Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Jürg Stäheli
Freundeskreis
Beiträge: 609
Registriert: 28.02.2012, 22:00
Wohnort: Stein am Rhein
Kontaktdaten:

Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Jürg Stäheli » 15.04.2012, 15:08

Ja, Fr.14.50 habe ich für diese Pflanze bezahlt. Ich möchte damit nur sagen, dass ich den Baum schon sehr lange besitze. Gekauft im Sommer 1988, als Jungpflanze.
Jetzt macht mir dieser Ahorn grosse Freude, besonders geniesse ich an ihm die verschiedenen Jahreszeiten.
Höhe: 66 cm Schale Rolf Hitz
Gruss Jürg
Dateianhänge
Acer palmatum.jpg

Benutzeravatar
manuu29
Freundeskreis
Beiträge: 3997
Registriert: 01.03.2009, 21:20
Wohnort: berlin

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von manuu29 » 15.04.2012, 15:17

Huhu juerg

Ich bin ja nicht so ich gebe dir 15 Euro


Spaß beiseite sehr feiner Acer der uns mal wieder zeigt was mit Geduld und liebevoller Pflege möglich ist

Was mich noch interessieren würde wie er aussah beim Kauf hast du evtl noch Fotos für uns

Unbedingt mal wiederzeigen

Danke manuu
wenn die die reinwollen die die rauswollen nicht rauslassen,können die die rauswollen die die reinwollen nicht reinlassen (ganz logisch oder)

Benutzeravatar
Dirk K. aus L.
Beiträge: 960
Registriert: 31.05.2009, 09:11
Wohnort: Südoldenburg (Norddeutsche Tiefebene)

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Dirk K. aus L. » 15.04.2012, 15:32

Jürg,

ein kleiner, feiner Baum mit gewaltiger Ausstrahlung! Das ist Bonsai für mich.

Weiter so!

Grüße, Dirk
Der wahre Weg geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint mehr bestimmt stolpern zu machen, als begangen zu werden. (Franz Kafka)

Benutzeravatar
Jürg Stäheli
Freundeskreis
Beiträge: 609
Registriert: 28.02.2012, 22:00
Wohnort: Stein am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Jürg Stäheli » 15.04.2012, 15:41

Hallo Manuu
Danke für das Kompliment. Ja ich habe im Archiv einige Dias, die muss ich zuerst digitalisieren. Ich werde die Bilder dann gerne zeigen.
Gruss Jürg

Benutzeravatar
Bernd Schreiner
Beiträge: 1262
Registriert: 24.02.2005, 10:19
Wohnort: troisdorf

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Bernd Schreiner » 15.04.2012, 16:23

Hallo Jürg,
auch von mir ein dickes Lob, *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new* .
Eine sehr natürliche Gestaltung, mit einer Reife, die man nur über viele Jahre guter
Pflege hinbekommt.

Liebe Grüsse, Bernd
Sage nicht immer, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.
Matthias Claudius

Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3164
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von bonsaiheiner » 15.04.2012, 16:46

Hallo Jürg,

perfekte Schale, perfekte Position in der Schale,sehr harmonisch wirkender Baum, wie ein alter Ahorn eben.
Das ist für mich eine Freude, so etwas zu sehen.
Glückwunsch und Kompliment!
Den blattlosen Baum würde ich gern mal im Frühjahr sehen und eine Nahaufnahme vom Nebari.

Beste Grüsse,
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Jürg Stäheli
Freundeskreis
Beiträge: 609
Registriert: 28.02.2012, 22:00
Wohnort: Stein am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Jürg Stäheli » 16.04.2012, 21:22

Hallo Dirk, Bernd und Heiner
Vielen Dank für den schönen Zuspruch, das macht grosse Freude wenn der Baum gefällt.
Gruss Jürg

Benutzeravatar
fritze
Beiträge: 1222
Registriert: 19.08.2010, 22:13
Wohnort: bei karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von fritze » 16.04.2012, 22:31

der baum strahlt für mich ganz viel natürlichkeit aus. so etwas ist nicht leicht zu "machen".
mit seinen "fehlern" hat der eine tolle wirkung.
ich fänd alte fotos auch spannend.
liebe grüße
christian

Benutzeravatar
xistsixt
Beiträge: 830
Registriert: 16.06.2010, 21:07
Wohnort: am aletschgletscher
Kontaktdaten:

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von xistsixt » 17.04.2012, 00:02

ich schliess mich da an... wirklich natürliche eine natürliche Gestaltung... eben wie ein Baum der in der "Freiheit" auf einem Hügel steht

das isch super!

