Willze watt auf´s Auge?

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Reiner
BFF-Autor
Beiträge: 4039
Registriert: 06.01.2004, 01:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Willze watt auf´s Auge?

Beitrag von Reiner »

... *lach* mir ist doch kein Spruch blöd genug um die Leute in meine Beiträge zu locken :roll: .
Das war so. Heute Nacht mußte ich mal wieder arbeiten. Im zuge der Arbeitsplatzsicherung hat sich mein Arbeitgeber ausgedacht, dass jeder eine Samstagsschicht im Jahr umsonst arbeiten muß :evil: .Ja, da waren dann drei Kollegen die das machen mußten. Die habe ich dann auch noch dauernd verarscht, worauf die mir immer den Spruch steckten: "Willze watt auf´s Auge?"
Euch wollte ich nur zeigen, was ich im Sommer bisher an meinen Bäumen gearbeitet habe.
Fangen wir mit der Thuja an.

Bild


Benutzeravatar
Reiner
BFF-Autor
Beiträge: 4039
Registriert: 06.01.2004, 01:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner »

Nach der ganzen Sägerei im letzten Jahr habe ich sie im Frühjahr umgetopft. Dabei habe ich vor allem im Wurzelbereich noch einiges gemacht. Der Baum paßt nun besser in die Schale. Im Winter habe ich noch eine Menge am Totholz herumgefräst und mit dem Flammenwerder nach gebrannt. Der Baum ist in den Bereichen um einiges leichter geworden. Vor drei Wochen habe ich dann die Grundgestaltung gemacht. Mittlerweile treibt er wieder gut aus, weshalb man das Ergebnis dann schon einmal vorstellen kann.
Dateianhänge
Grundgestaltung
Grundgestaltung
Thuja2.jpg (49.78 KiB) 9643 mal betrachtet
Vor der Gestaltung
Vor der Gestaltung
Thuja1.jpg (49.29 KiB) 9645 mal betrachtet

Benutzeravatar
Reiner
BFF-Autor
Beiträge: 4039
Registriert: 06.01.2004, 01:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner »

Ihr kennt ja meine Eibe. Die ist nun auch endlich vernünftig gestaltet. Dafür habe ich jetzt noch einmal die ganz alten Bilder herausgesucht. Die sind vom Mai 1995, als ich den Baum gefunden hatte.
Dateianhänge
Zwei Jahre später war das daraus geworden.
Zwei Jahre später war das daraus geworden.
Eibe2.jpg (48.62 KiB) 9642 mal betrachtet
So sah er 1995 aus.
So sah er 1995 aus.
Eibe1.jpg (49.47 KiB) 9644 mal betrachtet

Benutzeravatar
Reiner
BFF-Autor
Beiträge: 4039
Registriert: 06.01.2004, 01:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner »

Letztes Jahr noch in Erwins Schale (da habe ich gelogen, da der Baum nur virtuell eingetopft war :oops: :oops: :oops: ). Den Baum hätte ich noch lange nicht darin eintopfen können, die Schale war zu eng.
Jetzt hat er eine ovale Schale, etwas klein, aber genauso möchte ich das. Sieht in Natura auch viel besser aus als auf den Bildern.
Die Belaubung hatte sich mittlerweile so gut verzweigt, dass endlich eine gute Feindrahtung gemacht werden konnte.
Dateianhänge
Fertig.
Fertig.
Eibe4.jpg (48.11 KiB) 9640 mal betrachtet
Eibe3.jpg
Eibe3.jpg (49.12 KiB) 9641 mal betrachtet

Benutzeravatar
Reiner
BFF-Autor
Beiträge: 4039
Registriert: 06.01.2004, 01:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner »

Beim Detlef Goroll hatte ich ja damals diesen Galerieaward gewonnen. Es gab einen schönen Wacholder dafür :D .
Im Frühjahr, als der Micha und ich in Österreich waren, habe ich beim Horst eine geniale Schale gekauft (die hätte ich auch genommen wenn ich keinen Baum dafür gehabt hätte, so schön ist die :D ). Da kam nun dieser Wacholder rein.
Der Baum muß jetzt noch eine Feindrahtung bekommen (beim nächsten AK Treff, vielleicht nimmt´s mir ja einer ab :twisted: ). Wird aber auch immer besser, dass teil.
Dateianhänge
Heute
Heute
2Wacholder2.jpg (49.74 KiB) 9637 mal betrachtet
Damals
Damals
2Wacholder1.jpg (48.4 KiB) 9638 mal betrachtet

Benutzeravatar
Reiner
BFF-Autor
Beiträge: 4039
Registriert: 06.01.2004, 01:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner »

Dann habe ich noch eine österreichische Schwarzkiefer an der ich auch schon vier Jahre herumbastel. Der Baum ist für einen Literaten zu buschig geworden. Im Herbst wird er dann noch einmal ausgelichtet. Die Nadeln müßen auch noch kürzer werden. Das ist aber eine Sache der Zeit. Wird schon.
Dateianhänge
2005
2005
Pinus-nigra2.jpg (42.75 KiB) 9634 mal betrachtet
2001
2001
Pinus-nigra1.jpg (48.44 KiB) 9636 mal betrachtet

Benutzeravatar
Reiner
BFF-Autor
Beiträge: 4039
Registriert: 06.01.2004, 01:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner »

In Österreich haben der Wolfgang und ich den Rehen einmal das Mittagessen geklaut :wink: . Das ist eine Rotbuche, von Rehen verbissen. Wird auch so langsam.

