Zierquitte-Chojubai

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Hans Peter
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Hans Peter »

Als nächstes möchte ich diese kleine Zierquitte zeigen.

Gestern habe ich sie mal ausgeputzt und etwas geschnitten. Die Früchte werde ich noch auf eins oder zwei reduzieren.

Auch hier eine tolle Schale mit schöner Patina.

Zum Größenverhältnis.....die Schale ist 60cm breit.

Gruß

Hans Peter
IMG_8463-001.jpg
IMG_8463-001.jpg (181.63 KiB) 2130 mal betrachtet
IMG_8462-001.jpg
IMG_8462-001.jpg (139.46 KiB) 2130 mal betrachtet


chris-git@rre

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von chris-git@rre »

Hallo Hans Peter,
die Fotos sind zu klein! :wink:
Oder mein Monitor! *kopfkratz* :wink:

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23306
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Heike_vG »

So ein Exemplar gibt es auch nicht gerade an jeder Ecke! Wenn ich mir vorstelle, wie diese Chojubai im Frühjahr mit Blüten aussehen wird, das muss der Wahnsinn sein. *lechz*
Auf Blütenfotos freue ich mich jetzt schon. Vielen Dank fürs Zeigen, Hans Peter! So schöne, qualitätvolle Bäume mitten im Sommerloch, das erfreut das Bonsaiherz. :-D

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Hans Peter
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Hans Peter »

Hallo Heike,

ich werde im nächsten Frühjahr an Blütenbilder denken!

lg Hans Peter

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6534
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Norbert_S »

Bei einer Zierquitte denke ich eigentlich immer an etwas kleines, zierliches.
Als ich den Baum das erste Mal in natura sah, war ich schon erstaunt über die Größe.
Eine Schale von 60cm für eine Zierqitte ist schon ein Wort.

Das ist ein wirklich schönes Stück, Hans Peter.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924

Benutzeravatar
klauso
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von klauso »

Mensch HP,

Woher bekommst Du nur diese Hammerbäume :P ?

Über die Größe dieser Zierquitte war ich selbst überrascht! :) Und das heißt bei mir schon etwas :-D

Deine Aufgabe ist aus meiner Sicht eine gewisse Struktur, Ordnung, Richtung, System in das Dickicht zu bekommen. Das wirst Du sicher gut hinbekommen! *daumen_new* Auf die Entwicklung freue ich mich besonders!!

Benutzeravatar
Hans Peter
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Hans Peter »

Hallo Klaus,

am letzten Samstag habe ich bereits 4 Stunden ausgelichtet. Einige Äste werden noch fallen und andere Draht angelegt bekommen aber insgesamt bin ich mit der Zierquitte mehr als zufrieden.

Gruß

Hans Peter

Benutzeravatar
Bonsai-Abbing
Beiträge: 2666
Registriert: 30.12.2012, 14:31
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Bonsai-Abbing »

Hallo,

mir gefällt der strauchartige Wuchs nicht so ganz, bitte nicht krummnehmen! Diese Zier/Scheinquitten kenne ich viel aus diversen Aussenanlagen, da sehen sie oft ebenso aus. Dickere Stämme oder Substämme sucht man da vergebens, vielleicht deswegen mein Bestreben, in dieser Richtung Ausschau zu halten. Das ist aber nur meine ganz persönliche Vorliebe! :)
Liebe Grüße
Frank *up*

Meine Bonsai-Video's

Benutzeravatar
Norbert_S
Freundeskreis
Beiträge: 6534
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Norbert_S »

Zierquitten muss man nehmen, wie sie sind, ihre Eigenarten mögen und gestalterisch in diesem Fall so arbeiten, dass der natürliche Hang zum bilden blickdichter Getrüppe nur gezähmt aber nicht aufgelöst wird.
Also nach meinem Dafürhalten nicht überordnen.

Es ist für mich leichter zu schreiben, weil ich diese Gestaltung ja schon in natura gesehen habe.
Aber für mich wäre das erste Ziel, die Komposition zusammen zu halten.
Im Moment wirkt die Gestalung noch insofern unruhig, als das bildlich geschrieben der Eindruck entsteht, als würden vom Boss in der Mitte gleichstarke Fraktionen nach links und rechts fliehen.
Das kann man aber sicherlich durch Stauchung der Höhe einer Partei leicht komprinieren. Ich würde mich für die rechte Seite entscheiden, weil mir insgesamt die Bewegung nach links stärker erscheint.
Die Schale und damit die Gestaltung hat eine ordentliche Tiefe, die hier auf dem Bild gar nicht so auffällig ist.
Die Lücken in der Krone zwischen einzelnen Substämmen in vorderen Bereich und dem Zentrum sind noicht klein

Du hast hier die Tage ja ordentlich tolle Bäume gezeigt, Hans Peter.
Da wir uns gut kennen, weißt du meine Anmerkungen einzuordnen.

Wer mit Zierquitten arbeitet benötigt einen langen Atem, aber reife Exemplare sind einfach umwerfend.
In einigen Heften der BA sind gute Artikel über die Gestaltung von Zierquitten und in deinen Kokofu-Bänden sind doch schöne Beispiele zur Zielfindung.

Für mich ist das ein klasse Baum für einen Meister-Workshop mit Wiederholungen.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924

Benutzeravatar
Hans Peter
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Hans Peter »

Hallo Norbert,

schön daß ich viele Bilder aus den Kokofu-Bänden als Vorbilder hatte und ich muß Dir sagen, genau deshalb habe ich mich für dieses geniale Teil entschieden.

Fachkundige Hilfe zu erhalten ist für mich kein Problem und der "Zierquittenstrauch" wird von Jahr zu Jahr besser werden.

Du weißt daß wir uns verstehen Norbert und ich kann Deinen Kommentar sehr gut einordnen.

viele Grüße

Hans Peter

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4664
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von migo »

Hallo Hans Peter,
da mir diese Zierquitte von Deinen momentan vorgestellten Bäumen am besten gefällt, schreibe ich einfach mal hier für alle Deine Postings meine Dank.
So hier und da hätte ich allerdings gern mal genauer hingeschaut - zB. beim Deshojo oder der Eibe. Da finde ich es schade, dass Du nur so kleine Bilder einstellst.
Ansonsten kannst Du natürlich stolz sein auf Deine Sammlung. *daumen_new*
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Peter L
Beiträge: 1107
Registriert: 27.09.2006, 14:06
Wohnort: Norddeutschland

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Peter L »

Hallo Hans-Peter,

unter den vielen super Bäumen, die Du in der letzten Zeit uns hier gezeigt hast, sticht diese Chojubai wirklich heraus. Sie gefällt mir sehr gut und wie auch Norbert schon geschrieben hat, erinnert sie mich auch an Bilder aus Kokufu Bänden.

Für das Sommerloch ein beeindruckendes Exemplar *daumen_new* *daumen_new* *daumen_new* bei dem ich bestimmt auch schwach geworden wäre.
Die Bitte nach Bilder in voller Blüte wurde ja auch schon ausgesprochen.

LG
Peter

Benutzeravatar
klauso
Beiträge: 2359
Registriert: 18.01.2004, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von klauso »

Hallo Norbert,

genau so habe ich das mit dem "System ins Dickicht" auch gemeint *daumen_new* Du hast das super beschrieben!! Da ich ja ein Schwabe bin, reichten meine Worte nicht aus, das trefflich auszudrücken :)

Bernd Siebold
Beiträge: 188
Registriert: 01.01.2008, 19:42
Wohnort: Hemsbach a.d. Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Bernd Siebold »

Hallo Hans-Peter,

gerade das "wilde" finde ich besonders interessant, das ist für mich immer das faszinierendste
an den (auch in den Kokofu-Bänden) Gestaltungen, die trotz der Wildheit eine totale Harmonie und Komplexheit verkörpern.
Traumhafte Zierquitte. Find ich wunderschön.
Bitte immer auf dem laufenden halten.

Grüsse Bernd
Grüße Bernd

Benutzeravatar
Hans Peter
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Hans Peter »

Danke,

ich werde mir mehr Mühe geben!

Gruß

Hans Peter

Antworten