Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
peter krebs
Beiträge: 2828
Registriert: 09.09.2008, 18:18
Wohnort: 35745 Herborn
Kontaktdaten:

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von peter krebs »

sehr guter Artikel lieber Heiner :-D :-D :-D :-D :-D

Liebe Grüße
Peter
Benutzeravatar
JendrikNozomi
Beiträge: 19
Registriert: 10.02.2015, 19:01
Wohnort: Marburg

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von JendrikNozomi »

Hallo Heiner,

Ist das der Steckling mit der Schnürrung im Plastiktopf von Seite 1? Stammt das Bild auf Seite 1 von 2011?
Wenn das zutrifft, hat der Baum sich auch schon beachtlich weiterentwickelt...zumindest im Vergleich zu langsamer wachsenden Spezies! Toll! :) Das lässt hoffen, dass ich mit dem Eintritt ins Rentenalter in 35 Jahren auch eine vorzeigbare Portulacaria Afra gestaltet haben werde! :lol:

Wie stehst du denn zur Crassula Ovata?
Beste Grüße

Jendrik

Lass dich von den Internodien leiten, sie sind der Schlüssel zur Ästhetik
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3735
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo,
Peter, danke für Deinen lieben Kommentar.
JendrikNozomi hat geschrieben:Hallo Heiner,
Ist das der Steckling mit der Schnürung im Plastiktopf von Seite 1? Stammt das Bild auf Seite 1 von 2011?
....
Wie stehst du denn zur Crassula Ovata?
Hallo Jendrik,
ja, das ist er, das Bild ist von 2011.
Crassula ovata steht bei mir nicht in der Schale, wir haben 3 im Blumentopf. Die gehören meiner Frau. Die sind wirklich Trockenheit gewohnt und wollen sehr trocken stehen, jedenfalls deutlich trockener als Portulacaria a.
Gruss,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3735
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo,
der Jadebaum tritt in die Präsentationszeit ein (Frühherbst).
Mal ein aktuelles Bild, auch für die, die beim letzten Bild (März 15) gedacht haben:" Oh je, jetzt hat er den Bogen überspannt!"
24.8.15
24.8.15
Gruss,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
camaju +
Freundeskreis
Beiträge: 10634
Registriert: 11.03.2005, 01:53
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von camaju + »

Immer wieder schön anzusehen Heiner *daumen_new*
Gruß Jürgen *wink*

Wer nicht mit Pflanzen und Tieren kann, kann auch nicht mit Menschen.

Ich moderiere in blau, der Rest ist nur meine Meinung
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 4427
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von Georg »

Gut gespannt im März den Bogen!!!
Eine Freude!
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)
philos15
Beiträge: 1
Registriert: 30.09.2015, 14:23

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von philos15 »

Lieber Heiner,

ich bin ein Bonsai- und Forenfrischling, deshalb hoffe ich es ist okay, wenn ich meine Frage hier bei dir poste ... das Thema sollte hoffentlich richtig getroffen sein . Ansonsten kannst du mich auch gern in einen passenderen Thread schieben.

Kurz zur Vorgeschichte: Ich hab zum Geburtstag einen kleinen Jadebaum geschenkt bekommen. Das Schätzchen wohnt jetzt schon seit zwei Jahren bei uns, ist 11 Jahre alt und ca 25 cm groß (vom Schalenboden aus) und wächst so vor sich hin. Meiner Einschätzung nach geht es ihm recht gut. Da mir aber, abgesehen von einigen schönen Bilderbüchern, sämtliche Kenntnisse fehlen wurde er bisher ziemlich "konzeptlos" behandelt und immer nur hier und da beschnippelt und gegossen (weitestgehend ohne Dünger :oops: ).
Das würde ich gerne ändern und mich intensiver mit ihm beschäftigen. Hier hoffe ich auf einen Rat von dir als Fachmann ... wie geht es jetzt weiter, damit da etwas Struktur reinkommt? Ich kann auch noch andere Fotos machen ...

