Breiter "Seigen"

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2237
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Breiter "Seigen"

Beitrag von Bonsai-Fips » 11.12.2012, 15:27

Hallo zusammen

Dieser breite "Seigen" mit seiner "ausladenden Gestalt" hats mir angetan...
Höhe 40 cm, Breite 50 cm

Als neue Schale gefiele mir was Ovales in beige/weiss, wesentlich länger und eine Spur flacher...

Was meint Ihr, welcher Schalenrand/welches Schalenprofil passt zu diesem Wuchs am Besten?

Gruss, Fips
Dateianhänge
K800_K800_5.11.2012 013.JPG


Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22661
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Heike_vG » 11.12.2012, 16:12

Hallo Fips,

das ist ein sehr schönes Exemplar der Sorte Seigen. *daumen_new*
Wie lange hast Du den Baum schon, bist Du mit den Eigenheiten und Empfindlichkeiten von Seigen vertraut?
Wenn man damit klarkommt, ist Seigen die herrlichste Ahornsorte überhaupt, finde ich.
Ich würde Dir raten, keine übertrieben flache Schale zu nehmen (nicht flacher als die Stammdicke) und auch nicht sooo viel länger.
Von der Form her würde ich diese mit leicht S-förmig geschwungener Wand und etwas Rand nach außen gut finden (von der Tokoname-Seite tokoname.or.jp/bonsai/gallery/)

Bild

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2237
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Bonsai-Fips » 11.12.2012, 16:29

Hallo Heike

War schon lange auf der Suche nach "meinem" Seigen, wurde diesen Herbst fündig (er verlor gerade die letzten schönen Herbstblätter).
Habe alles hier über Seigen-Eigenheiten nachgelesen (vielen Dank für die guten Tipps!).
Schönes Schalenbeispiel! Diese S-förmige Wand gibt dem Baum doch einen gewissen Halt.
Uebertrieben flach wäre auch nicht passend, stimme Dir zu, aber ein Stück länger dürfte sie schon sein...
So, ich hätte jetzt schon genug Winter. Freue mich jetzt schon riesig auf den himbeerroten Austrieb!

Gruss, Fips

Benutzeravatar
manuu29
Freundeskreis
Beiträge: 3998
Registriert: 01.03.2009, 21:20
Wohnort: berlin

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von manuu29 » 11.12.2012, 17:17

Hallo

Ich denke der 2 te ast links noch vielmehr der astlose Zwischenraum zur spitze ist das Problem
Evtl mal nen trieb durchwachsen lassen und nach bohrmaschiene neuen

"Ast" aufbauen ansonsten feiner Baum gefällt mir gut

Gruss manuu
wenn die die reinwollen die die rauswollen nicht rauslassen,können die die rauswollen die die reinwollen nicht reinlassen (ganz logisch oder)

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2237
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Bonsai-Fips » 11.12.2012, 17:29

Hallo Manuu

Danke fürs Kompliment und Deine Gedanken!
Wär da im astlosen Zwischenraum noch ein Ast, wär die linke Seite zu "schwer" und zu regelmässig für meinen Geschmack. Ich finde der Baum profitiert durch diesen "Negativraum".

Gruss, Fips

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9760
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von achim73 » 11.12.2012, 17:57

stört mich jetzt auch nicht. im gegenteil, das ist ein schöner "individualist" :)
was die schale angeht, würde ich mich heikes überlegungen anschliessen.
die form oval, die farbe ruhig auch mal einen kontrast andenken, z.b. so in die richtung :
Bild
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

sylvan_spirit
Beiträge: 243
Registriert: 20.11.2012, 22:22

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von sylvan_spirit » 11.12.2012, 18:54

schöner Baum

vielleicht ein dezentes Spiel mit den baum- typischen Farben...

Gruss, Waldgeist
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (41.3 KiB) 6291 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (21.87 KiB) 6291 mal betrachtet

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2237
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Bonsai-Fips » 11.12.2012, 19:17

Hallo Achim

Individualist ist das treffende Wort, Danke Achim.
Leider kann ich Deine angedachte Farbe nicht sehen (nur rotes Kreuz und Wort Bild)..