Benutzeravatar
Reiner
BFF-Autor
Beiträge: 4039
Registriert: 06.01.2004, 01:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner »

Mit dem letzten Baum möchte ich den Anfängern etwas Mut machen. Das hier ist ein Wacholder aus der Baumschule. Wirklich überhaupt nichts schönes. Aber wenn man Geduld hat und immer schön die Nadeln zupft, wird irgendwann auch aus dem häßlichsten Entlein ein (häßlicher) Schwan *lach*
Entschuldigt die Bilder. Die sind aus Zeiten, da waren die Scanner noch nicht so ausgereift wie heute. Das erste und zweit Bild ist so etwa von Anfang der 90´er Jahre.
Dateianhänge
Wacholder2.jpg
Wacholder2.jpg (38.16 KiB) 9630 mal betrachtet
Wacholder1.jpg
Wacholder1.jpg (41.85 KiB) 9629 mal betrachtet

Benutzeravatar
Reiner
BFF-Autor
Beiträge: 4039
Registriert: 06.01.2004, 01:11
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Beitrag von Reiner »

Den Baum hatte ich einmal mit zum AK Treff. Da wollten wir eine Gemeinschaftsgestaltung machen. Deshalb durfte jeder einen Ast abschneiden. Gut das nur vier Leute da waren *lach* .
Na ja, unten seht ihr dann wie er gestern aussah.
Reiner
Dateianhänge
Wacholder4.jpg
Wacholder4.jpg (50.06 KiB) 9626 mal betrachtet
Wacholder3.jpg
Wacholder3.jpg (46.9 KiB) 9627 mal betrachtet

Joerg

Beitrag von Joerg »

Mensch Reiner, ganz geile Bilder und Bäume die du uns zeigst....und was bin ich froh, keine Rippe, Barbie oder sonst was drunter zu sehen ;-)

Danke!

Benutzeravatar
Rockwell
Beiträge: 68
Registriert: 25.03.2005, 22:56
Wohnort: Celle

Beitrag von Rockwell »

Hey Reiner,

schöne Bäume!!!

Was mir besonders gefällt, ist die Tatsache das man wirklich genau sehen kann, wie sich ein Baum über die Jahre entwickelt und wie wichtig es gerade für einen Anfänger wie mich ist, langfristig zu denken und konsequent zu arbeiten. Ich denke die Vision die man hat, ist wichtig.
Man sollte sie verfolgen und immer wieder überdenken und versuchen sie zu verbessern.

Viele Grüße
Rockwell

Benutzeravatar
Thomas Sch.
Beiträge: 604
Registriert: 12.11.2004, 17:41
Wohnort: Vilsbiburg in Bayern

Antwort

Beitrag von Thomas Sch. »

Hallo Reiner,

ich kann nur sagen: Ich hätte es nicht besser machen können!

(Es darf ruhig gelacht werden :wink: )

Gefallen mir sehr gut. Respekt.
MfG,
-Thomas

Benutzeravatar
crimson
Beiträge: 727
Registriert: 28.02.2005, 13:26
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von crimson »

Hallo Reiner,

ich schließe mich Rockwell an. Sehr schöne Bäume, auch wenn ich nich' so auf Koniferen steh' aber die Dokumentation der Entwicklung ist für Anfänger wie mich, der absolute Hammer. Wenn man sich die Entwicklung der Kissen bei dem letzten Wachholder anschaut, wird einem so manches klarer. Ich habe mich oft gefragt, warum bei Walter viele der Bäume nach einer "Behandlung" so nackig sind. Hier sieht man sehr schön das Ergebnis eines solchen Vorgehens. Irgendwann muss mir mal jemand erklären wir man die Saftbahnen erkennt, denn die Sharis machen viel von dem Charme der Bäume aus.

Das Kettensägenmassaker an der Thuja habe ich in dem Bericht bereits mit großen Staunen wahrgenommen. Bin gespannt was daruas mal wird.

Steht die Kiefer in reinem Kanuma?

Der mehrstämmige Wachholder gefällt mir aber noch am besten. Tolles Ausgangsmaterial und schön was daraus geworden ist. Irgendwann würde gerne mal eine Tour machen und einige Bäume die hier Forum zu sehen sind auch in natura anschauen.

Viele Grüße
I say, if your knees aren't green by the end of the day, you ought to seriously re-examine your life.
(Calvin & Hobbes)

bonsi

Beitrag von bonsi »

Hallo Reiner


könnte mir GUT vorstellen das Du keine Sprüche brauchst um die Leute auf deine Beiträge zu locken :lol: Da locken ja locker Deine beiträge an sich *obm* Sehr schöne Gestalltungen und wie immer superinformativ Danke

Benutzeravatar
Stephen Reiling
Beiträge: 12
Registriert: 28.02.2005, 17:56
Wohnort: 75365 Calw
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephen Reiling »

*respekt*
Alle Achtung! Hatte noch nicht den Mut meine Bäume so zu gestalten! Immer die Angst ich mach ihn alle. Wunderschöne Bonsai!!! *hetz*
viele Grüße Stephen

Antworten