an apple today

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
mati
Beiträge: 669
Registriert: 31.10.2011, 16:29

an apple today

Beitrag von mati » 22.02.2015, 09:03

Hallo ihr Lieben,
Hier möchte ich euch meinen Apfelbaum vorstellen. Der Malus weilt seit zwei Jahren in meinem Garten. Viel Wasser, Sonne und Dünger lassen den Baum im ersten Jahr gut wachsen.
Malus1013A.jpg
Okt.2013
Im Frühjahr 2014 waren die Blüten ein freudiger Farbflecks in meiner Sammlung.
Malus0414A.jpg
Der Sommer ist ja nicht gerade die Glanzzeit des Malus doch dafür ist der Herbst um so reizvoller. Das Bouquet der Früchte hat seine ganz eigene Ikonographie.
Malus1114B.jpg
So und nun war ein Schalenwechsel angesagt. Die alte Schale ist etwas zu klein geworden und ich hatte mir für den Baum eine Schale aus Quarzit gemacht. Hier das Ergebnis. Im Moment wirkt die Schale noch etwas groß, doch mit Laub und in ein paar Jahren wird das schon passen.
Malus0215A.jpg
Malus0215B.jpg
Kritik und Komentare sind hier gerne gelesen.

Liebe Grüße
Mati
Zuletzt geändert von mati am 22.04.2016, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.

Sanne
Beiträge: 5506
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: a apple today

Beitrag von Sanne » 22.02.2015, 12:35

Hallo Mati,

Dein Apfelbaum gefällt mir sehr gut. *daumen_new* Allerdings finde ich, dass der Stamm und der Wurzelansatz auf den ersten Bildern vorteilhafter aussehen. Vielleicht kannst Du den Malus noch mal höher setzen und dabei auch die Befestigungsdrähte besser und nicht so sichtbar anbringen. Evtl. magst Du dann auch noch mal den Baum präsentieren wie auf dem letzten Bild bloß ohne den hohen roten Tisch. Der sticht mir ein bißchen ins Auge.

Sollte keine großartige Kritik sein. Der Baum und die neue Schale passen auch gut zusammen.

Viele Grüße, Sanne

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 669
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: a apple today

Beitrag von mati » 22.02.2015, 17:01

Hallo Sanne,
Vielen Dank für deine Antwort, und Danke für deine Kritik.Ich gebe dir vollkommen recht das der Baum zu tief sitzt das habe ich wegen einiger stammnahen Wurzeln gemacht, dass diese sich besser entwickeln können. mal überlegen ob ich da mit Schlauchgummi nicht besser zurechtkomme dann geht das mit den Drähten auch besser :( und ich könnte den Baum wirklich höher setzen. Der rote Tisch ist so praktisch da muß ich mich zum fotografieren nicht mehr bücken. :-D
Es freut mich das dir Baum und Schale in Combi gefallen.
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 669
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: a apple today

Beitrag von mati » 21.04.2016, 15:30

Hallo ,
hier ein aktueller Frühlingsgruß von meinem Apfel,
Apfel1604B.jpg
die Blüten sind immer genial und üppig das macht richtig Spaß :-D

Liebe Grüße
Mati

Patrick m
Beiträge: 106
Registriert: 11.11.2009, 08:53

Re: a apple today

Beitrag von Patrick m » 22.04.2016, 06:18

Guten Morgen,

ein echtes Blütenmeer, sehr schön! Ich würde hier die unteren Äste gezielt auswachsen lassen um einen Unterschied der Dicke zu erreichen. Die oberen einfach immer wieder zurücknehmen.


Übrigens heißt es "an apple" :roll:

mfg Patrick

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3125
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: a apple today

Beitrag von bock » 22.04.2016, 07:50

Moin Mati,
*daumen_new* *daumen_new* *daumen_new*
Baum und Schale gefallen mir sehr gut!
Eine Frage zur Schale habe ich:
man sieht ja relativ deutlich vier (fünf?) horizontale Bänder mit unterschiedlicher Struktur - hast du die Schale nicht aus einem Block sondern aus miteinander verklebten Platten gemacht?
Wenn ja: erstaunlich, dass die Schale dennoch wirkt wie aus einem Guss!
*daumen_new*
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 669
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: an apple today

Beitrag von mati » 22.04.2016, 08:06

Hallo Patrick,
freut mich das der Blütenstrauß bei dir gefallen findet und Danke für den Tipp mit dem Artikel 8)
Hi bock,
Danke für deine Likes :-D
ja die Schale ist aus Platten aufgebaut von diesem Stein hatte ich noch ein paar Reste die so eine schöne Verwendung gefunden haben.
Hier mal noch ein Bild der anderen Seite
Apfel1604C.jpg
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 669
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: an apple today

