Indoors oder was...?

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 600
Registriert: 20.04.2005, 11:54

Indoors oder was...?

Beitrag von Norbert »

Hallo,

da der Frühling ja jetzt doch noch auf sich warten lasst, dachte ich, ich versuch mal eine Lanze für "Indoors" zu brechen.
Dass es Indoors in dem Sinne gar nicht gibt, dürfte ja jedem Bonsaianer klar sein, denn diese Pflanzen wachsen in ihren Heimatländern natürlich in freier Natur.

Gerade in der Winterzeit, wenn die "Outdoors" im Winterquartier sind bereiten mir diese Bäume in meinem Wintergarten besondere Freude, denn man hat sozusagen damit das ganze Jahr Bonsai um sich... :)

So, jetzt aber zu einigen meiner Bäume, die ich größtenteils schon über viele Jahre pflege. Vielleicht wird ja der eine oder andere davon etwas animiert, es auch mal in diese Richtung zu versuchen.

Gruß Norbert

PS: sollten zu den Bäumen noch Fragen bestehen, beantworte ich die natürlich gerne.
Dateianhänge
Dicker Ficus, seit 20 Jahren bei mir in Pflege...
Dicker Ficus, seit 20 Jahren bei mir in Pflege...
Junischnee, 1992 als Baumarktpflanze gekauft...
Junischnee, 1992 als Baumarktpflanze gekauft...
Phemna oder auch Premna, charakteristischer Geruch beim Schneiden
Phemna oder auch Premna, charakteristischer Geruch beim Schneiden
Steineibe als chinesischer Drache...?
Steineibe als chinesischer Drache...?
Orangenjasmin mit wahnsinnigem Blütenduft und schöne rote Beeren, das ganze Jahr über...
Orangenjasmin mit wahnsinnigem Blütenduft und schöne rote Beeren, das ganze Jahr über...

Benutzeravatar
Bernd Schreiner
Beiträge: 1354
Registriert: 24.02.2005, 10:19
Wohnort: troisdorf

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von Bernd Schreiner »

Hallo Norbert,
die sehen ja alle prachtvoll gesund aus *daumen_new* *daumen_new* ,
bei diesem miessen Wetter genau der richtige Anblick.
Danke,

herzliche Grüße, Bernd
Sage nicht immer, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.
Matthias Claudius

MarcoW

-

Beitrag von MarcoW »

-
Zuletzt geändert von MarcoW am 05.01.2014, 06:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23508
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von Heike_vG »

Das sind ja ungewöhnlich schöne Exemplare und ein dickes Kompliment für den guten Pflegezustand! *daumen_new*

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Entenmann
Beiträge: 39
Registriert: 26.04.2011, 12:55

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von Entenmann »

Sehr schön, alle fünf. Der Junischnee ist wirklich eine Augenweide. Steht der Ficus in einem Terrarium oder irgend einer Art von Feuchtraum, dass er so tolle Luftwurzeln gebildet hat?

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 600
Registriert: 20.04.2005, 11:54

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von Norbert »

Entenmann hat geschrieben:Sehr schön, alle fünf. Der Junischnee ist wirklich eine Augenweide. Steht der Ficus in einem Terrarium oder irgend einer Art von Feuchtraum, dass er so tolle Luftwurzeln gebildet hat?
Hallo,

nöö, der steht so wie auf dem Bild zu sehen, halt in einem Wintergarten, wo die Luftfeuchtigkeit natürlich höher ist als in einem Wohnzimmer. Die sichtbaren dünnen Luftwurzeln sind erst in diesem Winter gewachsen und haben gerade erst den Boden erreicht.

Gruß Norbert

Benutzeravatar
bonsaimacher
Beiträge: 745
Registriert: 09.12.2011, 11:54
Wohnort: Hamburg

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von bonsaimacher »

Hey Norbert,

Ich bin von den "indoor" Bonsai auch nicht abgeneigt.
Ich besitze selber auch ein paar und habe mit der Pflege auch keine Probleme und deine indoors, sind ja wohl ein paradebeispiel dafür, das man sie auch erfolgreich mit unseren Klimaverhältnissen kultivieren kann.
Vorausgesetzt natürlich, man kann für ihre Standortansprüche sorgen.
Sonst läuft alles in die falsche Richtung.
Mein absoluter indoorfavorit ist der Ficus.
Der ist praktisch unkaputtbar, wenn man auf paar Kleinigkeiten achtet.

Apropo Ficus, 1. Dein Ficus ist spitzenklasse und auch die Schalenwahl, finde ich hervorragend.
Kannst du vieleicht kurz erwähnen, wie lange du den schon pflegst und wie groß der ist?

Gruß Daniel
Wer nicht wagt der nicht gewinnt.

Benutzeravatar
bonsaimacher
Beiträge: 745
Registriert: 09.12.2011, 11:54
Wohnort: Hamburg

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von bonsaimacher »

Ups, die Frage, seit wann du dein Ficus pflegst hat sich eben erübrigt.
Habe dein Bildkommentar gelesen.

Gruß Daniel
Wer nicht wagt der nicht gewinnt.

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 600
Registriert: 20.04.2005, 11:54

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von Norbert »

Hallo Daniel,

ja die Schale habe ich speziell für den Ficus angefertigt.
Ab Schalenoberkante misst der Baum 60 cm. Wie du bereits gesehen hast, habe ich ihn ca. 20 Jahre.
Der Ficus ist der ideale Baum für Einsteiger, das ist klar. Der ist nicht totzukriegen... :lol:

Gruß Norbert

Benutzeravatar
klaus s.
Beiträge: 358
Registriert: 25.11.2008, 00:50
Wohnort: Oberösterreich......an der Donau

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von klaus s. »

hallo norbert,

glückwunsch zu deinen prächtigen liebevollgepflegten indoors!

ist die steineibe ein tanuki?

lg>: klaus
Mijika yo ya
kemushi-no ue ni
tsuyo-no-tama.

Wie kurz war die Nacht!
Auf der behaarten Raupe
Kleine Tautropfen.

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 600
Registriert: 20.04.2005, 11:54

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von Norbert »

klaus s. hat geschrieben:
ist die steineibe ein tanuki?

lg>: klaus

Das hast du gut erkannt, Klaus. :mrgreen:


Nee Quatsch, der ist schon komplett echt...

Gruß Norbert

Benutzeravatar
joseph
Beiträge: 935
Registriert: 23.05.2008, 19:54

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von joseph »

Hi Norbert, das ist ja eine feine Indoor Sammlung selbst die Steineibe ist ja mal eine schöne.
Das hilft sicher besser über so einen Winter
MfG Joseph / Tilo

Benutzeravatar
klaus s.
Beiträge: 358
Registriert: 25.11.2008, 00:50
Wohnort: Oberösterreich......an der Donau

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von klaus s. »

Nochniesoeinesteineibegesehen *daumen_new*

lg. k
Mijika yo ya
kemushi-no ue ni
tsuyo-no-tama.

Wie kurz war die Nacht!
Auf der behaarten Raupe
Kleine Tautropfen.

Benutzeravatar
fritze
Beiträge: 1302
Registriert: 19.08.2010, 22:13
Wohnort: bei karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von fritze »

grossartig! alle miteinander.
liebe grüße
christian

SaschaB
Beiträge: 67
Registriert: 25.10.2012, 21:52
Wohnort: Sarstedt

Re: Indoors oder was...?

Beitrag von SaschaB »

Einach nur schön :-) Der Ficus ist nen Klopper

Antworten