"Etwas eigener" Palmatum

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 1614
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: "Etwas eigener" Palmatum

Beitrag von Bonsai-Fips » 10.11.2017, 14:51

Schon wieder ein Jahr rum..
Im Herbst habe ich den Ahorn umgetopft (bzw. "umgekistet"), um die Entwicklung des Nebaris zu begutachten und zu korrigieren. Kommt langsam, aber er musste nochmals in die Kiste zurück. Mit der neuen Spitze hatte ich etwas Pech: Beim Ausräumen aus dem Winterquartier blieb ich mit der Spitze hängen und brach sie ab.. bald zeigte sich neuer Zuwachs. Die lange Rute fixierte ich mit etwas Draht - doch ein Herbststurm Riss alles zusammen vom Baum :( . Naja, neues Jahr, neues Glück... hoffentlich. Dafür hat der erste, rechte Ast schön zugelegt... und auch sonst bin ich zufrieden :-D .

Viele Grüsse, Fips
Dateianhänge
_Palmatum Herbst 2017.JPG

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1295
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡
Malaysia

Re: "Etwas eigener" Palmatum

Beitrag von Ferry » 10.11.2017, 17:12

Klasse, wie die Qualität Deines Fächerahorns stetig steigt.
LG,
F.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste