Kastanienschau

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14105
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Kastanienschau

Beitrag von mohan » 29.04.2005, 16:59

Bei diesem Beitrag ist mir in den Sinn gekommen:
Ich möchte eure Kastanien sehen! Zeigt doch mal her! :lol:

Die aus dem obigen Beitrag füg ich schon vollständigkeitshalber hier ein ( Ich bin mal so frei :wink: ).



Hier Dayshis
Bild


und die vom donaurieder
Bild

jetzt meine von vor einem Jahr
Bild

und als Attachment so wie sie heute aussieht. Ich bin ja zur Zeit so verliebt in Kastanien.... *king*


Grüße
monika
Dateianhänge
kastanie05.jpg
Kastanie 75 cm ohne Schale
kastanie05.jpg (47.55 KiB) 25072 mal betrachtet

Benutzeravatar
A.Muenz
Beiträge: 136
Registriert: 30.01.2004, 17:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von A.Muenz » 29.04.2005, 18:40

Hallo Monika,

hier ist meine Kastanie. Bin gleich in den Garten gegangen und habe sie geknipst, als ich deinen Aufruf las, deshalb ist das Bild nicht so doll. Höhe 60 cm ohne Schale.
Dateianhänge
Kastanie01.jpg
Kastanie01.jpg (68.19 KiB) 25037 mal betrachtet

Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14105
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Beitrag von mohan » 29.04.2005, 18:51

:o Das Nebari sieht aber gut aus!

Benutzeravatar
Peter K
Beiträge: 299
Registriert: 08.01.2004, 12:20
Wohnort: Rheintal BW zwischen Freiburg und Karlsruhe

Beitrag von Peter K » 29.04.2005, 19:00

Hallo Ihr,

da mach ich doch glatt mal weiter, ich habe auch 2 Stück.
Beide sind nicht gerade Riesen :lol: , trotzdem geht es ganz gut, den die Kastanien vertragen ganz gut, wenn man Ihnen einen Blattschnitt (Jährlich) verpasst.
Das habe ich jetzt 5 Jahre hintereinander gemacht, dieses Jahr darf Sie mal, ohne Blattschnitt!

Die erste hat so einen blöden Knubbel unten am Stammansatz und kein :oops: schönes Nebari.
Aber wie es halt so ist, an der hänge ich, weil die eine meiner ersten Bonsai war.

Die zweite ist eine ganz kleine.

Grüssle Peter K aus O
Dateianhänge
Kastanie04.JPG
Grössere Kastanie mit Knubbel
Kastanie04.JPG (64.05 KiB) 25025 mal betrachtet
Kastanie_klein.JPG
Kastanie_Klein
Kastanie_klein.JPG (46.31 KiB) 25006 mal betrachtet

Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 809
Registriert: 10.01.2004, 19:15
Wohnort: in einer Herrenboutique in Wuppertal

Beitrag von Sebastian » 29.04.2005, 20:05

Gefällt mir gut, Monika!
*up*
Grüße,
Sebastian
Bild
„...da hab ich was in der Hand... und ich habe als Frau das Gefühl, daß ich auf eigenen Füßen stehe... da hab ich was Eigenes... da hab ich mein Jodeldiplom!”

Benutzeravatar
Ingolf
Beiträge: 434
Registriert: 07.01.2004, 10:45
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Ingolf » 29.04.2005, 20:09

Hallo!
hier ist meine
Grüße! Ingolf

Benutzeravatar
Dagmar M.
Beiträge: 380
Registriert: 24.02.2005, 19:25
Wohnort: Berlin-Tiergarten
Kontaktdaten:

Beitrag von Dagmar M. » 29.04.2005, 20:11

na dann stell ich meine doch auch mal vor
Dateianhänge
2.jpg
2.jpg (40.62 KiB) 24937 mal betrachtet
Grüßle
Dagmar

Bonsai-Junkies Berlin

Benutzeravatar
Olaf-1972
Beiträge: 228
Registriert: 11.02.2005, 22:32
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Beitrag von Olaf-1972 » 29.04.2005, 20:34

dann will ich meine auch mal vorzeigen, ist der erste Baum, den ich hier veröffentliche... :D
Die große ist ca 16 Jahre alt...
Gruß
Dateianhänge
Kastanie3.jpg
Kastanie3.jpg (61.72 KiB) 24911 mal betrachtet
Gruß aus Hessen
Olaf
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bonsaifreunde Bruchköbel-bei Hanau
Homepage: Arbeitskreis Bruchköbel
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nur die Harten kommen in den Garten...