Vielen lieben Dank schonmal vorab ... auch für alle anderen Tipps und Kommentare.
Dateianhänge
bonsai.m.jpg
bonsai.m.jpg (25.14 KiB) 3233 mal betrachtet
bonsai2.m.jpg
bonsai2.m.jpg (25.35 KiB) 3233 mal betrachtet
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3735
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo,
:oops: die Anfrage von philos 15 habe ich übersehen,da muss ich mich entschuldigen. Aber es ist von der Zeit her nichts Entscheidendes versäumt worden.
Wenn Du hier mitliest, sind die Empfehlungen für Dein Bäumchen schnell gegeben:
Bring es durch den Winter an der hellsten und kühlsten Stelle in der Wohnung. Nicht düngen, 1-2 x /Woche giessen. Grösseren Topf bereitstellen (Ende April 16). Umtopfen, dabei den Wurzelansatz überprüfen und verbessern. Mitte Juni wieder vorstellen. Bis dahin unten nichts wegschneiden.
Siehe auch:
http://www.bonsai-fachforum.de/viewtopic.php?t=29787
Beste Grüsse,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3735
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo,
der angedeutete Sommerwildwuchs ist für das Winterquartier etwas zurückgenommen und geordnet worden.
So kann er dann wieder neu starten in 2016.
16.11.15
16.11.15
Beste Grüsse,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 5707
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von bock »

Ein BAUM!!! *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
wenn auch die Schale auf dem Bild etwas blendet - ein Hochgenuß!
Ich werde das Bild mal meinen P. afra-Stecklingen zeigen, ich hoffe, die legen sich dann mal tüchtig ins Zeug... :-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3735
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo,
Juli, August sind die besten Monate für die Reduktion der Jadebäume (starke Triebe).
Der Baum schottet die relativ grossen Schnittstellen noch in dieser Vegetationsperiode ab.
Berücksichtigt man, dass das Ausmaß der Zuwachs-Explosion erst Ende August/September voll sichtbar wird,
ist die Reduktion auch noch Anfang September sinnvoll.
Ich habe das mal angedeutet, indem ich unten bis daumenstarke, frisch geschnittene Triebe beigelegt habe.
Jadebaum gross 11.9.16.jpg
Die aktuelle (zu grosse, zu hohe) Krebs-Schale wird im April gegen eine etwas kleinere Krebs-Schale asusgetauscht werden.
Beste Grüsse,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Benutzeravatar
Odoridori
Freundeskreis
Beiträge: 3752
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von Odoridori »

Hallo Heiner,

dieser Baum ist ein Prachtexemplar eines Portulacaria afra *daumen_new*

Toll was Du da in all den Jahren geschafft hast *daumen_new*

Freue mich ihn immer mal wieder hier zu sehen :-D

Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel
Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 2511
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von Tofufee »

Hallo Heiner,
dein Jadebaum wirkt auf mich wie eine alte, würdige Stileiche, eine sehr natürliche Erscheinung - einfach stark!

Und wie Fips schon zu deiner nicht weniger gelungenen China-Ulme anmerkte: du bist hier im Forum der Meister der Besenform! *clap*

Danke für deine schönen, inspirierenden (Vor-)Bilder!
Grüße
Monika
BEEF
Beiträge: 7
Registriert: 01.07.2016, 21:07

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von BEEF »

Einfach nur WOW!!!!

Da habe ich und mein erster Bonsai ja noch ein weiten weg :) aber war toll zu sehen das es doch ein Vorbild für meinen Baum gibt! Genau so stelle ich mir das bei meinem Jadebaum auch vor...

MfG Chris
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3735
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Eine Lanze für den Jadebaum (Portulacaria afra)

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo!
Update für 2017
Die Schale wurde gewechselt. Zum Zuge kam eine PK-Taschenschale, die ewas flacher ist als die vorherige Schale.
Was haltet Ihr von der für diesen Baum?
13.8.17
13.8.17
Beste Grüße,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!
Antworten