Fächerahorn 'Katsura'

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1295
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡
Malaysia

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Ferry » 16.11.2016, 17:00

Der Baum hat in diesem Jahr schon wieder an Reife gewonnen. Ich finde, dass er langsam in eine Balance geführt wird, was bei der ungleichmässigen Verteilung der Äste nicht einfach ist.
LG,
F.

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1614
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Bonsai-Fips » 17.11.2016, 15:48

Danke Dir, Fredrik :-D !
Der Baum wird durch die Verteilung der Äste auch nie, wie heisst es so schön, "berechenbar wie ein Weihnachtsbaum".
Viele Grüsse, Fips

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1614
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Bonsai-Fips » 06.08.2017, 19:23

Er stand so hübsch da, da nahm ich den Katsura kurz vor die Linse :-D .
Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Euch allen, Fips
Dateianhänge
Katsura Sommer 2017.JPG

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20877
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Heike_vG » 06.08.2017, 19:50

Hallo Fips,
Dein Katsura sieht sehr schön, gesund und frisch aus! *daumen_new*
Hast Du eigentlich schon mal einen Blattschnitt bei ihm gemacht? Blätter und Zweige wirken noch ein wenig grob. Ich bin in den letzten Jahren dazu übergegangen, auch den als empfindlicher geltenden Fächerahornsorten im Juni einen kompletten Blattschnitt zu verpassen, da es mit der Verzweigung nicht mehr gut genug voran ging und innere Zweiglein aus Lichtmangel abstarben. Alle entlaubten Bäume haben hervorragend darauf reagiert, im Inneren wieder mehr aus dem Holz getrieben, feinere Zweige und Blätter gemacht.
Vielleicht bei Deinem Baum auch eine Überlegung für das nächste Jahr?

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

bonsi10
Beiträge: 1050
Registriert: 01.04.2005, 21:35
Wohnort: Schweiz
Switzerland

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von bonsi10 » 06.08.2017, 20:16

Hoi Fips,
Dein Katsura gefällt mir auch sehr gut, :-D auch finde ich es geklungen wie Du die Krone aufbaust, schön harmonisch.....wie Heike schon erwähnt hat,
könnte ich mir auch vorstellen, durch einen Vollblattschnitt noch feinere Blätter zu erzielen schönen Abend noch.....
Liebe Grüsse bonsi
Es wächst selten was auf dem eigenen mist

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1614
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Bonsai-Fips » 06.08.2017, 20:19

Hallo Heike, danke Dir :-D !
Heike_vG hat geschrieben:
06.08.2017, 19:50
Hast Du eigentlich schon mal einen Blattschnitt bei ihm gemacht? Blätter und Zweige wirken noch ein wenig grob.
Als ich vorhin den Katsura begutachtete, dachte ich mir: Endlich werden Zweige und Blätter mit zunehmender Verzweigung feiner und kleiner :lol:
Einen Blattschnitt habe ich ihm noch nie verpasst, da er immer noch im Aufbau ist. Innere Verzweigung hat er noch keine verloren, im Gegenteil, er treibt (fast lästig) immer wieder neue Zweige an schönen V-förmigen Verzweigungen, die ich ihm immer wieder entferne oder ersetzte, falls sie besser passen.
Aber danke vielmals für Deinen Tipp, für die Zukunft wird das sicherlich ein gute Mittel sein *daumen_new* .

Liebe Grüsse, Fips

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1614
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Bonsai-Fips » 06.08.2017, 20:22

Hallo Bonsi
Danke Dir für Dein Kompliment :-D!
Das mit dem Blattschnitt behalte ich auf alle Fälle im Hinterkopf *daumen_new* !
Liebe Grüsse und en schönä Aabig, Fips

Sanne
Beiträge: 3745
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland
Hong Kong

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Sanne » 06.08.2017, 21:16

Hallo Fips,

auch mir gefällt Dein Fächerahorn mit dem schönen grünen Laub sehr gut zusammen mit der blauen Schale, auch wenn ich normalerweise so eine blaue Glasur nicht gerne mag. *daumen_new* Aber jetzt bin ich doch am Überlegen, ob ich mir auch eine Schale in diesem Blauton, aber in eckiger Form mir zulege für meinen Ahorn. :wink:
Wenn ich mir das Herbstbild von Deiner 'Katsura' vom Oktober 2016 ansehe, hoffe ich auch, dass mein kleiner Fächerahorn mir auch so schönes Herbstlaub zeigt.

