Zierquitte-Chojubai

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Anja M.
Beiträge: 5820
Registriert: 05.01.2004, 17:52
Wohnort: Hamburg NW

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Anja M. »

Hans Peter hat geschrieben:Hallo Heinz,

ja das ist wirklich etwas Feines. Aber es ist wirklich sehr schwer jemanden zu finden, der die richtige Ordnung in dieses
"Gestrüpp" bringt.

Oder will die Chojubai einfach so aussehen..............

Ich wäre über einen Gedankenaustausch zu diesem Thema sehr erfreut.
Wieso jemanden finden? Du willst doch selbst den Spaß haben, oder nicht?

Vielleicht ein wenig kompakter, kreuzende Stämme vermeiden und schauen, daß mit gleichem Schwung die Stömme sich auffächern.
73 Anja


Benutzeravatar
Hans Peter
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Hans Peter »

Hallo Anja,

ich werde mir mal ein paar Anregungen in den Kokofu-ten-Ausgaben holen. Mal sehen wie die ihre Chojubai ausstellen.

Leicht Einkürzen werde ich die Stämme auf jeden Fall, aber erst nach der Blüte.

lg Hans Peter

Bernd Siebold
Beiträge: 188
Registriert: 01.01.2008, 19:42
Wohnort: Hemsbach a.d. Bergstrasse
Kontaktdaten:

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Bernd Siebold »

Hallo Hans-Peter,

Schau mal auf Seite 60 des neuen Kokufuband.

...das ist doch perfekt! So kriegst du sie doch hin;-)

Viel Grüße Bernd
Grüße Bernd

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11575
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Martin_S »

Immer noch Sau gut, Blütenknospen dran, Top!
Dennoch: aufräumen musst du da schon mal. Aktuell ist er ziemlich buschig.
Das hast du schon richtig erkannt ;)
M
Beste Grüße
Martin

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben.
Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Benutzeravatar
Reiner K
Beiträge: 1125
Registriert: 16.08.2006, 16:42
Kontaktdaten:

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Reiner K »

Hans Peter hat geschrieben:
Leicht Einkürzen werde ich die Stämme auf jeden Fall, aber erst nach der Blüte.
Aber nicht vor mitte Juni. sonst bekommste Probleme im nächsten Jahr
und nicht pinzieren sondern schneiden.
LG Reiner
Das Ziel ist das Ziel
AK Yamadorifreunde Schenefeld und
Meine kleine Webseite Neue Homepage!

Benutzeravatar
Hans Peter
Beiträge: 1391
Registriert: 26.01.2009, 07:35
Wohnort: Hessenland

Re: Zierquitte-Chojubai

Beitrag von Hans Peter »

Danke Reiner für diese wichtige Information zur Chojubai.

Pinziert hätte ich eh nicht aber wahrscheinlich im April oder Mai geschnitten.

Gruß

Hans Peter

Antworten