Gruss Vali
"Character is like a tree and reputation like a shadow.
The shadow is what we think of it; the tree is the real thing."

- Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 2217
Registriert: 18.11.2009, 00:08
Wohnort: südlich von Köln

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Arkadius » 17.04.2012, 08:48

Jürg ein sehr schöner Baum ist da über viele Jahr entstanden. Da bin ich auch auf die älteren Bilder gespannt.

Gruß
Arkadius
グルッス

アルカディウス

Benutzeravatar
Carmen_G.
Beiträge: 1550
Registriert: 10.04.2007, 12:13
Wohnort: bei Regensburg

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Carmen_G. » 17.04.2012, 09:15

Hallo Jürg,

der Baum ist absolut Spitze!
Er wirkt so schön natürlich und nicht gekünstelt.
So einen Baum von Anfang an selber entwickelt zu haben, das ist echt etwas, worauf Du richtig stolz sein kannst!

Respekt!

liebe Grüße
Carmen
Liebe Grüße
Carmen

Benutzeravatar
Andreas R.
BFF-Autor
Beiträge: 1172
Registriert: 16.10.2011, 17:56
Wohnort: bei München

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Andreas R. » 17.04.2012, 09:42

Sehr schöner Baum.
Die meisten hätten wohl einen von den beiden V-förmigen Substämmen schon vor langer Zeit entfernt, aber gerade das gibt ihm jetzt sein einzigartiges, sehr natürliches Aussehen.
Meinen höchsten Respekt für diese geduldige Gestaltung.

Viele Grüße,
Andy

Benutzeravatar
Jürg Stäheli
Freundeskreis
Beiträge: 609
Registriert: 28.02.2012, 22:00
Wohnort: Stein am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Jürg Stäheli » 17.04.2012, 22:16

Hallo Leute
Vielen Dank für die schönen Komplimente. Gerne zeige ich einige ältere Bilder ab Dia.
Gruss Jürg
Dateianhänge
Acer palmatum 1989.jpg
1989
Acer palmatum 1989.jpg (198.69 KiB) 6716 mal betrachtet
Acer palmatum 1991.jpg
1991
Acer palmatum 1996.jpg
1996
Acer palmatum 1996.jpg (85.69 KiB) 6716 mal betrachtet
Acer palmatum 1998.jpg
1998 ist bei einem Frühfrost im Herbst, das Laub war noch grün, die ganze Krone abgefroren. Ich musste alles neu aufbauen.
Acer palmatum 1998.jpg (201.55 KiB) 6716 mal betrachtet
Acer palmatum 2004.jpg
2004
Acer palmatum 2008.jpg
2008
Acer palmatum 2011.jpg
2011

Julian90
Beiträge: 218
Registriert: 03.04.2011, 19:21

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Julian90 » 17.04.2012, 22:22

Hallo Jürg,

das ist echt Wahnsinn, was für eine super Entwicklung! :shock:
Was Du aus so einem kleinen unscheinbaren "Stöckchen" gezaubert hast, ich bin sprachlos... danke für's Zeigen *huldigen*

Gruß, Julian

Benutzeravatar
Dirk K. aus L.
Beiträge: 960
Registriert: 31.05.2009, 09:11
Wohnort: Südoldenburg (Norddeutsche Tiefebene)

Re: Acer palmatum für umgerechnet 12 Euro

Beitrag von Dirk K. aus L. » 17.04.2012, 22:27

Hallo, Jürg!

Ich kann mich Julian nur anschließen: Bravo!

Wir ist dir diese beeindruckende Stammverdickung gelungen? Stand der Baum nie im Feld? Und wie bist du bei der Feinverzweigung vorgegangen? Pinziert?

Grüße, Dirk
Der wahre Weg geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint mehr bestimmt stolpern zu machen, als begangen zu werden. (Franz Kafka)

Antworten