Constantin

Beitrag von Constantin » 30.04.2005, 15:49

Ich hätte da auch eine. Gekauft als einjähriger Sämling bei einer sehr bekannten Bonsaigärtnerei im Norden von NRW. Mittlerweile ist sie 5 Jahre, da hat sie also noch Zeit groß und stark zu werden... :wink:

Benutzeravatar
jost
Beiträge: 1023
Registriert: 17.01.2005, 22:16
Wohnort: Grafschaft

Beitrag von jost » 01.05.2005, 09:05

Hallo zusammen,

hier meine Kastanie:
Gekauft 02/05 in Enger vom Feld. Grob überarbeitet und in Trainingsschale gepflanzt. Ca. 60-70 cm hoch.
Dateianhänge
Kastanie 30.04.05.JPG.JPG
Kastanie 30.04.05.JPG.JPG (59.27 KiB) 24731 mal betrachtet
Gruß, Joachim

Benutzeravatar
donaurieder
Beiträge: 1012
Registriert: 04.08.2004, 22:40
Wohnort: Donauried

Beitrag von donaurieder » 02.05.2005, 17:08

Hallo Monika.

Einspruch,
die vom Donaurieder hat Federn lassen müssen (Bild1) :wink:
Aber weitere sind in Arbeit (Bild2).

Hallo Constantin,
ist echt unglaublich, wann sehen wir von dir noch Walnuss oder Bergahorn als Shohin :shock: :wink:

Grüße
Hermann.
Dateianhänge
Kastanie4.JPG
Kastanie4.JPG (46.77 KiB) 24590 mal betrachtet
Kastanie1.jpg
Kastanie1.jpg (35.6 KiB) 24597 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dayshi
Beiträge: 6
Registriert: 22.04.2005, 15:02

Beitrag von Dayshi » 02.05.2005, 23:43

Hallo alle zusammen ,
dann muss ich ja hier noch das Vor- Nachher Bild posten.
Dateianhänge
K_nach_schnitt_kl_05.jpg
K_nach_schnitt_kl_05.jpg (66.65 KiB) 24490 mal betrachtet
Schöne Grüße aus Bochum
Christian

Benutzeravatar
pit k.
Beiträge: 197
Registriert: 21.01.2004, 07:37
Wohnort: am Rande der schwäbischen Alb

hab auch noch eine

Beitrag von pit k. » 03.05.2005, 08:14

Ich weiß, schlechtes Bild :(
Aber dennoch, Fuß ca. 10 cm, Höhe ca. 60 cm
Dateianhänge
kastanie_052005.jpg
kastanie_052005.jpg (43.89 KiB) 24429 mal betrachtet
pIT k.

Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5802
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Beitrag von Anja M. » 03.05.2005, 13:17

So,jetzt fehlt nur noch ein wenig Hintergrund. Ich denke da so an bestimmte Sachen, wie der Umgang mit der Miniermotte, den großen Blättern, den starken Stitzenknospen. Dann wird das ganze auch BoB-Würdig :wink:
73 Anja

Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14105
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Beitrag von mohan » 03.05.2005, 14:32

hey, da ist ja schon gut was an Aesculus hippocastanum-Individuen zusammengekommen!

Ein blühendes Exemplar hat aber keiner von euch? Laut Literatur sollen sie ja ab dem 12.-14. Standjahr anfangen zu blühen. Meine ist auf jeden Fall schon 15 und ich warte sehnsüchtig darauf dass sie endlich beginnt zu blühen.
Generell habe ich noch nie einen blühenden Rosskastanien-Bonsai gesehen, weder live noch auf Bild. :cry: Wie das wohl bei Constantins Bäumchen aussieht 8) :lol:

Habt ihr Erfahrungen damit? Z.B. ob und inweit es angeblich extra "Blühknospen" gibt, die nicht abgeschnitten werden sollten?
Apropos "Schneiden" : Jetzt mal vom üblichen herausbrechen der dominanten Gipfelknospen abgesehen, wie haltet ihr eure Kastanien noch in Form? Macht ihr wie Peter ebenfalls häufig einen Blattschnitt (hab ich zumindest noch nie getan)?

Antworten