Hallo Waldgeist

Interessante Schalenfarben zeigst Du da. Bin mehr ein Fan von möglichst unauffälligen Schalenfarben; aber dennoch vielen Dank!

Grüsse, Fips

beckygv
Beiträge: 584
Registriert: 08.11.2005, 14:23
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von beckygv » 11.12.2012, 20:07

Hallo Fips,

was hältst Du von der Schale? Maße stehen unter dem Foto.

Das Blau sieht zu dem leuchtenden Rot im Austrieb und auch zu den Herbstfarben toll aus.

In die Größe wird der Baum sicherlich in den nächsten 1 - 2 Jahren "reinwachsen" und die Schalenform wäre perfekt. Ob Dir die Höhe reicht, weiß ich allerdings nicht. Aber Ahorne vertragen ja schon Einiges an Wurzelschnitt, und Deiner sieht so aus, als hätte er's nötig.

Toller Baum auf jeden Fall - Glückwunsch! *daumen_new*
Dateianhänge
53 x 38 x 7 cm.jpg
53 x 38 x 7 cm.jpg (17.66 KiB) 6225 mal betrachtet
Viele Grüße
Günter

AK KARLSRUHE
Treffen jeden 1. Samstag im Monat um 14 Uhr bei BECK-BONSAI

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2237
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Bonsai-Fips » 11.12.2012, 20:41

Hallo Günter

Ja, das Blau passt im Frühling, Sommer und Herbst! Wäre eine Alternative (zu der es doch etwas Mut braucht), zum Glück ist noch nicht Umtopfzeit!
Zur Schalengrösse: Jetzige ist 31 cm lang, auf dem Foto habe ich 40 cm Länge mit zwei Strichen markiert - das finde ich schon an der oberen Grenze.... Schalenform wäre sicher auch passend.

Auf jeden Fall besten Dank für Deine Gedanken und fürs Kompliment!

Gruss, Fips

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11442
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Martin_S » 12.12.2012, 12:34

Schalenwahl ist immer so'ne Sache. ;)
Aber ein Kompliment für den Baum muss ich doch loswerden!
Sau-gut Fips!
So einen hätte ich auch gerne auf dem Regal (und da steht ja nun auch nicht nur Schrott rum ;) )
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2237
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Bonsai-Fips » 12.12.2012, 13:50

Hallo Martin

Danke für's Kompliment (bis jetzt habe ich ausser den "richtigen" Baum gefunden (Schwein gehabt) nicht viel gemacht), das ehrt mich aber wirklich! Auch mal von meiner Seite ein ganz dickes Kompliment für all Deine "schönen Teile"; Eines besser als das Andere!
Du hattest da mal einen solch genialen Kabudachi-Palmatum eingestellt... gibts den noch? Wenn ja, könntest Du den mal updaten?

Gruss, Fips

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11442
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Martin_S » 12.12.2012, 14:14

Danke für deine lobenden Worte..... Im Laufe der Jahre sammelt sich halt das eine oder andere an..... ;)

Kabudachi? Du meinst den hier: http://www.bonsai-fachforum.de/download ... &mode=view
Aktuell steht er noch draussen, aber ich muß eh bald mal ran und dann mache ich euch ein frische Bildchen in gewohnt schlechter Qualität *lol*
Und von der Quitte und von dem anderen Ahorn und von dem Wald und.....
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2237
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Bonsai-Fips » 12.12.2012, 14:23

...ja genau den!
... wären Deine Bildchen von besserer Qualität, würde nur noch gleissendes Licht dem PC entstrahlen... Danke, dass Du uns das nicht antust (nur Spass).

Gruss, Fips

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11442
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Breiter "Seigen"

Beitrag von Martin_S » 03.01.2013, 11:31

So!
Hier noch das versprochene Bild....
LG
M
Dateianhänge
ahornklumpen.jpg
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Antworten