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1614
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Bonsai-Fips » 06.08.2017, 22:17

Danke Sanne :-D !
Die blaue Schale ist die "alte" Schale meiner Zelkove. Sie passt nicht schlecht zum Katsura, aber ich werde eine Passendere suchen. Vielleicht etwas Eckiges...
Für Ahorne finde ich entweder ein dunkles Nachtblau oder ein "verwaschenes, altes" Hellblau passender als das kräftige Blau meiner jetzigen Katsura-Schale. Viel Glück bei Deiner Schalensuche und Grüsse, Fips

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1614
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Bonsai-Fips » 03.11.2017, 14:54

"Einen in ROT" hätte ich noch zu bieten, ein echter Spät-zünder :) ! Lg und ein schönes Wochenende, Fips
Dateianhänge
_Katsura 3.11.2017 Farben unbearbeitet.JPG
Farben unbearbeitet

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 1885
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von bock » 03.11.2017, 17:21

Moin Fips,

der hat sich ganz toll entwickelt und weiß wie er einem den Herbst versüßen kann! Ich hoffe, meiner macht solange mit, bis er auch mal herzeigbar ist ;-)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 20877
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:
Germany

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Heike_vG » 03.11.2017, 17:27

"Zünden" ist das richtige Wort! Schönes Bild mit dem besonderen Licht. *daumen_new*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Sanne
Beiträge: 3745
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland
Hong Kong

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Sanne » 03.11.2017, 18:01

Hallo Fips,

Dein Fächerahorn zeigt ein sehr schönes rotes Herbstlaub. 8)
Bei meinem Kleinen leider nicht, er ist noch im grünen Laub, dafür gibt es zur Strafe keine neue Schale für ihn. :lol:

Gruß, Sanne

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1614
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Bonsai-Fips » 03.11.2017, 19:41

Andreas, da drücke ich Dir die Daumen und danke!
Merci, Heike :-D !
Danke, Sanne, vielleicht solltest Du Deinen Ahorn zuerst mit einer neuen Schale beglücken, dann zeigt er Dir sein schönes Herbstlaub als Dank.
Liebe Grüsse, Fips

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1614
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Fächerahorn 'Katsura'

Beitrag von Bonsai-Fips » 15.11.2017, 15:12

Hier noch das Winterbild 2017. Der Aufbau geht wie die Jahre zuvor nur langsam voran - da ich den Baum im nächsten Jahr nicht umtopfe, werde ich wie von Heike und Bonsi empfohlen, einen Blattschnitt ausprobieren. Wenigstens konnte ich wieder etliche dicke Zweige durch Neue, Feinere, ersetzen.
Beim Nebari macht der Katsura richtig Spass :-D . Aktuell 14 cm sichtbare Breite des Nebaris bei einer Baumhöhe von knapp 40 cm, sieht er bald aus wie "ein alter Japaner" :lol: . Auch den Wundverschluss macht die Sorte toll, die grosse Schnittstelle am zweiten Ast rechts hat er schon ganz verschlossen (und ich spiele schon mit dem Gedanken, dort die Verdickung am Astansatz noch weiter zurückzuschneiden. Wäre da viel gewonnen, wenn diese Stelle feiner wäre?).
Als Anhang drei Bilder, eines vom Nebari und ein Bild mit leichter "Draufsicht", da man darauf etwas mehr erkennen kann.
Viele Grüsse, Fips
Dateianhänge
Katsura Winter 2017, aktuelle Baumhöhe 39 cm.JPG
Blick wie vor dem Baum.JPG
_Nebari 14 cm.JPG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste