Die Lärche mit der Axt

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5778
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Die Lärche mit der Axt

Beitrag von Walter Pall » 28.03.2005, 17:24

Das ist das legendäre Ding, das im Wurzelballen die Steinaxt hatte, die im ersten Bild am Schalenrand lehnt.

Etwas gewaltig, aber ich konnte die Lärche nicht noch kleiner machen.

Über das Geweih müssen wir noch reden. Hat meine Frau gesagt.
Das Totholz ist natürlich momentan viel zu auffällig. Aber wenn erst einmal eine viel größere Krone da ist, löst sich das Problem fast von selbst.
Dateianhänge
Dscn02221v.jpg
Entsorgung
Dscn02221v.jpg (61.45 KiB) 12075 mal betrachtet
Dscn02191vr.jpg
Virtual
Dscn02191vr.jpg (67.26 KiB) 12071 mal betrachtet
Dscn02191v.jpg
nachher
Dscn02191v.jpg (68.62 KiB) 12074 mal betrachtet
Dscn0216v.jpg
während
Dscn0216v.jpg (51.51 KiB) 12072 mal betrachtet
Dscn01491v.jpg
vorher
Dscn01491v.jpg (63.08 KiB) 12076 mal betrachtet

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5778
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 28.03.2005, 19:04

Also gut, meiner Frau zuliebe.
Dateianhänge
Dscn02191vr2.jpg
Dscn02191vr2.jpg (68.5 KiB) 12036 mal betrachtet

Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5797
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Beitrag von Anja M. » 28.03.2005, 19:09

Ich stimme deiner Frau zu, den an dem Krüppzeug nagt der Zahn der Zeit zuerst.
73 Anja

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9762
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Die Lärche mit der Axt

Beitrag von Wolfgang » 28.03.2005, 20:12

Walter Pall hat geschrieben:Über das Geweih müssen wir noch reden. Hat meine Frau gesagt.
Höre mehr auf deine Frau! - Das "Geweih" ist wirklich hässlich. :?

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11263
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Beitrag von Martin_S » 28.03.2005, 20:33

Jepp!
M

Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 809
Registriert: 10.01.2004, 19:15
Wohnort: in einer Herrenboutique in Wuppertal

Beitrag von Sebastian » 28.03.2005, 21:08

Jedes Mal!
Aber wirklich jedes Mal haut mich der Grössenvergleich um!

Glotz! :shock:


PS: Danke für die schönen Bilder.
Grüße,
Sebastian
Bild
„...da hab ich was in der Hand... und ich habe als Frau das Gefühl, daß ich auf eigenen Füßen stehe... da hab ich was Eigenes... da hab ich mein Jodeldiplom!”

Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5797
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Beitrag von Anja M. » 28.03.2005, 21:13

Ich hab die Bäume mal umgeschichtet, die passen doch besser in diese Rubrik.
73 Anja

Benutzeravatar
HorstH
Beiträge: 189
Registriert: 05.01.2004, 19:27
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von HorstH » 28.03.2005, 22:03

ACH WALTER!
DU ALTER
BAEUME
GESTALTER 8)

Gruß Horst

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5778
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 02.04.2006, 22:13

Genau ein Jahr später geht's weiter.

März 2006

In zwei Jahren unterhalten wir uns über das Geweih. Versprochen.
Dateianhänge
Dsc_3128vr.jpg
so in etwa könnte das in zwei Jahren ausehen.
Dsc_3128vr.jpg (69.99 KiB) 11566 mal betrachtet
Dsc_3128v.jpg
mit dem richtigen Hintergrund sieht das schon deutlich besser aus
Dsc_3128v.jpg (67.74 KiB) 11568 mal betrachtet
Dsc_3121v.jpg
nach einem Tag Drahterei ist wieder jeder einzelne Zweig verdrahtet
Dsc_3121v.jpg (63.58 KiB) 11569 mal betrachtet
Dsc_3116v.jpg
kritische Betrachtung von David
Dsc_3116v.jpg (56.85 KiB) 11570 mal betrachtet
Dsc_3076v.jpg
kräftiger Zuwachs
Dsc_3076v.jpg (59.89 KiB) 11571 mal betrachtet
Dsc_3075v.jpg
David und ich haben zwei Stunden lang in bitterer Kälte den gesamten Draht abgenommen.
Dsc_3075v.jpg (67.69 KiB) 11573 mal betrachtet
Dsc_3067v.jpg
Der Zuwachs der letzten Vegetatiosnperiode wurde NICHT zurückgeschnitten. Dadurch ist der Baum sehr gekräftigt worden. Ausserdem kann er ohnehin eine deutlich breitere Krone gebrauchen.
Dsc_3067v.jpg (69.5 KiB) 11577 mal betrachtet

Benutzeravatar
mo282
Beiträge: 5
Registriert: 28.03.2006, 18:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die Lärche mit der Axt

Beitrag von mo282 » 02.04.2006, 22:24

Woher kommt die Lärche denn, dass sie eine Steinaxt im Wurzelballen hat????

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5778
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Die Lärche mit der Axt

Beitrag von Walter Pall » 02.04.2006, 22:27

mo282 hat geschrieben:Woher kommt die Lärche denn, dass sie eine Steinaxt im Wurzelballen hat????
Aus dem tiefsten Tirol, dort wo der Ötzi gefunden wurde.

Lindwurm
Beiträge: 2005
Registriert: 25.04.2004, 01:52

Re: Die Lärche mit der Axt

Beitrag von Lindwurm » 02.04.2006, 22:29

mo282 hat geschrieben:Woher kommt die Lärche denn, dass sie eine Steinaxt im Wurzelballen hat????
japan-import :D ??

Benutzeravatar
Rene'
Beiträge: 627
Registriert: 15.09.2005, 20:58
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Die Lärche mit der Axt

Beitrag von Rene' » 02.04.2006, 22:36

Walter Pall hat geschrieben:
mo282 hat geschrieben:Woher kommt die Lärche denn, dass sie eine Steinaxt im Wurzelballen hat????
Aus dem tiefsten Tirol, dort wo der Ötzi gefunden wurde.
Dann ist ja alles klar ! Der Ötzi wurde auf illegaler Yamadorietour ertappt kurz nach dem ihm sein Werkzeug abgebrochen ist , -dann auf der Flucht erschossen ! Später hat dann Marco Polo die Bonsaikunst nach Asien gebracht. *kopfkratz*

Rene'

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5778
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 02.04.2006, 22:52

Heute ist aber schon der zweite April. :lol:

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 5778
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Walter Pall » 17.02.2007, 17:37

Februar 2007

Antworten