Beitrag von mati » 30.10.2016, 07:52

Hi,
der Apfel weiss nicht nur im Frühling zu strahlen auch mit seinen Früchten und dem Herbstlaub ist der Baum einer meiner Lieblinge.
Apfel1016A.jpg
Apfel1016B.jpg
Liebe Grüße

Mati

Benutzeravatar
Bonsette
Freundeskreis
Beiträge: 1001
Registriert: 12.01.2013, 20:12
Wohnort: Nähe Teutoburger Wald

Re: an apple today

Beitrag von Bonsette » 30.10.2016, 11:37

Hi Mati,
dein Apfelbaum ist wirklich großartig! *daumen_new*
Das Herbstbild ist mit den Farben echt klasse, und die Schale passt super - ich bin ja sowieso schon lange Fan deiner Steinschalen. :wink:

LG
Steffi

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 669
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: an apple today

Beitrag von mati » 31.10.2016, 17:49

Hi Steffi,
freut mich sehr , dein Like zu lesen und die Steinschale ist zwar etwas groß doch so erleichtert dies enorm die Pflege und irgendwann schneide ich oben 1-2 cm runter und mach einen anderen Rand und die Schale passt immer noch 8)
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 669
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: an apple today

Beitrag von mati » 04.04.2017, 18:53

Guten Abend,
mein Apfel ist mir heute vor die Kamara gehüpft und bei dem Angebot von pink und weis konnte ich nicht nein sagen.
Malus0417.jpg
Malus0417B.jpg
Heute morgen hat sich die erste Blüte geöfnet ,wenn der Apfel blüht ist der Frühling da :-D
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
mati
Beiträge: 669
Registriert: 31.10.2011, 16:29

Re: an apple today

Beitrag von mati » 30.10.2017, 16:29

Heute gabs zum ersten mal leichten Frost,
ja irgendwann ist es so weit :shock: mein Apfel hatte auch kaum noch Blätter und da habe ich den Baum auf den Arbeitstisch gestellt und etwas kompakter eingekürzt und gedrahtet. Die Ansichtseite werde ich wohl um ein paar Grad verändern, das Nebari und die Stammverjüngung sehen so etwas gefälliger aus. Im Vergleich zu 2015 hat sich doch was an der Verzweigung getan. Dieses Jahr habe ich dem Baum fast alle Früchte schon kurz nach der Blüte entfernt dadurch hatte der Apfel einen deutlich geringeren Bedarf an Wasser während der heißen Tage. Hier mal wieder ein Nacktbild wenns schon kein Fruchtschmuck gibt.
Malus1017Aa.jpg
Liebe Grüße
Mati

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3125
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: an apple today

Beitrag von bock » 30.10.2017, 17:57

Sehr gut Mati!

Ich denke auch, dass ihm die leichte Drehung gut steht. Einziger Kritikpunkt: der erste Ast rechts könnte auf dem Foto bis zur Verzweigung noch etwas mehr Bewegung vertragen...
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

viohaend
Beiträge: 36
Registriert: 21.02.2015, 19:03
Wohnort: Thüringen

Re: an apple today

Beitrag von viohaend » 30.10.2017, 18:15

Wow, eine tolle Entwicklung in nur zwei Jahren. *daumen_new* *daumen_new* Deine neue Schale ist wirklich schön und ungewöhlich.
Da habe ich gleich eine Vorlage für meinen Apfel, der ist in noch keiner Schale, aber das hat auch noch Zeit. Danke für`s Zeigen.

VG Viola

Benutzeravatar
abardo
Freundeskreis
Beiträge: 4416
Registriert: 21.09.2014, 20:35
Wohnort: knapp neben Berlin
Kontaktdaten:

Re: an apple today

Beitrag von abardo » 30.10.2017, 18:31

Ja Mati,
der wird jetzt richtig gut. Das Nebari ist schon erstaunlich für 'nen Appel und die mittlerer Äste sind auch schon toll verzweigt. Die unteren würde ich auch noch ein bisschen mehr "bewegen".

Hast du mal überlegt, das oberste Kronenstück mit dem einem geraden Internodium wegzunehmen und mit dem prima verzweigten Ast dahinter die Krone aufzubauen ? Und ihn dann umzudrehen ?

Das würde auch die Schnittstelle verdecken und das Nebari gefällt dort auch besser.
Grüße, Frank
___________
Keine Prinzipien, keine Parolen - http://BONSAI.ZONE

Antworten