wohnort: Westliche Wälder

Beitrag von Honey » 20.08.2008, 11:15

Jetzt wo Ulf es sagt..
Bei deinem Baum scheinen die einzelnen Blättchen alle wechselständig am 'Blattstiel' zu sitzen und nicht gefiedert/gegenständig.
Kannst du nicht mal ein Blatt von oben fotografieren?
Zuletzt geändert von Honey am 20.08.2008, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.
Du musst den Asphalt deiner Annehmlichkeiten verlassen
und dich in die Wildnis deiner Intuition begeben...
Was es dort für dich zu entdecken gibt,
ist etwas Wunderbares - nämlich dich selbst.

Benutzeravatar
baer
Beiträge: 113
Registriert: 10.12.2005, 22:05
Wohnort: Dietikon, Nähe Zürich, CH

Beitrag von baer » 20.08.2008, 11:17

Ob es Blüten sind oder nicht mir gefällt es. Ist mal was anderes.
Gruss
Claudia


Mich faszinieren immerwieder die Bäume in der Natur.

DelLaglos
Beiträge: 118
Registriert: 02.01.2008, 22:54

Beitrag von DelLaglos » 20.08.2008, 12:01

Mir gefällt er/sie auch sehr gut.
Der Stamm sieht wirklich toll aus. :lol:
盆景 = Bonsai
"Man kann das Wachstum eines Pflänzchens nicht beschleunigen, indem man an ihm zieht."

Antworten