Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
bonsaiheiner
Freundeskreis
Beiträge: 3535
Registriert: 24.05.2010, 15:30
Wohnort: Mittelbaden

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von bonsaiheiner »

Hallo,
dass der Baum zu den besten der hier im BFF gezeigten Zelkoven gehört, habe ich schon öfter geäussert und dabei bleibe ich.
Bonsai-Fips hat geschrieben:
13.04.2020, 19:04
...
Kurz vor dem Austrieb habe ich noch etliche Adventivknospen abgepuhlt; die hätten oftmals wichtiger Verzweigung den Saft abgezogen.
...
Ganz wichtig für das Bestehenbleiben des Erreichten und für die weitere Zukunft!
Nur, die Zelkove ist so erpicht darauf, immer wieder diese Adventivknospen in kürzester Zeit zu bilden, dass man gut daran tut, gleichsam wie nach der Suche von Parasiten seinen Blick auf die Triebverzweigungen zu lenken.
Am erfolgversprechendsten sind da natürlich die blattlosen Phasen im Spätherbst bis zum Neuaustrieb.
Je feinverzweigter die Pflanze wird, umso mehr neigt sie zu dieser Unart. Man kann nicht pingelig genug sein, immer wieder übersieht man welche von diesen blödsinnig sitzenden Knospen, die zudem ein hohes Austriebspotenzial haben, ein höheres jedenfalls als die Trieb-Endknospe.
Je feinverzweigter der Baum, umso schmerzlicher der Verlust von stimmig aufgebauten Trieben. Deshalb muss der Zelkovengestalter hinter diesen Adventivknospen her sein, wie im Sprichwort "der Teufel hinter der Seele" :twisted:
Solltest Du Dich zu einem subtotalen Blattschnitt im Juni entscheiden, vielleicht erst in 2021, weil doch heuer Umtopfen angesagt war, wirst Du wieder neue finden, obwohl im Herbst/Winter bis April man doch scheinbar alle entfernt hatte.
Aber auch das leidige Problem mit den Adventivknospen hast Du im Griff, Fips,
meinen Glückwunsch!
Heiner
Ein Tag ohne Beschäftigung mit Bonsai ist ein verlorener Tag!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23425
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von Heike_vG »

Wunderbar, diese Zelkowe, gerade auch das herrliche Nebari! *lechz*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3255
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von Barbara »

Wirklich traumhaft, Fips.
Die wird immer besser in Deinen Händen. *daumen_new*

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
fritze
Beiträge: 1302
Registriert: 19.08.2010, 22:13
Wohnort: bei karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von fritze »

Hammer!

Ein wunderbares Bild.
Und so viel Arbeit dahinter.
liebe grüße
christian

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2352
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von Bonsai-Fips »

Hallo Sanne, Rainer, Heiner, Heike, Barbara und Christian - ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare.
@ Rainer: Du hast ja Träume :lol:
@ Heiner. Der Umgang mit Adventivknospen ist wirklich ein Schlüssel bei der Zelkovengestaltung! Oft entdeckte ich ungünstig sitzende, austreibende Adventivknospen, die ich anscheinend übersah - und ärgerte mich dann ein wenig. Heute mach ich es mir einfacher: Die Zelkove ist immer schuld :lol: ! Ich habe also keine einzige übersehen - die Zelkove bildet einfach immer wieder neue. Mit dem "Wissen" suche ich sie immer wieder mal ab..
Dieses Jahr lasse ich den Baum wegen dem diesjährigen Umtopfen Kraft tanken.
@ Christian: Psst... sooo arbeitsintensiv ist die Zelkove auch nicht :wink:

Danke nochmals und liebe Grüsse, Fips

Benutzeravatar
Herbert A
Freundeskreis
Beiträge: 2071
Registriert: 07.01.2004, 10:00
Wohnort: SalzburgerLand
Kontaktdaten:

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von Herbert A »

Hi Fips,

ein phantastischer Baum. Gratuliere zu der konsequenten Entwicklung.

lg
Herbert
Schön dass es dieses Forum gibt.

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2352
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von Bonsai-Fips »

Danke Dir Herbert (die Ausgangspflanze war aber auch schon sehr gut..) :-D !
Liebe Grüsse und bleib "Xund", Fips

Benutzeravatar
Delamitri
Beiträge: 1030
Registriert: 10.05.2004, 20:59
Wohnort: NRW

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von Delamitri »

... eine meiner absoluten Lieblingskombinationen von Baum und Schale ... *daumen_new*
Bis bald!

K.

"Was machen Sie da?" wurde Herr K. gefragt. Herr K. antwortete: "Ich gestalte Bonsai."

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2352
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von Bonsai-Fips »

Freut mich und danke, Delamitri :-D !

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3947
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von Georg »

Einfach wunderbar und vorbildhaft von unten nach oben .
Ein Traum von Baum!
Liebe Grüße und bleib' gesund!
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
Bonsai-Fips
Freundeskreis
Beiträge: 2352
Registriert: 09.11.2012, 17:13

Re: Zelkova serrata in Schale von Kataoka Katsushi

Beitrag von Bonsai-Fips »

Vielen Dank Rüdiger und das selbe wünsche ich Dir auch! Liebe Grüsse, Fips

Antworten