Schwarzkiefer

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Schwarzkiefer

Beitrag von Wothan » 07.11.2008, 09:16

hallo zusammen,

gestern, bei unserem letzten arbeitskreistreffen für dieses jahr, besuchte mich harald möhler in meinem garten. wir kamen auf meine schwarzkiefer zu sprechen und er, so wie auch alle anderen anwesenden, waren der meinung, dass die derzeitige schale nicht zu der kiefer passt. mir persönlich gefällt die schale richtig gut. vor einiger zeit sagte mir auch marc noelanders, dass der baum in einer eckigen schale besser wirken würde.... sooooo, jetzt bin ich total im zweifel und möchte euch bitten, mir eure meinung dazu zu sagen bzw. mir vorschläge zu unterbreiten. wie ihr ja bereits wisst, ist die sache mit den schalen nicht wirklich mein ding :oops:

im voraus besten dank.

gruß
frank

ps
der baum ist ca. 80 bis 100 cm hoch und die schale hat einen durchmesser von ca. 60 cm.
Dateianhänge
Schwarzkiefer.jpeg
Schwarzkiefer.jpeg (55.83 KiB) 4149 mal betrachtet

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22198
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG » 07.11.2008, 09:42

Hallo Frank,

das ist eine sehr schöne und sehr interessante Kiefer! *daumen_new*
Das spannendste Detail an ihr finde ich die spitzwinkligen Bewegungen im oberen Kronenbereich, die auch möglichst wenig von Laub verborgen werden sollten, finde ich jedenfalls.
Die Jins im unteren Bereich und das interessante Nebari bilden auch gewisse eckige Winkel.

Deswegen bin ich genau derselben Meinung wie die anderen Leute, die Dir schon Hinweise gegeben haben, dass die runde Schale keine optimale Wahl für diesen Baum war.
Sie spiegelt nur die runde "Mütze" ein wenig wieder, macht das ganze Erscheinungsbild aber zu weich, brav und fast langweilig. Ist jedenfalls meine Empfindung!

Meine Idee wäre auch eine rechteckige Schale, wobei ich allerdings eine mit nicht zu vielen geraden Kanten und ohne viele Details wählen würde.

Etwas in dieser Art (tokoname.or.jp/bonsai/gallery/) könnte ich mir gut vorstellen.

Bild

Hier finden sich Winkel wieder, aber die Schale wirkt weder zu kantig noch klotzig, ist schlicht genug, aber nicht ausdruckslos.
Die eher grau-braune Farbe würde mit der Rinde harmonieren.

Was meinst Du, Frank?

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 07.11.2008, 09:51

hallo heike,

wenn ich mir deinen vorschlag so durchlese, die schale dazu betrachte, dann komm ich immer mehr ins zweifeln ob die runde schale wirklich das richtige ist. ich glaube langsam auch, dass eine rechteckige schale den baum wirklich um einiges aufwerten würde....

vielleicht gibt es ja die möglichkeit, dass mir jemand den baum (am pc) in eine schale stellt...damit ich es mir noch besser vorstellen kann. hey, das thema mit den schalen macht mich verrückt. langsam glaube ich, dass ich das niemals auf die reihe bekomme :roll:

gruß
frank

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22198
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG » 07.11.2008, 09:57

Hallo Frank,

gleich versuche ich es mal, die Kiefer virtuell umzutopfen.

Verzweifle mal nicht am Thema Schalen. Es macht Spaß, sich damit auseinander zu setzen und es gibt ja auch Leute, die dabei gerne helfen... :D

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Andre.L
Beiträge: 342
Registriert: 21.10.2007, 10:23
Wohnort: Herne

Beitrag von Andre.L » 07.11.2008, 10:05

Vielleicht so !?!

Ist jedoch nicht ganz billig. :lol:
Dateianhänge
schwarzkiefer-Kopie.jpg
schwarzkiefer-Kopie.jpg (69.86 KiB) 4093 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Andre.L am 07.11.2008, 10:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11340
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Beitrag von Martin_S » 07.11.2008, 10:06

Frank!
das ist aber mal wirklich ein schöner Bonsai! Spontane Begeisterung!!
Die Schale finde ich persönlich etwas zu groß in ihrem Durchmesser. Aber von der Form her gefällt sie mir(!) sehr gut zu dem Baum. Wenn ich das Bild sehen, muß ich an Japan denken....komisch? :wink:
Klasse gemacht!
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Andre.L
Beiträge: 342
Registriert: 21.10.2007, 10:23
Wohnort: Herne

Beitrag von Andre.L » 07.11.2008, 10:13

Die Schale ist natürlich nur pi mal Daumen eingefügt.
Die reellen Masse von diesem antiken Schmuckstück sind:
49,5 cmx28,5cmx11cm.
Dateianhänge
schale.jpg
schale.jpg (52.99 KiB) 4080 mal betrachtet

Benutzeravatar
MartinRedlich
Beiträge: 895
Registriert: 17.12.2006, 19:53
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von MartinRedlich » 07.11.2008, 10:14

Hallo Wothan !

Schöner Baum ! Ja den würd ich gleich bei mir einziehen lassen !

Bei den Schalen bin ich indifferent .
Eine Runde wäre auch ok!

MfG
NEVER ARGUE WITH STUPID PEOPLE, THEY WILL DRAG YOU DOWN TO THEIR LEVEL AND THEN BEAT YOU WITH EXPERIENCE

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 07.11.2008, 10:18

hallo andre,

in diese schale würde die kiefer nicht passen. die wurzelplatte ist (in der tiefe) über 30 cm. es ist schon ein richtiger trümmer :wink:

die richtung kann ich aber schon erkennen..... ich glaube ich komm nicht mehr um eine eckige schale. nur blöd, ich habe den baum erst in diesem frühjahr umgetopft.... na ja, das bringt mir noch ein wenig zeit zum suchen....

gruß
frank

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22198
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG » 07.11.2008, 10:19

Hier mal eingetopft... :wink:
Dateianhänge
Schwarzkiefer_Wothan_v.jpg
Schwarzkiefer_Wothan_v.jpg (34.15 KiB) 4065 mal betrachtet
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 07.11.2008, 10:28

hallo heike,

bis auf die farbe gefällt mir das schon ganz gut. findest du nicht auch, dass die farbe zu sehr vom baum ablenkt? hey, bitte nicht gleich steinigen..... du weißt ja... frank und schalen :P :P :P

gruß
frank

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22198
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG » 07.11.2008, 10:34

Ich finde die Farbe eigentlich sehr dezent und zurückhaltend... *kopfkratz* *schulter zuck*

Man kann Pferde zur Tränke führen, aber man kann sie nicht zum saufen zwingen... :wink:
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Wothan
Beiträge: 1150
Registriert: 20.01.2008, 12:56
Wohnort: Leimersheim

Beitrag von Wothan » 07.11.2008, 10:42

.....ok, ich habe verstanden :oops: :oops: :oops: :wink:

gruß
frank

jupp

Beitrag von jupp » 07.11.2008, 11:15

Die Schalenform, die Heike angeregt hat gefällt mir sehr gut, nicht gefällt mir die zu helle Farbe. In Natura kann das aber ganz anders aussehen, da die Schale auf dem ersten Bild ne andere Farbe hat wie in dem Virtual.
Etwas größer dürfte sie auch sein, aber vom Prinzip besser als die Runde.

Benutzeravatar
M_e_r_l_i_n
Beiträge: 2493
Registriert: 15.02.2004, 21:55
Wohnort: im Norden...oder doch Süden?

Beitrag von M_e_r_l_i_n » 07.11.2008, 12:49

Hallo Frank....

Zunächst......wirklich ein toller Baum....Gratuliere.
Eine Schwarzkiefer in der Qualität und Austrahlung sieht man nicht so oft.
Danke fürs zeigen.

Nach längerem betrachten der Möglichkeiten,
gefallen mir beide Varianten der Schalen.....

Deine Runde Schale lässt den Baum optisch emporsteigen, was meinem Geschmack trifft. Wenn die Oberfläche der Schale etwas rauher wirken würde, dann wäre das nach meinem Geschmack Perfekt. Eventuell
sogar eine gewollte Risskante, die unten rechts sehr die Natürlichkeit
unterstützen würde.

Die Rechteckigen Schalen, auch die vorgeschlagene Form von Heike,
lässt den Baum traditioneller Aussehen. Es stellt sich die Frage, ob
dieser Effekt gewünscht wird.

Wirklich nicht einfach.......aber egal für welche Form du dich entscheidest,
dieser Baum holt sich in jeder Schale seine Aufmerksamkeit......

In diesem Sinne...

Viel Spaß bei der Umsetzung...

Gruß Uwe

Antworten